Zu Gast beim Deutschen Meister: Punk der “Machdeburjer Orjinale”

Datum: May 2nd, 2010
By
Category: Themen, Turniere

Trotz zahlreicher, frohlockender Demonstrationen, Kundgebungen und Volksfeste im Nordosten der Republik pilgerten am 1. Mai rund 50 Debattier- und Jurierwillige zu einem Punk-Turnier nach Magdeburg. Nicht nur die Raumbezeichnungen, sondern auch das gesamte Motto dieses Punks beim amtierenden Deutschen Meister, dem Debattierclub Magdeburg, sollten unter dem Stern “Machdeburjer Orjinale” stehen. Chefjuriert wurde es dennoch Nicht-Magdeburger Originalen, nämlich von Patrick Ehmann (Berlin), Jonas Werner (Magdeburg, ehemals Berlin) und Marcel Giersdorf (Mainz).

Die zeitig angereisten 20 Teams aus der, nach Patrick Ehmann, “stärksten Region in der Ausrichtung von Punk-Turnieren” debattierten in den ersten zwei Vorrunden die Themen “Dieses Haus verbietet es religiösen Würdeträgern, sich politisch zu äußern.” und “Dieses Haus fordert eine verbindliche, öffentliche Schweigeminute für gefallene Soldaten der Bundeswehr.” Nach der Mittagspause, in der es Bratwürste (aus Niedersachsen) und analogen Feta in Folie – wiederum keine Magdeburger Originale – vom Grill gab, standen die Themen “Dieses Haus würde die Polizeigewalt vollständig auf die EU übertragen.” und “Dieses Haus würde die Einnahmen aller in Deutschland Steuerpflichtigen im Internet veröffentlichen.” auf der Agenda.

Für das Finale qualifizierten sich dabei zwei Teams der Berlin Debating Union (Hauke Blume und Juliane Mendelsohn – im Finale als Eröffnende Regierung – sowie Farid Schwuchow und Annette Kirste – im Finale als Schließende Regierung) ein Team von Wortgefechte Potsdam (Kristin Walter und Michael Richter – im Finale als Eröffnende Opposition) und ein Team des Debattierclub Greifswald (Ida Heidecker und Rafael Heinisch – im Finale als Schließende Opposition).

Aus dem Finale zum Thema “Dieses Haus würde sexuelle Paraphilien (z. B. Sado-Maso) im schulischen Aufklärungsunterricht als gleichwertige Spielarten der Liebe vorstellen” gingen Hauke Blume und Juliane Mendelsohn als Sieger hervor.

Text: Mario Dießner, Wortgefechte Potsdam / glx

Im Blog der Wortgefechte findet sich ein kommentierender Bericht über das Punk-Turnier.

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: , , , , , ,

1 Kommentare zu “Zu Gast beim Deutschen Meister: Punk der “Machdeburjer Orjinale””

  1. Mario (Pdm) says:

    Ein großes Dankeschön an Miriam Hauft und Stefan Kegel für den tollen Tag in Magdeburg (exkl. der Zugfahrten) und herzlichen Glückwunsch an Juliane und Hauke!

Comments are closed.

Follow Achte Minute





RSS Feed Posts, RSS Feed Comments
Help for mobile version

Credits

Powered by WordPress.

Our Sponsors

Hauptsponsor
Medienpartner