14. „FLTRP“-Cup in Peking, China

Datum: 4. März 2010
Redakteur:
Kategorie: Termine, Turniere

Die Foreign Languages Teaching and Research Press (FLTRP) und die International Debate Education Association (IDEA) laden zum 14. „FLTRP“-Cup nach Peking ein. Der „FLTRP“-Cup wird vom 15. bis 22. Mai stattfinden. Für das chinesische Debattieren ist es eine aufregende Zeit, wie die Anzahl an Turnieren in letzter Zeit beweist. Zum ersten Mal wird der Cup im British Parliamentary Style (BPS) ausgetragen.

Der „FLTRP“-Cup ist eines der ältesten, größten und im asiatischen Raum bekanntesten Debattierturniere und möchte durch die Etablierung von BPS die Bande zwischen China und der Debattierwelt weiter stärken. Um den Übergang zu BPS zu erleichtern, bieten die Organisatoren den besten Juroren an, am Turnier kostenfrei teilzunehmen. Zusätzlich erhalten die Juroren freie Kost und Logis sowie ein Reisepaket im Nachgang zum Turnier, um Peking und die Umgebung kennenzulernen. Interessierte Juroren können sich in der eigens geschalteten Registrierungsmaske für den Sonderstatus empfehlen.

Chief Adjucator ist Steven Johnson, seit 2003 regelmäßig Chefjuror des „FLTRP“-Cup, Associate Professor an der Universität Alaska und ehemaliges Mitglied des World Universities Debating Council. Insgesamt können 132 Teams am Turnier teilnehmen. Die Registrierung kostet, wenn nicht als Juror geladen, 5000 Renminbi Yuan pro Team (etwa 536 Euro) und ist noch bis 1. April 2010 beim 14th FLTRP Cup National English Debating Competition möglich. Die Turniersprache ist englisch.

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: , ,

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner