Beiträge zum Stichwort ‘ White ’

Harvard, Oxford und Comillas sind Weltmeister 2018

Harvard, Oxford und Comillas sind Weltmeister 2018Die englischsprachige Weltmeisterschaft im Hochschuldebattieren (World Universities Debating Championship - WUDC) 2018 in Mexiko, die vom 28.12.17-04.01.18 ausgetragen wurde, ist vorüber und die Gewinner der drei Sprachkategorien stehen fest. Open Champion ist Harvard, ESL-Champion ist Oxford und EFL-Champion ist Comillas. Die Finals fanden im historischen Teatro de la Ciudad Esperanza Iris im Zentrum Mexiko-Stadts statt. [caption id="attachment_33275" align="alignright" width="400"] Das Open Final - © Jacky Hsinghsien Chang Chow[/caption] Das Team Harvard A (Danny DeBois, Archie Hall) gewann das Open Final als eröffenende Regierung zum Thema "This house would rather save the life of a single child, over extending the life of 5 ...
8. Januar 2018 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Turniere | Comments Off on Harvard, Oxford und Comillas sind Weltmeister 2018

WUDC 2018 – Der Break

WUDC 2018 - Der BreakWie jedes Jahr fand zum Jahreswechsel die englischsprachige Weltmeisterschaft im Debattieren (World Universities Debating Championship - WUDC) statt. Der Austragungsort war Mexiko-Stadt. Das Turnier begann am 27.12.17 und endete am 04.01.18. Nach neun Vorrunden standen am Silvesterabend die in die KO-Runden breakenden Teams fest. Auf der WUDC treten Teams in drei Sprachkategorien an, EPL (English as a Proficient Language), ESL (English as a Second Language) und EFL (English as a Foreign Language). EPL-klassifizierende Teams können lediglich im offenen Break weiterkommen, ESL-Teams je nach Ranking im offenen Break oder im ESL-Break und EFL-Teams je nach Ranking in einem der drei Breaks. ...
7. Januar 2018 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Turniere | mit 2 Kommentaren

A small foretaste of EUDC: The Vienna IV 2014

The CAs of the Vienna IV Stefan Zweiker, Christine Simpson and Nicole Loiter with the winners Marija Simić and Djordje Jovicevic (l. to r.) (c) DK WienMarija Simić and Djordje Jovicevic are the winners of the Vienna IV 2014. On Sunday, the team Belgrado in Closing Government won the final round with the motion: "This House believes that no state, in any situation, has the right to demand, encourage or promote its citizens to fight or die for their country." The following teams broke into the final: OG: Warsaw A (Karolina Partyga, Maja Łukomska) OO: Vermont GW (Rebecca White, Mariel Golden) CG: Belgrado (Marija Simić, Djordje Jovicevic) CO: Vermont SS. (Jacob Senghas, Franny Solnick) [caption id="attachment_22239" align="alignright" width="400"] The CAs of the Vienna IV Stefan Zweiker, Christine Simpson and Nicole Loiter with ...
11. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Turniere | Comments Off on A small foretaste of EUDC: The Vienna IV 2014

Im Rückblick findet dieses Haus das Vienna IV immer noch großartig

Im Rückblick findet dieses Haus das Vienna IV immer noch großartigAuf dem Vienna IV wurden in diesem Jahr mit unterschiedlichen Arten von Motions gespielt. Die Achte Minute war dabei und berichtet über die Motions, die Atmosphäre und die Gewinner des Turniers. „Als wir Chefjuroren über mögliche Themen für das Turnier geredet haben, haben wir festgestellt, dass einige spannende Debatten nicht zugänglich sind für die Debattierwelt“, berichtet Danique van Koppenhagen: „Wenn man beispielsweise darüber debattiert, ob der Irak Krieg gerechtfertigt war, kommt ziemlich schnell das Argument, dass keine Massenvernichtungswaffen gefunden wurden und deshalb der Krieg nicht gerechtfertigt gewesen ist. Wir dachten es wäre spannend nun einmal zu debattieren warum ein Krieg damals ...
14. März 2013 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:] | Mit einem Kommentar

“Verpasst nicht wieder das Budapest Open”, rät Teresa Widlok

"Verpasst nicht wieder das Budapest Open", rät Teresa WidlokTeresa Widlok war zum zweiten Mal auf dem Budapest Open und würde gerne mehr deutsche Teams dort sehen. Lest hier ihren Bericht, der Lust auf mehr macht! Whoever said that sequels are always worse than the original was obviously wrong! The second edition of the BP Open, held in Budapest from 1st to 4th March 2013, was an outstandingly well organized tournament which in many ways even superseded its predecessor. [caption id="attachment_15199" align="alignleft" width="320"] (Zsófia Murányi)[/caption] You can spot a very comfortable feature about the BP Open right when you look at the timetable: the tournament starts at a Friday with only some ...
14. März 2013 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Turniere | Mit einem Kommentar

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner