Beiträge zum Stichwort ‘ Winkelmann ’

Berlin Debating Union gewinnt den Boddencup 2015 – Mainz gewinnt die FDL, Konrad Gütschow ist bester Einzelredner

Berlin Debating Union gewinnt den Boddencup 2015 - Mainz gewinnt die FDL, Konrad Gütschow ist bester EinzelrednerAdrian Gombert und Alexander Hans konnten aus der Schließenden Opposition im Finale zum Thema Dieses Haus glaubt, die harte Haltung der Bundesregierung gegenüber Griechenland während der Eurokrise hat Deutschland mehr geschadet als genutzt. den Boddencup 2015 für sich entscheiden. Im Finale debattierte außerdem das Team BDU The Good, The Bad and the Beauty (Lilian Seffer, Patrick Ehmann) in der Eröffnenden Regierung, BDU Rotkäppchen (Jan-Dirk Capelle, Farid Schwuchow) in der Eröffnenden Opposition sowie BDU Athene und Kalliope (Moritz Altner, Philippe Holzhey) in der Schließenden Regierung. Adrian Gombert wurde außerdem bester Redner nach den Vorrunden. Das Finale wurde juriert von den Chefjuroren Philip Schröder, Tobias Kube und Franziska Städter ...
27. Juli 2015 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Mit einem Kommentar

„Nicht jedes Jahr das Rad neu erfinden“ – Dessislava Kirova im Interview über die Bewerbung Südafrikas für die Worlds 2017

„Nicht jedes Jahr das Rad neu erfinden“  - Dessislava Kirova im Interview über die Bewerbung Südafrikas für die Worlds 2017Südafrika bewirbt sich um die Ausrichtung der World Universities Debating Championships (WUDC) 2017. Sollte die Bewerbung erfolgreich sein, wäre Dessislava Kirova gemeinsam mit Gemma Buckley aus Australien und Syed Saddiq aus Malaysia Teil der Chefjury. Anne Gaa sprach mit ihr über ihre Pläne für die Weltmeisterschaft.Achte Minute: Wie kam es dazu, dass du vom Organisations-Team Südafrikas schon bei dem Bid für 2016 als Chefjurorin angefragt wurdest? Gibt es eine besondere Beziehung zwischen den beiden Debattierländern?[caption id="attachment_25765" align="alignright" width="231"] (c) privat[/caption]Dessislava Kirova: Das war ziemlich überraschend. Auf dem Paris Open 2013 hat mich eine der damaligen Co-Organisatoren kennengelernt. So entstanden Kontakte, ...
28. Januar 2015 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Menschen, Mittwochs-Feature | Mit einem Kommentar

Die EUDC-Teilnahmen der VDCH-Teams im Überblick

Die VDCH-Delegation bei den Europameisterschaften 2012 in Belgrad (c) Ljiljana BozovicDie European Universities Debating Championship (EUDC) wurde 1999 erstmalig ausgerichtet. Nur bei der ersten EUDC in Rotterdam waren keine Teams aus Ländern des deutschsprachigen Debattierens vertreten. Seit dem zweiten Jahr sind deutschsprachige Mannschaften konstant dabei. Nicht alle Vereine, die an der Europameisterschaft teilgenommen haben, waren bzw. sind Mitglieder des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH). Der Dachverband der deutschsprachigen Clubs wurde erst 2001 gegründet, nachdem bereits 2000 und 2001 Vereine an der EUDC teilgenommen hatten. Der Club der Berliner Hertie School of Governance (HSoG) etwa hat sich immer als Teil des Debattierens im deutschsprachigen Raum verstanden, auch wenn er nie ...
19. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Mittwochs-Feature, Turniere | mit 2 Kommentaren

Vorboten des Weltmeister-Titels: Die WUDC-Teilnahmen der VDCH-Teams seit 2003

Die Helfer der Weltmeisterschaft 2013 in Berlin (c) Henrik MaedlerZum ersten Mal wurde in diesem Jahr ein VDCH*-Team Weltmeister im Debattieren: Wie die Achte Minute berichtete, gelang Dessislava Kirova und Kai Dittmann in Chennai der Sieg in der Kategorie English as a Second Language (ESL). Die Recherche der früheren Erfolge der VDCH-Teams bei Welt- und Europameisterschaften für den Artikel entpuppte sich jedoch als schwierig, Informationsquellen sind auf verschiedene Webseiten verstreut. Selbst viele der derzeit aktiven VDCH-Debattierer*innen, die an internationalen Turnieren teilnehmen, haben nur lückenhafte Erinnerungen an vergangene Erfolge, auch der genannte Artikel der Achten Minute blieb bei der Aufzählung unvollständig. Ein Ziel der Achten Minute ist es, zum Wissenstransfer innerhalb der ...
5. Februar 2014 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Mittwochs-Feature, VDCH | mit 5 Kommentaren

Eilat: A Debate Holiday Resort and Future EUDC Venue?

Between September 8 and 11 2013 BGU carried out the Red Sea Open for the fourth time. Convened by Mor Zoran and Noa Golan hyper-funded by the Ben Gurion University the rounds took place on the Eilat Campus of BGU. 32 teams, an outstanding Chief Adjudication team and an all round board combined an intimate debate atmosphere with a party holiday mood.  And the debate community has a new contender that wants to host EUDC 2016. Eilat, a rather Unconventional Debate Scenery From around a dozen tournaments yearly generated on the Israeli circuit the Red Sea Open is the only one truly ...
20. September 2013 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Turniere | Comments Off on Eilat: A Debate Holiday Resort and Future EUDC Venue?

Potsdam Puls Punk: Der Überblick

Am Wochenende fand in Potsdam das zweite Potsdamer Puls Punk statt. 14 Teams stritten in 5 Vorrunden um den Einzugs ins Halbfinale. Die Ergebnisse hier im Überblick: Im Halbfinale 1 gewann Marburg Anton (Opp) gegen die Hunnenprinzessinnen (Reg) und . Freie Redner waren Johannes Heekerens, Lennart Lokstein und Anne Suffel. Juriert haben Leo Vogel, Julian Staudt und Stefan Kegel. Im Halbfinale 2 gewann Münster Überwasser gegen Ms Hamburg Loki (Opp). Freie Redner waren Stefan Häfner, Robert Pietsch und Lukas Entezami. Juriert haben Matthias Winkelmann, Annette Kirste, Nikos Bosse und Yannick Lilie. Im Finale redeten Münster Überwasser mit Johannes Haug, Adrian Gombert und Johanna Mai (Regierung) gegen Marburg Anton mit ...
14. April 2013 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Comments Off on Potsdam Puls Punk: Der Überblick

Zu Besuch bei den Potsdamer Pöbelpreußen

Zu Besuch bei den Potsdamer PöbelpreußenNachdem der Club-Exodus durch die Eingliederung des Vereines in das Vorlesungsverzeichnis verhindert wurde, glänzt Potsdam nun mit neuer Stärke und vielen helfenden Händen. Wortgefechte e.V. richtet daher am Wochenende zum zweiten Mal das Potsdamer Punk Turnier aus und bietet damit insbesondere Neu-Debattierern eine Plattform, um sich an ganz speziellen Themen auszuprobieren, alte Debattierer das Fürchten zu lehren und abends neben großen Reden auch das Tanzbein zu schwingen. Die bis zu 18 Teams reden im Format OPD, allerdings bis auf Halbfinale und Finale ohne fraktionsfreie Redner, in den geschichtsträchtigen Räumen der Universität Potsdam (Campus Griebnitzsee). Während unser Maskottchen Trude – Deutschlands 1. offizielles DebatTier ...
10. April 2013 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | mit 2 Kommentaren

WUDC Countdown 7: Die Kraft des Widerspruchs

WUDC Countdown 7: Die Kraft des Widerspruchs[caption id="attachment_13785" align="alignright" width="300"] Diese Woche in der ZEIT: Eine ganzseitige Anzeige der WUDC. (Foto: Henrik Mädler)[/caption] Der Countdown läuft: Noch sieben Tage bis zur Eröffnung der World Universities Debating Championship in Berlin. Während über 800 Redner, 300 Juroren und 200 Volunteers aus allen Teilen der Welt in den nächsten Tagen ihren Weg nach Berlin suchen, begleitet die Achte Minute den Cowntdown mit Vorberichten der Weltmeisterschaft. Den Countdown beginnen wir mit einem Text von Matthias Winkelmann, der in dieser Woche in einer ganzseitigen Anzeige in der ZEIT erschien. Darin breitet er den Slogan der Worlds „Die Kraft des Widerspruchs“ aus und ...
22. Dezember 2012 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Debattieren in der Öffentlichkeit, Presseschau | Mit einem Kommentar

Saisonabschluss in der Freien Debattierliga

Saisonabschluss in der Freien DebattierligaMit dem Finale des Boddencup in Greifswald ist die zweite Saison der Freien Debattierliga zum Ende gekommen - und hinterlässt einen neuen alten Gesamtsieger, die Berlin Debating Union. Die Berliner konnten sich in einem spannenden Schlussspurt einen knappen Vorsprung von 3 Zählern in der Gesamtwertung sichern gegenüber dem am Ende zweit-platzierten Debattierclub Johannes Gutenberg aus Mainz. Für die Mainzer gewannen zwar Marcus Ewald und Andrea Gau das Finale in Greifswald, aber auch die Berliner hatten ein Team im Finale und hatten damit am Ende die Nase vorn. [caption id="attachment_12846" align="alignright" width="300"] Die Fieberkurve der Freien Debattierliga am Ende der Saison 2011/12[/caption] Die Koordinatoren ...
26. Juli 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Saisonabschluss in der Freien Debattierliga

FDL: Berlin schreitet in Dortmund Richtung Titelverteidigung

FDL: Berlin schreitet in Dortmund Richtung Titelverteidigung[caption id="attachment_12766" align="alignright" width="300"] Das debado-Finale am Strand in Dortmund (c: Manuel Adams)[/caption] Georg Sommerfeld, Patrick Ehmann und Matthias Winkelmann haben am Samstag den debado-Cup 2012 in Dortmund gewonnen und damit den Vorsprung der Berlin Debating Union (BDU) in der FDL-Tabelle ausgebaut. Georg war punktbester Finalredner. Im Finale setzten sich die drei gegen die nach Vorrunden deutlich führenden Marburger Tobias Kube, Sven de Causemaecker und Sebastian Wamser durch, zum Thema "Zuckerbrot und Peitsche: Ist Belohnung eine andere Form der Bestrafung?". [caption id="attachment_12767" align="alignleft" width="300"] Patrik Ehmann im Finale, im Hintergrund das Team aus Marburg (c: Manuel Adams)[/caption] Sechs Punkte mehr als Mainz fährt Berlin ...
9. Juli 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on FDL: Berlin schreitet in Dortmund Richtung Titelverteidigung

WUDC 2012: Jetzt geht’s los!

Aus aller Herren und Damen und Länder reisen heute Debattierer und Debattiererinnen nach Manila, die philippinische Hauptstadt. Dort streiten an der De La Salle University (DLSU) bis 3. Januar 2012 rund 400 Teams aus etwa 70 Ländern um den Titel der World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) - auf Englisch. Dass das Finale erst im neuen Jahr stattfindet, ist auch der Grund, warum die Weltmeisterschaft traditionell mit der Jahreszahl des kommenden Jahres versehen wird, heuer also WUDC 2012. VDCH-Land ist mit Teams aus folgenden Clubs vertreten: Berlin Debating Union: John Eltringham, Narendran Ramasendaran, Dessislava Kirova, Juliane Mendelsohn, Kai Dittmann, Matthias Winkelmann S.A.E.C.L.O. ...
27. Dezember 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 2 Kommentaren

Der Widerspruch ist gewollt / Filip Bubenheimer und Matthias Winkelmann über ihre Mitarbeit im WUDC-Team

Der Widerspruch ist gewollt / Filip Bubenheimer und Matthias Winkelmann über ihre Mitarbeit im WUDC-Team Mit dem Widerspruch geht’s weiter im bunten Reigen der WUDC-Crew um Patrick Ehmann, Cheforganisator der World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds), die die Berlin Debating Union (BDU) im kommenden Jahr in Berlin ausrichten wird. Diesmal stellt Patrick gemeinsam mit der Achten Minute Filip Bubenheimer und Matthias Winkelmann vor. Was Filip und Matthias im WUDC-Team tun? Die beiden haben sich das Leitmotiv des Turniers ausgedacht: "Embracing dissent." Den Widerspruch umarmen. Ihre Abteilung heißt Markenführung oder auch Brand Management. Sie gehen ihre Aufgabe mit Humor an. Auf die Frage, was sie denn zum Brand Management qualifiziere, müssen sie erst mal lachen. ...
7. Juni 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Der Widerspruch ist gewollt / Filip Bubenheimer und Matthias Winkelmann über ihre Mitarbeit im WUDC-Team

Die Worlds als Medienhype / Manuel Adams und Annette Kirste im Gespräch mit der Achten Minute

Die Worlds als Medienhype / Manuel Adams und Annette Kirste im Gespräch mit der Achten Minute“Embracing Dissent“ ist das Motto der Berlin Worlds – es solle das aufklärerische und befreiende Aufeinandertreffen von Ideen spiegeln, das Europa geformt habe, heißt es auf der Facebookseite der WUDC Berlin 2013. “Dissent“, also Meinungsverschiedenheiten gibt es wohl nicht nur zwischen den Fraktionsbänken während einer Debatte, sondern sicher auch schon mal in der Organisationsphase der World Universities Debating Championships (kurz WUDC oder Worlds), wenn etwa das Motto heftig diskutiert wird. Einträchtig allerdings war WUDC-Cheforganisator Patrick Ehmann mit seinen Clubkollegen von der Berlin Debating Union (BDU) auf dem internationalen Debattierparkett unterwegs und hat mit Hilfe vieler VDCH-Debattierer kräftig die Werbetrommel gerührt, ...
18. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:] | Comments Off on Die Worlds als Medienhype / Manuel Adams und Annette Kirste im Gespräch mit der Achten Minute

Regionalmeisterschaften 2011: Der Break ins Halbfinale in Ost, West und Nord

Ost, West und Nord haben den ganzen Samstag lang in Halle, Frankfurt und Osnabrück debattiert, um die besten auszuwählen, die den Break ins Halbfinale der Regionalmeisterschaften schaffen. Die Achte Minute hat die Ergebnisse aller drei OPD-Turniere für Euch zusammengestellt. ...
17. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | mit 26 Kommentaren

Die Nofretete bleibt in Berlin – Zweite Masters’ Debatte der BDU

Ägyptische Pharaonengattin in der deutschen Hauptstadt - Das Thema der zweiten Masters' Debatte der Berlin Debating Union (BDU) war besonders für ein Berliner Publikum gedacht: "Wem gehört die Nofretete? Dieses Haus würde die Büste der Nofretete an Ägypten zurückgeben!" Georg Sommerfeld und Johannes Häger in der Eröffnenden Regierung sprachen über die unverschämten und nicht ganz legalen Methoden, mit denen die Büste 1913 nach Deutschland geschafft worden sei. Außerdem erklärten sie, dass die Nofretete ein wichtiges Symbol für die ägyptische Geschichte und Identität sei und daher nach Kairo gehöre. Die Eröffnende Opposition, bestehend aus Juliane Mendelsohn und Niels Schröter, widersprach vehement. Die ...
15. Februar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Themen | Comments Off on Die Nofretete bleibt in Berlin – Zweite Masters’ Debatte der BDU

Debattierer machen sich mit “Das Salzprojekt” selbständig

Debattierer machen sich mit "Das Salzprojekt" selbständigAm Anfang stand die Idee: Qualität, guter Geschmack, gutes Gewissen. Ein Salz in Bioland-Qualität, direkt vom Erzeuger, nur in Großpackungen für den Jahresvorrat, das zeichnet die Idee von Das Salzprojekt aus. Mit dieser einfachen und zugleich ungewöhnlichen Geschäftsidee haben Matthias Winkelmann und Daniel Hinkeldein, beide Debattierer der Berlin Debating Union, sich neben Studium und Beruf selbständig gemacht. ...
26. März 2010 | Redakteur: | Kategorie: Menschen | Comments Off on Debattierer machen sich mit “Das Salzprojekt” selbständig

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner