DDM-Chefjuroren offenbaren ihre Debattiergeheimnisse

Datum: May 31st, 2010
By
Category: Menschen, Turniere, VDCH

Daniel Grotzky, Marcel Giersdorf und Sebastian Berg, die Chefjuroren der Deutschen Debattiermeisterschaft (DDM) 2010 verraten im Videointerview, wie sie zum Debattieren kamen, was für sie gutes Reden und Jurieren ausmacht und vieles mehr. Die Interviews führten Knut Knudsen und Julian Schneider vom Debattierclub Münster. Hier lernt Ihr die DDM-Chefjuroren kennen! Seht selbst!

Die DDM 2010 wird von 3. bis 6. Juni vom Verband der Debattierclubs an Hochschulen e. V. (VDCH) im Rahmen der ZEIT-DEBATTEN-Serie im westfälischen Münster veranstaltet. Die Organisation hat im Auftrag des VDCH der Debattierclub Münster übernommen. Das Turnier steht unter dem Motto “Reden und reden lassen”.

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: , , , , , ,

4 Kommentare zu “DDM-Chefjuroren offenbaren ihre Debattiergeheimnisse”

  1. Sonja says:

    Das ist ein tolles Video. Danke! Interessant finde ich das die Chefjuroren zum teil gar nicht mehr selbst als Debattierer aktiv sind. Wäre es nicht besser Chefjuroren zu haben die richtig drin sind im debattieren?

  2. Chris K. says:

    Tolles Video! Aber wo die Wiege des deutschen Debattierens liegt, das muss der Sebastian noch üben 😉

  3. Pauline says:

    entschiedend ist, dass sie im jurieren richtig drin sind. und ich habe doch deutlich den eindruck, dass sie das sind.

    und lieber daniel: in tübingen bist du damals freiwillig und nüchtern mitglied geworden 🙂

  4. Chris K. says:

    Kleine Korrektur: Daniel war Freudentrunken, als er Mitglied geworden ist. Ich denke, das war es, was er meinte 😉

Comments are closed.

Follow Achte Minute





RSS Feed Posts, RSS Feed Comments
Help for mobile version

Credits

Powered by WordPress.

Our Sponsors

Hauptsponsor
Medienpartner