Beiträge zum Stichwort ‘ Weber ’

Streitkultur gewinnt Schwarzwaldcup

Streitkultur gewinnt Schwarzwaldcup[caption id="attachment_34777" align="alignright" width="400"] Marius Hobbhahn und Samuel Scheuer - © Melanie Hauser[/caption] Bei der 2018er Ausgabe des Schwarzwaldcups in Freiburg konnte sich das Team SK Sexismus gegen Rechts (Marius Hobbhahn, Samuel Scheuer) von der Streitkultur Tübingen den Sieg sichern. Im Finale setzten sie sich als Eröffnende Opposition gegen die Eröffnende Regierung Robodinos in Ritterrüstung (Julius Steen, Sibylla Jenner; Rederei/Hamburg), die Schließende Regierung 2 ganz sweete Boys (Johannes Meiborg, Konstantin Krüger; Münster/Rederei) und die Schließende Opposition KT-Meteor (Anton Leicht, Sven Jentzsch; Münster/Tübingen) durch. Die Finaljury zum Thema "DH begrüßt den Boykott gegen politisch neutrale Einrichtungen, wenn diese für die Neue Rechte Dienstleistungen ...
26. November 2018 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Turniere |

Mainz gewinnt HeidelBÄMbini

Mainz gewinnt HeidelBÄMbini[caption id="attachment_34719" align="alignright" width="400"] V.l.n.r.: Melissa Zubaty, Raoul Taschinski, Christian Strunck - © Leonardo Martinez[/caption] Das Finale des ersten HeidelBÄMbini wurde vom Team Mainz Anton (Christian Strunck, Raoul Taschinski, Melissa Zubaty)  gewonnen. In einer Debatte zum Thema "Ist eine Welt mit globaler Personenfreizügigkeit der momentanen vorzuziehen?" setzten sie sich als Regierung gegen das Oppositionsteam The Real RocknRollas (Jakobus Jaspersen, Leo Volkhardt, Ben) durch.  Die freien Redner Anton Lorenzen, Natalie Scherf und Benjamin Kurtz, die das Finale komplettierten, waren allesamt Ams (Einsteiger), also Debattierende mit weniger als einem Jahr Debattiererfahrung. Das Finale wurde juriert von Anton Leicht als Hauptjuror sowie Marion Seiche, Justus ...
18. November 2018 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere | mit 12 Kommentaren

Münster/Halle gewinnt den Gutenberg-Cup

Münster/Halle gewinnt den Gutenberg-Cup[caption id="attachment_33687" align="alignright" width="400"] Meister der Späße: Philipp Schmidtke, Christoph Saß und Jule Biefeld - © Alexander Reidel[/caption] Die Meister der Späße 2018 kommen aus Münster und Halle! Im Finale des Mainzer Gutenberg-Cups konnte sich das Team Dick, Doof & Philipp (Christoph Saß, Philipp Schmidtke, Jule Biefeld) aus der Regierung gegen die Opposition Die Kinder von Sibyllabüh (Julius Steen, Sibylla Jenner, Jakobus Jaspersen) durchsetzen. Die Debatte zum Thema "Sollte man Menschen, die Filme, Serien oder andere Medien spoilern, vor Gericht stellen?" wurde von den Fraktionsfreien Rednern Kim Niemann, Samuel Scheuer und Sabrina Effenberger komplettiert. Es jurierten Konrad Gütschow (Hauptjuror), Thore Wojke, ...
8. März 2018 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Turniere | mit 3 Kommentaren

Mainz/Tübingen gewinnt den Streitkultur-Cup 2018

Mainz/Tübingen gewinnt den Streitkultur-Cup 2018[caption id="attachment_33382" align="alignright" width="400"] V.l.n.r.: Isabel Kurth, Jan Ehlert, Willy Witthaut, Johannes Häger - © Sven Jentzsch[/caption] Das Team Breitkultur Amsterdam (Willy Witthaut (Mainz), Isabel Kurth (Mainz), Jan Ehlert Tübingen)) gewinnt als Opposition das Finale des Streitkultur-Cups. Zur Frage "Sollten wir Opfer des Sklavenhandels ersteigern, um ihnen die Möglichkeit zu geben, in ihre Heimatländer zurück zu kehren?" setzten sie sich gegen die Regierung Gleitkultur Vaseline (Johannes Häger, Peter Tekaat, Allison Jones) aus Mainz durch. Das Finale komplettierten die Fraktionsfreien Redner Julian Keimer, Samuel Gall und Zsolt Szilagyi. Juriert wurde die Debatte von Marion Seiche als Hauptjurorin, Julius Steen, Jakobus Jaspersen, Anna ...
22. Januar 2018 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Turniere | Comments Off on Mainz/Tübingen gewinnt den Streitkultur-Cup 2018

Neuer Vorstand in Hohenheim

Neuer Vorstand in HohenheimDer Debattierclub Hohenheim hat einen neuen Vorstand gewählt. Den ersten Vorsitz hat nun Sebastian Weber, ihm zur Seite steht Jan-Peter Valenta als zweiter Vorsitzender. Kassenwart wird Patrick Denk. Beisitzer werden Lukas Veeser, Patricia Schmidt-Rusnak, Felix Fritschi, Felix Schneider und Philipp Jansen. Der neue Vorstand bedankt sich bei seinen Vorgängern für ihren Einsatz und die Unterstützung im letzten Jahr. Die Achte Minute gratuliert dem neuen Vorstand zur Wahl und wünscht viel Erfolg in der bevorstehenden Amtszeit.   Jbi./jm.
6. Juli 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Comments Off on Neuer Vorstand in Hohenheim

Nachgefragt: Debattierer berichten von ihren Vorerfahrungen mit Jugend debattiert

Nachgefragt: Debattierer berichten von ihren Vorerfahrungen mit Jugend debattiertFür den aktuellen Newsletter "Debatten im Klassenraum des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen haben wir vier ehemalige Debattanten von Jugend debattiert nach ihren Erfahrungen gefragt, die sie später mit dem studentischen Debattieren gemacht haben. Herausgekommen ist ein interessanter Vergleich zwischen den Formaten im Studentischen Debattieren und im Schülerdebattieren. Wenn ihr selbst Erfahrungen gemacht habt: Gebt uns einen Kommentar! „Der Ton beim studentischen Debattieren ist unversöhnlicher“ Patrick Weber hat in Weinstadt in der Oberstufe debattiert und am Wettbewerb Jugend debattiert auf Landesebene teilgenommen. Jetzt studiert er VWL im vierten Semester und debattiert in Mannheim. Wie war dein erster Eindruck vom studentischen Debattieren? Mein erster ...
30. Juli 2012 | Redakteur: | Kategorie: Debattieren in der Öffentlichkeit, Presseschau | Comments Off on Nachgefragt: Debattierer berichten von ihren Vorerfahrungen mit Jugend debattiert

Neuer Vorstand in Mannheim

Die Mannheim Debating Union e.V. hat sich einen neuen Vorstand gewählt. Nach einem erfolgreichen Jahr, das die Vorstände Jana Gilke, David Weiss und Daniel Mühle-Garcia beschritten, übernehmen kurz vor Beginn des Wintersemesters Patrick Weber, Anne-Sophie Lockner, Martin Türck und Miriam Gauer die Vorstandstätigkeit. Allen Gewählten einen herzlichen Glückwunsch!
20. September 2011 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Comments Off on Neuer Vorstand in Mannheim

Berlin siegt beim Preußen Punk Potsdam

Die Berlin Debating Union (BDU) hat das Preußen Punk Potsdam gewonnen. Dem Siegerteam Berlin Staaken gehörten Emre Yildiz und Patrick Ehmann an, die sich am Sonntag, 7. November, im Finale aus der Eröffnenden Opposition heraus durchsetzten gegen Potsdam-Leipzig (Sebastian Hahn und Alexander Postl, Schließende Opposition), Berlin Genesis 1,29 (Georg Sommerfeld und Viktor Weber, Eröffnende Regierung) sowie Berlin Kraft (Manuel Adams und Annette Kirste, Schließende Regierung). Das als Teil des Debattier- und Jurierseminars des Vereins angekündigte Turnier des Debattierclubs Wortgefechte Potsdam hatte kurzfristig den Namen "Preußen Punk Potsdam" erhalten. An dem Turnier, das in deutscher Sprache und im Format BPS ausgetragen wurde, namen zwölf Teams teil, wobei teilweise einzelne Redner mit ...
9. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 2 Kommentaren

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner