Beiträge zum Stichwort ‘ Wien ’

EUDC 2012: Cold shivers in hot Belgrade / Andreas Prischl über seine Eindrücke in Serbien

Live-Tweets mit - nicht nur metaphorisch gesprochen - Tränen in den Augen bereits während der Finalparty in Belgrad gaben ein erstes Bild von dem, was Andreas Prischl vom Debattierklub Wien (DKW) hier nun ausführlich beschreibt: Ein Video von Open Communications führte allen in bewegender Weise vor Augen, dass die Redefreiheit nicht überall auf der Welt gegeben ist - und dass auch Serbien sie sich erst in jüngster Vergangenheit hart erkämpft hat. Andreas schildert hier seine persönlichen Eindrücke bereits bei der Ankunft in der serbischen Hauptstadt. Der Text erschien zuerst auf der Internetseite des DKW. ...
23. August 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für EUDC 2012: Cold shivers in hot Belgrade / Andreas Prischl über seine Eindrücke in Serbien

Vienna IV 2013

Vienna IV 2013Diesen Termin solltet Ihr Euch freihalten: Von 8. bis 10. März 2013 findet das Vienna IV 13 statt - ein Turnier, das Ihr nicht verpassen dürft! Der Debattierklub Wien (DKW) lädt bereits zum dritten Mal zu dem hochkarätigen Turnier in Österreichs Hauptstadt. Debattiert wird im "Worlds Format" BPS und auf englisch. Internationale Topdebattierer stehen als Jurorinnen und Juroren zu Verfügung. Als Chefjury konnte der DKW bereits Michael Shapira, ESL-Weltmeister 2011, und Danique van Koppenhagen, drittbeste ESL-Rednerin der Worlds 2012, gewinnen. Auf einen Blick: Vienna IV 2013 8. bis 10. März BPS, Englisch Chefjury: Michael Shapira, Danique van Koppenhagen   Nachtrag (vom 14. August 2012): Danique ist jetzt auch ...
9. August 2012 | Redakteur: | Kategorie: Termine, Turniere | mit 3 Kommentaren

EUDC 2012: Update zu den Ergebnissen des zweiten Tages in Belgrad

Yep, the European Universities Debating Championship (EUDC or Euros) is still going on. It's day 3, the last three prelims are scheduled for today. We've got an update on the results of most of the teams from under the roof of VDCH (Verband der Debattierclubs an Hochschulen, or association of debating societies at universities). This is how they performed in the first six preliminary rounds: Results after round 6 Gutenberg, Nicolas and Robert, 9 points Gutenberg, Thore and Willy, 8 Tübingen, Konrad and Jonas, 8 Tübingen, Marie and Sophie, 6 Heidelberg, Lucas and Jan, (Sorry, no update available so far!) Stuttgart, Andreas and Gregor, 10 BDU, Dessi and ...
8. August 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für EUDC 2012: Update zu den Ergebnissen des zweiten Tages in Belgrad

EUDC 2012: Ergebnisse des zweiten Tages in Belgrad

A little less hot in Belgrade, said the weather forecast. Only 31 degree Celsius, said the weather forecast. Must have felt like a fresh breeze after 40 degrees the day before. At least, today no one complained about the Serbian heat on Twitter. Rather, some obviously ate ice cream in between rounds for reasons of refreshment. Apart from the weather, there's more exciting news from the Serbian capital: Again, Willy Witthaut helped us gather the results for VDCH club - thank you! (Again, of some teams we only have the data after previous rounds. We're trying to collect more data.) Results after ...
8. August 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

EUDC 2012: Ergebnisse der VDCH-Teams nach dem ersten Tag

Exklusiv aus dem 40 Grad heißen Belgrad meldet sich Willy Witthaut mit ersten Ergebnissen von der European Universities Debating Championship (EUDC oder Euros). Er hat die ersten Resultate einiger VDCH-Clubs zusammengetragen. Da diese Zwischenergebnisse aber erst den Anfang des Turniers markiert, wollen nicht alle die erzielten Punkte preisgeben oder zumindest noch nicht breittreten. Deshalb diesmal nur Vornamen. Und nicht alle Clubs aus dem Verband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH). Danke, Willy! Nach den ersten drei Vorrunden stand es für Mainzer, Stuttgarter, Tübinger und Heidelberger Teams folgendermaßen: Gutenberg, Nicolas und Robert, 5 Punkte Stuttgart, Andreas und Gregor, 5 Punkte Gutenberg, Thore und Willy, 4 Punkte Tübingen, ...
7. August 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

MDD 2012: Die DDG kürt Tobias Kube aus Marburg zum Nachwuchspreisträger

Marietta Gädeke, Vorstandsmitglied der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG) und selbst Deutsche Meisterin im Debattieren (2007), fasst die Meisterschaft in Wien aus Sicht der DDG zusammen. Die Meisterschaft im deutschsprachigen Debattieren Ein aufregendes und wunderschönes verlängertes Wochenende ging am Sonntag zu Ende und damit die Meisterschaften im Deutschsprachigen Debattieren (MDD, vormals Deutsche Debattiermeisterschaft, DDM), erstmals ausgetragen in Wien und überhaupt außerhalb Deutschlands. Als größtes und wichtigstes Event der deutschsprachigen Debattierszene war die MDD für die Deutsche Debattiergesellschaft der Höhepunkt des zurückliegenden Debattierjahres: Mehr als 40 DDGler fanden den Weg nach Wien, um der alten Tradition folgend gemeinsam im geheimen Konklave zu diskutieren, zu debattieren ...
13. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Kommentare deaktiviert für MDD 2012: Die DDG kürt Tobias Kube aus Marburg zum Nachwuchspreisträger

MDD 2012: Nachlese 1

MDD 2012: Nachlese 1[caption id="attachment_12652" align="alignright" width="300" caption="Valerio Morelli im Finale der Meisterschaft"][/caption] Landauf, landab liest man es allenthalben: Zwei Münchner Studenten sind deutschsprachige Debattiermeister geworden. Dank einer dpa-Meldung wissen das die Zeitungsleser in der Lüneburger Heide ebenso wie in Usingen, Bonn und Heilbronn. Auch Süddeutsche, Zeit Online, Welt, Stern und Bild haben die Meldung über die Meisterschaft im deutschsprachigen Debattieren (MDD) gebracht. Und daneben prangt meistens das Foto von Valerio Morelli und Marco Witzmann. Die nämlich sind die Sieger, die sich über sieben Vorrunden, Viertel- und Halbfinale hinweg bis ins Finale debattiert und schließlich die Juroren überzeugt haben zum Thema "Dieses Haus unterstützt groß ...
12. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Debattieren in der Öffentlichkeit, Presseschau, Turniere, VDCH | mit 3 Kommentaren

MDD 2012: Der Viertelfinalbreak

Im Viertelfinale streiten jetzt zum Thema "Dieses Haus ächtet die den Einsatz unbemannter Waffensysteme gegen menschliche Ziele" folgende Teams um den Einzug ins Halbfinale: Berlin Kai & Flo (Kai Dittmann und Florian Umscheid) Berlin Flauschpfote (Hauke Blume und Niels Schröter) Hamburg Loki (Kira Lancker und Barbara Schunicht) München Alpha (Valerio Morelli und Marco Witzmann) Berlin Babes Bolay Dessislava Kirova und Juliane Mendelsohn) Berlin HS (Johannes Häger und Georg Sommerfeld) Stuttgart CNC (Igor Gilitschenski und Michael Saliba) Münster Lamberti (Johannes Haug und Adrian Gombert) Mainz Anton (Daniil Pakhomenko und Andrea Gau) Berlin SW (Farid Schwuchow und Jonas Werner) München A (Wladislaw Jachtschenko und Markus Dankerl) Stuttgart A (Andreas Lazar und Sven Moritz Hein) Jena ...
9. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 6 Kommentaren

MDD 2012: Was ist eigentlich ein Heuriger?

Die Chefjuroren Lukas Haffert, Tom-Michael Hesse und Gudrun Lux (von links; nicht im Bild: Chefjurorin Isabelle Fischer) und der Tabmaster Oliver Hörtensteiner bereiten die Setzung für die Vorrunden vor. (Foto: Anja Pfeffermann)Beim Heurigen gibt’s Heurigen. Das war die erste Lektion in Sachen Wiener Gastronomie, die einige Debattierer am ersten Tag der Meisterschaft im deutschsprachigen Debattieren (MDD) lernten. Der Heurige ist eine auch „Buschenschank“ genannte Gaststätte, in der Winzer seit dem 18. Jahrhundert traditionell den eigenen Wein von heuer, süddeutsch für „aus diesem Jahr“, ausschenken dürfen. „Heuriger“ bezeichnet dabei also sowohl das Getränk als auch den Ort, an dem man selbiges zu sich nimmt. In der Wirtschaft, in die der Turnierausrichter AFA am Fronleichnamabend die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Weinberge vor Wien entführte, sind im Heurigen „garantiert 70 Prozent Veltliner enthalten ...
8. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für MDD 2012: Was ist eigentlich ein Heuriger?

MDD 2012: In Wien startet heute der größte deutschsprachige Debattierwettstreit

Meister im deutschsprachigen Debattieren - um diesen Titel geht es ab heute in der österreischischen Hauptstadt Wien. Debattiererinnen und Debattierer aus Aachen, Bayreuth, Berlin, Bonn, Dresden, Frankfurt, Freiburg, Graz, Göttingen, Halle, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Ingolstadt, Jena, Karlsruhe, Kiel, Klagenfurt, Köln, Konstanz, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Marburg, München, Münster, Potsdam, Regensburg, Salzburg, Stuttgart, St. Gallen, Tübingen, Wien, Würzburg und Zürich haben sich an der schönen blauen Donau eingefunden, um hier bis Sonntag über sieben Vorrunden, Viertel- und Halbfinale hinweg bis zum Einzug ins Finale zu kämpfen - dahin schaffen es allerdings nur die acht besten der antretenden 68 Teams. Das Programm mit Besuch ...
7. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für MDD 2012: In Wien startet heute der größte deutschsprachige Debattierwettstreit

„Es hat wenig Sinn, sich zur Vorbereitung mit deutscher Innenpolitik zu beschäftigen“ – MDD-Chefjuror Lukas Haffert im Gespräch

In weniger als einer Woche beginnt die Meisterschaft im Deutschsprachigen Debattieren (MDD) in Wien, die erste Meisterschaft im Debattieren außerhalb Deutschlands. Das VDCH-Land wartet schon gespannt auf das größte deutschsprachige Debattierturnier des Jahres und den Höhepunkt der ZEIT-DEBATTEN-Saison. Um das Warten ein bisschen zu verkürzen und schon mal einen kleinen Blick in das Chefjuroren-Team zu werfen, hat die Achte Minute Lukas Haffert (Köln) interviewt. Lukas wird gemeinsam mit Isabelle Fischer (geb. Loewe), Gudrun Lux und Tom-Michael Hesse die Meisterschaft chefjurieren. [caption id="attachment_11080" align="alignright" width="387" caption="Lukas Haffert, Chefjuror auf der Meisterschaft 2012 in Wien. Foto: Manuel Adams"][/caption] Achte Minute: Hallo Lukas, schön, dass Du ...
1. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

Showdebatte Professoren versus Studierende am Juridicum in Wien

Showdebatte Professoren versus Studierende am Juridicum in WienAm 9. Mai konnten sich zum ersten Mal drei Studierende des AFA Debattierclubs Wien im rhetorischen Duell mit drei Lehrenden der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien messen. Begleitet wurde dieses erste Event seiner Art durch großes Interesse von Seiten der Studentenschaft, welche den Veranstaltungsraum bis zum letzten Platz füllte und der Debatte eine großartige Kulisse bot. Unterstützt wurde die Veranstaltung durch DIE ZEIT und die Fakultätsvertretung des Juridicums. Auch wenn der AFA DC Wien jedes Semester fleißig darum bemüht ist, interessierten Studierenden an der Uni Wien die Kunst des Debattierens näher zu bringen, soll in diesem Semester einmal Zeit für eine ...
29. Mai 2012 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für Showdebatte Professoren versus Studierende am Juridicum in Wien

BPS-Regelwerk aktualisiert für die Meisterschaft im Deutschsprachigen Debattieren (MDD)

BPS-Regelwerk aktualisiert für die Meisterschaft im Deutschsprachigen Debattieren (MDD)Direkt aus dem Maschinenraum der Regelwerker und Juroren ist es soeben veröffentlicht worden: Das BPS-Regelwerk der Meisterschaft im Deutschsprachigen Debattieren (kurz MDD, vormals DDM). Doch, was wie eine Neuerung erscheint, ist eigentlich schon gar keine mehr: die Juroren der BPS-Turniere in dieser Saison jurierten faktisch nach diesen Regelwerk. Nun stand die schriftliche Revision an, die Lukas Haffert für die Chefjuroren in Wien soeben über den VDCH-Verteiler versendete. Die Regeln sollen behutsam etwas schlanker und handlicher gestalten werden, weswegen auch einige redaktionelle Änderungen durchgeführt sind: Regeln präzisiert, Tautologien herausgenommen und Regeln gestrichen, die de facto seit Jahren keine Anwendung finden. Lukas Haffert ...
15. Mai 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 8 Kommentaren

Wie Wien fast Süddeutscher Meister wurde – Jakob Reiter über die SDM in Ingolstadt

Wie Wien fast Süddeutscher Meister wurde - Jakob Reiter über die SDM in Ingolstadt[caption id="attachment_12300" align="alignright" width="300" caption="Chefjurore Jan Lüken, Till Kroeger und Wiebke Nadler aus Heidelberg und Chefjuror Marcus Ewald (v.l.n.r.)"][/caption] Einmal im Jahr treffen sich alle deutschsprachigen Debattierclubs (und -klubs) zu den Regios um herauszufinden, wer in der näheren Umgebung den längsten Atem oder das beste Mundwerk hat. Dieses Jahr ging es für den süddeutschen Sprachraum (ja, wenn man sich mit der Definition weit aus dem Fenster lehnt, zählt auch Österreich da dazu) nach Ingolstadt. Da der Debattierklub Wien nur einen Startplatz zugewiesen bekam, fiel uns die Auswahl der Teilnehmer nicht gerade leicht. Aufgrund von Terminkollisionen und etwas Glück wurden dann Jakob Reiter ...
28. April 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für Wie Wien fast Süddeutscher Meister wurde – Jakob Reiter über die SDM in Ingolstadt

Debates, Trains, Bicycles – Dutch Open 2012

Der Debattierklub Wien war am letzten Märzwochenende 2012 beim Dutch Open in Leiden zu Gast. Stefan Zweiker hat eine unterhaltsamen Text darüber geschrieben, den wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Assume you receive an email on a Monday at about 1am offering you a team slot at a good tournament in the Netherlands, which starts off 4 days later. What would you do? The correct answer is looking up a flight of course. At for Melanie Sindelar and Stefan Zweiker who confirmed the slot immediately and thus hopped over to the Dutch Debating Open in Leiden, Netherlands (30th to 31st March 2012). ...
23. April 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für Debates, Trains, Bicycles – Dutch Open 2012

MDD 2012: Ein Rundumschlag

Nimmer lang hin! Nur noch ein Vierteljahr, dann gibt sich die deutschsprachige Debattierszene ein Stelldichein in Wien von 7. bis 10 Juni. Seit gestern ist die Anmeldung zur Meisterschaft im Deutschsprachigen Debattieren (kurz MDD, vormals DDM) möglich – Grund genug, einmal näher hinzuschauen, was da alles geboten wird. Zum ersten Mal wird heuer das größte Turnier in deutscher Sprache außerhalb Deutschlands ausgetragen. Gastgeber ist der AFA Debattierclub Wien – AFA steht hier für Akademisches Forum für Außenpolitik. Los geht’s am 7. Juni für die Lernwilligen mit einem Vorbereitungsseminar, das es „auch in diesem Jahr dank der großzügigen Unterstützung der Deutschen Debattiergesellschaft ...
17. März 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

Berlin siegt beim Vienna IV 2012

Die deutschen Hauptstädter setzen sich in der österreichischen Hauptstadt durch: Vom 9. bis 11. März veranstaltete der Debattierklub Wien zum zweiten Mal das in BPS ausgetragene Vienna IV. Chefjuroren des Vienna Intervarsity, also Uniwettstreits, waren Maja Cimerman (Ljubjana, Slowenien), Mark Manson (Oxford, England) und Michael Shapira (Haifa, Israel). Den Sieg holten Patrick Ehmann und John-Thomas Eltringham für Berlin A aus der schließenden Regierung in der Finaldebatte "Given the technology of a full pregnancy in an incubator, this house would seek humanity to give up natural pregnancy". Mit drei von vier Finalteams aus dem VDCH- Land, schlugen sie Arielle Dundas und Tomas ...
15. März 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für Berlin siegt beim Vienna IV 2012

FDL: Der vierte Spieltag

Das Berlin Punk war der vierte Spieltag in der Freien Debattierliga und mit 86 Rednern gewaltig groß für ein Ligaturnier. 15 Clubs waren am Start, darunter auch die drei derzeitigen Spitzenreiter aus Tübingen, Heidelberg und Mainz. Sozusagen im direkten Vergleich zieht Mainz an Heidelberg vorbei auf Platz 2, während Tübingen mit einem fünften Platz in Berlin seine Führung ausbauen kann. FDL-Vorjahressieger Berlin erringt mit einem zweiten Platz die ersten Saisonpunkte und liegt nun auf Rang 7. Tübingen (44) Mainz (37) Heidelberg Debating (34) AFA Wien (20), Hamburg (20) Philipp Stiel aus Tübingen und Willy Witthaut aus Mainz machen jeweils einige Plätze gut und ziehen in die ...
23. Januar 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

WUDC 2012: Jetzt geht’s los!

Aus aller Herren und Damen und Länder reisen heute Debattierer und Debattiererinnen nach Manila, die philippinische Hauptstadt. Dort streiten an der De La Salle University (DLSU) bis 3. Januar 2012 rund 400 Teams aus etwa 70 Ländern um den Titel der World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) - auf Englisch. Dass das Finale erst im neuen Jahr stattfindet, ist auch der Grund, warum die Weltmeisterschaft traditionell mit der Jahreszahl des kommenden Jahres versehen wird, heuer also WUDC 2012. VDCH-Land ist mit Teams aus folgenden Clubs vertreten: Berlin Debating Union: John Eltringham, Narendran Ramasendaran, Dessislava Kirova, Juliane Mendelsohn, Kai Dittmann, Matthias Winkelmann S.A.E.C.L.O. ...
27. Dezember 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 2 Kommentaren

Austrian Open – Die erste österreichische Debattiermeisterschaft in OPD

Die Sieger des Austrian Open: Rupinder Ray, Jose Magnaye und Roman Pable, mit Preisübergebern Gemeinderat der Stadt Graz Mag. Klaus Frölich und IFS-Leiterin Irmela Kühnelt.Das Austrian Open bzw. die erste Österreichische Meisterschaft im Hochschuldebattieren fand vom 16. bis 18. Dezember in Graz statt. Das Turnier wurde vom Afa Debattierclub Graz organisiert und im Format OPD ausgetragen, und kann als Erfolg bezeichnet werden. Vor allem das Ziel des Chef-Organisators Jura Hölzel, die OPD-Debattierszene in Österreich zu beleben, wurde erreicht und auch die österreichischen Teams lernten sich untereinander besser kennen und tauschten Erfahrungen aus. In 5 Vorrunden traten 12 Teams gegeneinander an, die aus Wien, Salzburg sowie Klagenfurt kamen. Mit Chefjurorin Pauline Leopold reiste auch ein Team aus Tübingen an, dass es prompt in das Finale ...
19. Dezember 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für Austrian Open – Die erste österreichische Debattiermeisterschaft in OPD

Wien gewinnt in Graz / Der dritte Spieltag in der FDL

Wien gewinnt in Graz / Der dritte Spieltag in der FDLDer Debattierclub des AfA Wien hat mit Roman Pable, Rupinder Ray und Jose Magnaye das Austrian Open 2011 in Graz gewonnen und ist damit der erste Österreichische Debattiermeister! ...
19. Dezember 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 2 Kommentaren

Vorbereitung auf das Austrian Open

In gepflegtem Ambiente schulte Nicolas Eberle die Debattanten Österreichs und bereitete sie auf das Austran Open vor. (Foto: Christoph Wiederkehr)Kurz vor dem Austrian Open in Graz lud das Akademische Forum für Außenpolitik (AfA) am Wochenende des 10. und 11. November 2011 zu einem bundesweiten Debattierworkshop nach Wien. Insgesamt 30 Debattanten aus fünf österreichischen Bundesländern nahmen dieses Angebot in Anspruch, um sich auf das Austrian Open vorzubereiten. ...
17. Dezember 2011 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Kommentare deaktiviert für Vorbereitung auf das Austrian Open

Neuer Vorstand beim DK Wien

An Allerseelen hat der Debattierklub Wien einen neuen Vorstand gewählt. Obmann ist jetzt Jakob Reiter, der zuvor bereits als Schriftführer und stellvertretender Obmann dem Vorstand angehört hatte. Schriftführerin ist nun Karoline Lutz, Kassier Regina Puthenpurayil. Rechnungsprüfer sind wie gehabt Matthias Moser und Lukas Grill. Als Obmann entlastet ist nun Leonhard Weese, ebenso wie Melanie Sindelar, die im Vorstand als Pressesprecherin tätig war. Beide wechselten ihre Studienorte: Leo ist Masterstudent in Hongkong, Melanie studiert in Oxford weiter.
9. November 2011 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für Neuer Vorstand beim DK Wien

Vienna IV 2012

Ein Termin zum Vormerken: 9. bis 11. März 2012! Dann veranstaltet nämlich der Debattierklub Wien (DKW) das nächste Vienna IV – natürlich auf Englisch und im Format BPS. Weitere Informationen folgen demnächst auf der Achten Minute. Im Finale des vergangenen Vienna IV zum Thema "This house believes that parties’ electoral campaigns should only be funded by the state" setzte sich das Team Colgate Extra White mit Austin Schwartz und Travis Steele als Eröffnende Regierung gegen Kontrahenten aus Galatasaray, Heidelberg und Belgrad durch. Die Aufzeichnung des Finales ist online verfügbar. Ein Zeichen dafür, dass das Debattieren in Österreich immer mehr Fuß fasst, ...
10. September 2011 | Redakteur: | Kategorie: Termine, Turniere | Kommentare deaktiviert für Vienna IV 2012

Die ZEIT-DEBATTEN-Serie 2011/2012

Der VDCH hat getagt und die nächste Turniersaison steht vor der Tür: Die ZEIT DEBATTEN gehen in ihre elfte Auflage. Die Mitgliederversammlung des Dachverbandes der Debattierclubs an Hochschulen vergab Mitte August vier ZEIT DEBATTEN, drei Regionalmeisterschaften und die Meisterschaft im deutschsprachigen Debattieren (MDD) 2012 im Rahmen der ZEIT-DEBATTEN-Serie, die zum krönenden Abschluss der Saison in Wien ausgetragen wird. Hier ein Überblick und ein paar Einblicke in die VDCH-Turniere, die in der Saison 2011/2012 auf uns warten! Ein Blick auf die acht Ausrichter macht klar, dass auch in der kommenden Saison mit ...
26. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 5 Kommentaren

Galway Euros 2011: Facts and Figures

Since we guess that our appreciated readers follow us on Twitter your head will most probably be replete with impressions from Galway Euros. But what are the facts and figures about the European Universities Debating Championships (EUDC or Euros)? Or maybe you have been there yourself and want to sort things out now? Your Achte Minute team provides you with all you might want to know - and even beyond. By the way, you still might wanna follow the Hashtag #EUDC on Twitter - you'll find funny stories and how everybody copes with the aftermath of post-Euros exhaustion. ...
16. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 6 Kommentaren

Galway Euros 2011: Day Zero

First things first: If you don't like Irish weather - just wait 15 minutes. It'll be better after that. And then again, after 15 minutes, it'll be worse than ever. And so on. That is only made up to by the people. They are amazingly friendly. You cannot get lost even if you are drunk as hell... there are people everywhere to help you. Only obstacle: The Irish accent. As soon as you get used to it, you're fine. It doesn't matter if you're booked for the finals at Euros or if you're happy to fill seven minutes - all ...
7. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für Galway Euros 2011: Day Zero

Wo lernt man reden? – Der ORF zu Besuch beim Debattierklub Wien

"Ich bin ein Berliner", "I have a dream" und "Yes we can"! Reden kann die Welt ändern - aber wo lernt man reden? Richtig, in einem Debattierclub! Das Team der ORF-Sendung "Sommerzeit" um Moderator Reinhard "Jesi" Jesionek hat den Debattierklub Wien besucht, um zu lernen, wie eine Debatte eigentlich abläuft und was man in einem Debattierclub alles machen kann. Zum Thema "Soll die Suche nach außerirdischem Leben sofort eingestellt werden?" debattierte auch der Moderator gleich erfolgreich in den Reihen der Debattantinnen und Debattanten und konnte so selbst erleben, wie in einem Debattierklub durch ständige Übung und Feedback Rednerinnen und Redner ...
22. Juni 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen | Mit einem Kommentar

DDM 2011: Der Achtelfinalbreak

Nach sechs Vorrunden und einem Losentscheid steht fest, welche 16 Teams im Achtelfinale weiter im Rennen sind um den Titel als Deutscher Meister im Hochschuldebattieren. An der Spitze steht ein Team, das sich bereits einen Namen als ewiger Vizemeister gemacht hat: Die Jenenser standen bereits dreimal im Finale einer Deutschen Debattiermeisterschaft. Doch die Konkurrenz ist ihnen dicht auf den Fersen. ...
11. Juni 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für DDM 2011: Der Achtelfinalbreak

Ein europäisches Debattierwochenende – Leo Weese über das Athens Open

Das Wochenende Mitte April war ein europäisches Debattierwochenende: Neben den deutschsprachigen Regionalmeisterschaften in Frankfurt, Halle und Osnabrück fanden auch die niederländischen Nationalmeisterschaften und das Lund Open statt. Und das American College in Greece richtete das diesjährige Athens Open aus. Zusätzlich zu den Toprednern, die man üblicherweise auf dem Balkan trifft, betraten in Athen auch viele Neulinge das internationale Debattierparkett. Zum Einen nahmen verschiedene Debattierclubs aus Paris teil, die zeigten, dass das Paris IV, das ebenfalls schon diesen Monat stattgefunden hatte, als Katalysator des BP-Debattierens in Europa wirkt. Aus Deutschland nahmen Aachen und Paderborn teil, außerdem war das fränkische Würzburg mit Jamie-Lee ...
24. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen | Mit einem Kommentar

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner