Mittwochs-Feature

Factsheets – das Kleingedruckte des Debattierens abschaffen?

Factsheets - das Kleingedruckte des Debattierens abschaffen?Woher kommen eigentlich diese langen Infotexte und brauchen wir sie wirklich? Dieser Frage widmet sich Sven Jentzsch, unter anderem Chefjuror der DDM 2022, in einem Diskussionsbeitrag mit verschiedenen Perspektiven im Mittwochs-Feature. ...
23. November 2022 | Redakteur: | Kategorie: Das Thema, Mittwochs-Feature |

Mein erstes Turnier – wie läuft sowas eigentlich ab?

(c) Thomas SchröteMit einer neuen Generation von Debattierneuling:innen stellt sich nun für viele davon die Frage: Was passiert eigentlich auf einem Turnier? Kann ich da schon mitmachen? Was muss ich dafür tun? In unserem Mittwochs-Feature haben wir alles Wichtige zusammengefasst! ...
16. November 2022 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature, Turniere |

Projekt Clubgründung – Wie der Debattierclub Köln seine Anfänge nimmt

Projekt Clubgründung - Wie der Debattierclub Köln seine Anfänge nimmtSeit Kurzem gibt es in Köln einen deutschsprachigen Debattierclub. Am 24. Oktober traf sich der Debattierclub Köln zu seinem ersten Clubabend. Etwa fünfzehn Interessierte nahmen an diesem teil. Für unser dieswöchiges Mittwochs-Feature hat die Achte Minute recherchiert, wer und was eigentlich dahintersteckt. ...
2. November 2022 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Mittwochs-Feature | mit 2 Kommentaren

Mehr als Showdebatten und Discordserver – die Vorstandsarbeit im VDCH

Mehr als Showdebatten und Discordserver - die Vorstandsarbeit im VDCHDer Dachverband der deutschsprachigen Debattierclubs ist der VDCH, dessen Vorstandsarbeit die Szene zu einem maßgeblichen Teil gestaltet und prägt. Auf welche Weise sie das tut, wie die Arbeit konkret aussieht und was passiert, wenn große Pläne auf harte Realitäten treffen, zeigt ein Blick auf die Erfahrungen des letzten Vorstands. ...
26. Oktober 2022 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature, VDCH |

Ein Turnierleitfaden – für große und kleine Turniere

Ein Turnierleitfaden - für große und kleine TurniereUm motivierten Debattierclubs auch ohne Ausrichtererfahrung die Organisation eines ersten - und weiterer - Turniere zu erleichtern, hat Lennart Lokstein einen "Turnierleitfaden für große und kleine Turniere" geschrieben. Dieser erscheint nun in seiner Urversion auf der Achten Minute. ...
19. Oktober 2022 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature |

Wie man seine Vorbereitungszeit strukturieren kann – ein BPS-Leitfaden von Jakobus Jaspersen

Wie man seine Vorbereitungszeit strukturieren kann - ein BPS-Leitfaden von Jakobus JaspersenDiese Woche kommt unser Mittwochs-Feature in Form eines Schemas für die Vorbereitungszeit einer Debatte im BPS-Format. Jakobus Jaspersen führt aus, wie er sich in sechs inhaltlichen Schritten durch die fünfzehn Minuten von der Themenverkündung zum Debattenbeginn arbeitet. ...
12. Oktober 2022 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature | mit 2 Kommentaren

Im Spotlight von außen: Verliebt in einen Losentscheid

Im Spotlight von außen: Verliebt in einen LosentscheidImmer wieder kommt es vor, dass das Debattieren in der Öffentlichkeit auftaucht - und nicht unbedingt breite Wellen im VDCH-Land schlägt oder danach schnell wieder in Vergessenheit gerät. Sven Jentzsch stellt in unserem heutigen Mittwochs-Feature einen solchen Moment vor - und erzählt, wie er sich in einen Losentscheid verliebt hat.  ...
5. Oktober 2022 | Redakteur: | Kategorie: Debattieren in der Öffentlichkeit, Mittwochs-Feature, Politik und Gesellschaft, Rezension |

Wie der Debattiererfolg an den Hansenberg kommt – ein Porträt

Wie der Debattiererfolg an den Hansenberg kommt - ein PorträtJola Schmidt ist die Nachwuchspreisträgerin der Deutschen Debattiergesellschaft e.V. des Jahres 2022. Als Hansenbergerin hat sie bereits zu Schulzeiten mit dem studentischen Debattieren begonnen. Wir haben Sie interviewt und zeigen im Porträt Einblicke in das Internatsleben, während Jola erklärt, was ihren Club so besonders macht. ...
28. September 2022 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Menschen, Mittwochs-Feature |

Die Ewige Bestenliste des VDCH – Saison 2021/22

Die Ewige Bestenliste des VDCH - Saison 2021/22Bis ins Jahr 2018 pflegte der VDCH eine Ewige Bestenliste, basierend auf den Erfolgen der Debattierclubs auf der ZEIT DEBATTEN-Serie. Die Liste wurde jeweils zum Saisonende aktualisiert und gibt die Erfolge der Clubs seit der ersten Deutschen Debattiermeisterschaft 2001 wieder. Im Sinne des sportlichen Wettkampfs hat die Achte Minute diese Tradition nun wieder zum Leben erweckt - und stellt die nächsten Wochen jeweils die Entwicklungen über eine Saison seit damals vor. Diese Woche analysieren wir, zum Ende der Aufarbeitungsreihe, die vergangene Saison 2021/22. ...
21. September 2022 | Redakteur: | Kategorie: Campus-Debatten, Mittwochs-Feature, VDCH, ZEIT DEBATTE |

Die Ewige Bestenliste des VDCH – Saison 2020/21

Die Ewige Bestenliste des VDCH - Saison 2020/21Bis ins Jahr 2018 pflegte der VDCH eine Ewige Bestenliste, basierend auf den Erfolgen der Debattierclubs auf der ZEIT DEBATTEN-Serie. Die Liste wurde jeweils zum Saisonende aktualisiert und gibt die Erfolge der Clubs seit der ersten Deutschen Debattiermeisterschaft 2001 wieder. Im Sinne des sportlichen Wettkampfs hat die Achte Minute diese Tradition nun wieder zum Leben erweckt - und stellt die nächsten Wochen jeweils die Entwicklungen über eine Saison seit damals vor. Diese Woche analysieren wir die Saison 2020/21, das Jahr der Online-Turniere. ...
14. September 2022 | Redakteur: | Kategorie: Campus-Debatten, Mittwochs-Feature, VDCH, ZEIT DEBATTE |

Die Ewige Bestenliste des VDCH – Saison 2019/20

Die Ewige Bestenliste des VDCH - Saison 2019/20Bis ins Jahr 2018 pflegte der VDCH eine Ewige Bestenliste, basierend auf den Erfolgen der Debattierclubs auf der ZEIT DEBATTEN-Serie. Die Liste wurde jeweils zum Saisonende aktualisiert und gibt die Erfolge der Clubs seit der ersten Deutschen Debattiermeisterschaft 2001 wieder. Im Sinne des sportlichen Wettkampfs hat die Achte Minute diese Tradition nun wieder zum Leben erweckt - und stellt die nächsten Wochen jeweils die Entwicklungen über eine Saison seit damals vor. Diese Woche analysieren wir die von der Corona-Pandemie besonders getroffene Saison 2019/20. ...
7. September 2022 | Redakteur: | Kategorie: Campus-Debatten, Mittwochs-Feature, ZEIT DEBATTE | mit 2 Kommentaren

Die Ewige Bestenliste des VDCH – Saison 2018/19

Die Ewige Bestenliste des VDCH - Saison 2018/19Bis ins Jahr 2018 pflegte der VDCH eine Ewige Bestenliste, basierend auf den Erfolgen der Debattierclubs auf der ZEIT DEBATTEN-Serie. Die Liste wurde jeweils zum Saisonende aktualisiert und gibt die Erfolge der Clubs seit der ersten Deutschen Debattiermeisterschaft 2001 wieder. Im Sinne des sportlichen Wettkampfs hat die Achte Minute diese Tradition nun wieder zum Leben erweckt - und stellt die nächsten Wochen jeweils die Entwicklungen über eine Saison seit damals vor. Diese Woche beginnen wir mit der Saison 2018/19. ...
31. August 2022 | Redakteur: | Kategorie: Campus-Debatten, Mittwochs-Feature, ZEIT DEBATTE |

Argumente gewinnen keine Debatten

Argumente gewinnen keine Debatten[caption id="attachment_32278" align="alignright" width="400"] Jakobus Jaspersen während einer Rede - © privat[/caption] Jakobus Jaspersen schreibt über die Bedeutung von Charakterisierung. Zugegebenermaßen klingt der Titel etwas clickbaity. Doch ohne Clicks keine lukrativen Sponsorshipdeals und ohne lukrative Sponsorshipdeals kein Reichtum. (Don't hate the player. Hate the game.) Der akkuratere Titel wäre: Argumente sind im Vergleich zu Charakterisierung überbewertet. Spitzfindige Menschen (die niemand mag) werden an dieser Stelle einwenden, dass Charakterisierung Teil von Argumenten sei.  Darauf sage ich: „Bliblablub – Semantik und Humbug.“ Was ich mit dem Titel offensichtlich meine, ist, dass in Debatten zu viel Zeit für Aufbau und zu wenig für Unterbau aufgewendet wird, ...
5. Mai 2022 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature | mit 4 Kommentaren

Auswertung der VDCH-Besuchstour

Auswertung der VDCH-Besuchstour[caption id="attachment_37910" align="alignright" width="400"] Im Debattieren kommt man viel herum. Clubs besuchen muss man jedoch aktiv © Sven Jentzsch[/caption] Münster, Hamburg, Tübingen– das sind die drei Debattierclubs, die im VDCH-Vorstand vertreten sind. Durch unser Debattieren in diesen drei Städten kriegen wir so selbst erste Eindrücke, wie es der Szene geht. Aber für ein vollständiges Bild reicht das bei weitem nicht aus. Da die Corona-Pandemie für unsere Szene (wie für so ziemlich jede Organisation) eine Zäsur war, haben wir das zum Anlass genommen, eine  “VDCH-Besuchstour” abzuhalten– wenn auch auf die bequemste Art und Weise, via Zoom: Zwischen Oktober und Februar haben wir (hoffentlich) ...
10. März 2022 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature, VDCH | Kommentare deaktiviert für Auswertung der VDCH-Besuchstour

Der neue Debattierverband ADDC und was er für unsere Szene bedeutet

Der neue Debattierverband ADDC und was er für unsere Szene bedeutet[caption id="attachment_37865" align="alignright" width="400"] Steffen Hahn (Vordergrund) ist Leiter des Allgemeinen Deutschen Debattierclub - © ADDC[/caption] Ein neuer Debattierverband, der ADDC ist gegründet worden. Der VDCH-Vorstand möchte in diesem MiFi eine Diskussion anstoßen, was das für unsere Szene bedeutet und wie wir uns zu dem Vorhaben positionieren sollen. 2019 diskutierte unsere Szene groß angelegt, ob sich der VDCH (und damit unser studentisches Debattieren) für Nicht-Studierende bzw. v.a. Berufstätige öffnen soll. Die teilweise sehr emotional geführte Debatte kann u.a. hier und hier nachgelesen werden. Die Befürworter der Öffnung argumentieren mit dem Ideal des Debattierens als gesellschaftliche Diskussionsplattform sowie den praktischen Vorteilen, Berufstätige in ...
29. Dezember 2021 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature, Neues aus den Clubs, VDCH | mit 4 Kommentaren

OPD-Jubiläumsband veröffentlicht

OPD-Jubiläumsband veröffentlicht [caption id="attachment_37796" align="alignright" width="200"] Cover des Jubiläumsbands - © Melanie Hauser[/caption] Rund einem Jahr war der OPD-Jubiläumsband in der Produktion und ist nun veröffentlicht. Er vereint Essays von über 20 Debattierenden aus verschiedenen Debattiergenerationen, die ihre Eindrücke, Perspektiven und Erfahrungen zu unterschiedlichen Themen niedergeschrieben haben. Der Jubiläumsband ist kostenlos und hier zu finden: 20 Jahre OPD Viel Spaß bei der Lektüre! Zur Einstimmung das Vorwort für das Buch von den Herausgebern Chiara Throner und Sven Jetzsch. Liebe Freundinnen und Freunde, OPD beginnt mit einer Geschichte, die jedes Mitglied der Streitkultur kennt. Auf der Rückfahrt von einem BPS-Turnier, das für sie sehr frustrierend war, saßen Michael Hoppmann, Bernd Rex ...
6. Oktober 2021 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Menschen, Mittwochs-Feature, Turniere | Kommentare deaktiviert für OPD-Jubiläumsband veröffentlicht

Das Debattieren Diversifizieren

Das Debattieren DiversifizierenDas 21. Jahrhundert stellt uns alle vor viele Herausforderungen. Neben dem Klimaschutz, für den die Debattierszene strukturell wenig machen kann, sind es hauptsächlich Digitalisierung und Diversifizierung. Dank der Pandemie haben wir aber schon gute digitale Strukturen, die nur noch weiter ausgefeilt werden müssen. Doch an der Diversifizierung mangelt es noch. Wenn uns das letzte Jahr aber eins gezeigt hat, dann dass Diversifizierung und Anti-Diskriminierung etwas sind, das es immer zu bewältigen gibt und nicht nur, wenn es gerade in der öffentlichen Aufmerksamkeit steht. Der Debattierclub Potsdam hat dabei dieses Jahr schon einen kleinen Fortschritt gemacht. Denn der Verein hat einen Vorstand ...
29. September 2021 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature | mit 12 Kommentaren

Aprilscherz: Der Weg zum erfolgreichen Chefjurierenden

Aprilscherz: Der Weg zum erfolgreichen ChefjurierendenChefjurorIn bei einem Turnier zu sein, birgt eine Vielzahl an Herausforderungen. Im heutigen Mittwochs-Feature erklärt Jakobus Jaspersen, welchen Stolpersteinen man dabei begegnen und wie man mit diesen umgehen kann. Wir alle träumen vom glamourösen Leben eines erfolgreichen Chefjurierenden. Ruhm, mittelgute Flaschen Wein und Reichtum warten auf einen in dieser Karriere. Letzteres lässt sich dabei recht einfach in Kekse konvertieren, welche laut moderner Glücksforschung den größten Einfluss auf die Lebenszufriedenheit haben. Aus eigener Erfahrung kann ich auch berichten, dass wenig Dinge bei einem ersten Date mehr beeindrucken, als wenn man beiläufig ins Gespräch einfließen lässt, dass man ja schon verschiedene größere Debattierturniere ...
1. April 2021 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Mittwochs-Feature | mit 2 Kommentaren

Auftreten im digitalen Raum – Nachträge zu Online OPD

Auftreten im digitalen Raum - Nachträge zu Online OPDNach dem ersten MiFi der OPD-Regelkommsission zu Online-OPD und nachdem mit den Pöbelzdamm-Debatten das erste OPD-Online Turnier stattfand, sind noch einige Fragen offen. Diese klärt die Regelkommssion heute auf. [caption id="attachment_37455" align="alignright" width="400"] OPD geht auch online - © Sven Jentzsch[/caption] Vor ein paar Wochen war der Anfang gemacht: Durch die nimmermüden Potsdamer haben wir den Einstieg in die Online-OPD-Turnierwelt getan. Ein Dank gilt an dieser Stelle besonders allen Jurorinnen und Juroren, die sich auf diese Pionieraufgabe eingelassen haben. Wir haben nach dem Turnier noch einmal mit ein paar Beteiligten gesprochen und Feedback eingeholt. Dabei haben wir eine Weile überlegt, ob wir noch ...
18. Dezember 2020 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Mittwochs-Feature | Kommentare deaktiviert für Auftreten im digitalen Raum – Nachträge zu Online OPD

Seminartag „Clubs in der Krise“: Ein Rückblick

Seminartag "Clubs in der Krise": Ein RückblickAnna Markus, Co-Organisatorin des VDCH-Seminartags "Clubs in der Krise", berichtet im heutigen Mittwochs-Feature von den Workshops des Seminartags und fasst die wichtigsten Erkenntnisse zusammen. Am vergangenen Samstag, dem 24.10., fand der Online-Seminartag "Clubs in der Krise" statt. Der VDCH-Vorstand hatte den Tag geplant und Mitglieder der Debattierszene eingeladen, um Wissen und Instrumente zu vermitteln, mit denen die aktuell schwierige Lage in den Clubs vor Ort besser bewältigt werden können. Hierzu gab es sieben Inputs zu verschiedenen Themen mit der jeweiligen Möglichkeit, zu diskutieren und sich auszutauschen. Es nahmen über den Tag hinweg durchschnittlich etwa 22 Personen an der Veranstaltung teil. [caption id="attachment_37296" ...
28. Oktober 2020 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature, VDCH, Veranstaltungen | Mit einem Kommentar

„Große Reden in kleinen Zoom Räumen“ – Eine Einführung in das Online OPD

"Große Reden in kleinen Zoom Räumen" - Eine Einführung in das Online OPDIn diesem Mittwochsfeature erklärt die OPD Regelkommission wie man "große Reden in kleinen Zoom Räumen" halten und bewerten kann. Eine Zusammenfassung über die Änderungen findet sich am Ende des Artikels. Das Problem Die steigenden Corona-Infektionszahlen lassen es auf absehbare Zeit schwierig bis unmöglich erscheinen, OPD-Debatten in Präsenz auszurichten. Gleichzeitig steht eine Ersti-Phase und eine OPD-Saison an– für Vorstände und Orgas stellt sich so die drängende Frage, ob und wie man das Format in die Online-Sphäre transferieren könnte. Die grundsätzliche Antwort [caption id="attachment_37305" align="alignright" width="400"] Online Debattieren © Sven Jentzsch[/caption] OPD bewertet keine Handlungen, sondern Wirkungen. Bedeutet: Es gibt keine „Checkliste“ pauschal guter oder schlechter Handlungen (z.B. ...
28. Oktober 2020 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Mittwochs-Feature | mit 9 Kommentaren

OPD Version 12 veröffentlicht

OPD Version 12 veröffentlichtDie OPD-Regelkommission stellt die neuesten Veränderungen am Regelwerk der Offenen Parlamentarischen Debatte vor. [caption id="attachment_29263" align="alignright" width="345"] Der Januskopf, Logo des OPD-Formats - © Streitkultur e.V.[/caption] In den letzten Wochen und Monaten haben wir an einer neuen OPD-Version gearbeitet und diese hier veröffentlicht. Es tut uns aufrichtig leid, dass sich die Veröffentlichung durch letzten internen (aber konstruktiven) Diskussionsbedarf verzögert hat. Die Kurzfassung für die Lesefaulen: Es gibt keine großen Regeländerungen. Dafür aber viele Klarstellungen, Vereinfachungen und Aktualisierungen. Dies soll gerade Anfängerinnen und Anfängern ermöglichen, sich schneller im Format zurecht zu finden. Regeländerungen: Es gibt keine starken Änderungen, eher Anpassungen im Detail. Es gibt nun keine ...
9. Juli 2020 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Mittwochs-Feature | Kommentare deaktiviert für OPD Version 12 veröffentlicht

Equity Leitfaden 2020 vorgestellt

Equity Leitfaden 2020 vorgestelltDie VDCH-Beiräte für Equity und Fairness haben dieses Jahr einen Equity-Leitfaden und ein Briefing zu Individualverhalten, sowie einen für Ausrichtende und einen für Equity-Beauftragte erstellt. Die Dokumente werden in diesem Artikel kurz vorgestellt und finden sich direkt darunter zum Download. Liebes VDCH-Land, wir, Konstantin Krüger und Btissam Boulakhrif, haben diese Saison in unserer Funktion als Beirät*innen für Gleichstellung und Fairness, einen Equity-Leitfaden, sowie - auf dieser Grundlage - Equity-Briefings für Teilnehmende, Ausrichtende und Equity-Beauftragte von VDCH-Turnieren erarbeitet. Bei der Erstellung des Leitfadens haben wir auf die großartige Vorarbeit von Kathrin Niederschuh und Jakobus Jaspersen zurückgegriffen, die 2018 einen Equity-Leitfaden für die Szene ...
4. Juni 2020 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Mittwochs-Feature, VDCH | Kommentare deaktiviert für Equity Leitfaden 2020 vorgestellt

Probabilistisches Jurieren

Probabilistisches JurierenIm heutigen Mittwochs-Feature möchte Marius Hobbhahn einen Denkanstoß liefern, nämlich Argumente probabilistisch zu begreifen. Dieser Beitrag ist eine Zusammenfassung von drei Artikeln, die auf Englisch auf seinem Blog zu finden sind Ein Aspekt des Debattierens, der meiner Meinung nach häufig etwas zu kurz kommt, ist eine probabilistische Interpretation des Debattierens. Obwohl Argumente in Debatten häufig "zum Teil gekauft" werden oder die Jurierenden "zu einem gewissen Grad" überzeugt sind, wird wenig darüber geredet, was genau das eigentlich bedeutet. Ich habe auf meinem Blog eine dreiteilige Miniserie zu dem Thema geschrieben, in der alle Konzepte sehr ausführlich behandelt werden. In diesem Artikel will ...
8. April 2020 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Mittwochs-Feature | mit 6 Kommentaren

Regelanpassungen im British Parliamentary Style

Regelanpassungen im British Parliamentary StyleDie deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2020 wird voraussichtlich frühestens im Oktober stattfinden und auch der finale Jurierleitfaden ist erst in einiger Zeit zu erwarten. Die Chefjury, bestehend aus Jakobus Jaspersen, Anton Leicht und Miri Muntean, stellt dennoch bereits jetzt die größten Regeländerungen im British Parliamentary Style vor, um diese entsprechend zu erläutern und etwaige Fragen zu beantworten. [caption id="attachment_25568" align="alignright" width="400"] Möglicher Finalort der DDM 2020? Das neue Rathaus in Hannover - © Anna Mattes[/caption] Der Corona-Ausbruch gefährdet nicht nur unser aller Gesundheit, sondern noch schlimmer die Debattiersaison. (Das ist ein Scherz. Bitte verhaltet euch alle verantwortungsbewusst.) Doch wie in jedem Yin ein Yang ...
1. April 2020 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Mittwochs-Feature | mit 12 Kommentaren

Online-Debattierressourcen

Online-DebattierressourcenIn diesem Mittwochs-Feature stellt Joschka Braun zwei Dokumente vor, in denen er zahlreiche Online-Debattierressourcen zusammengetragen hat. Gerade mit der momentanen Situation, dem Ausbruch der Sars-CoV-2-Pandemie und der daraus folgenden Absage von Clubabenden, bieten die Ressourcen Debattierenden die Möglichkeit, sich individuell weiterzuentwickeln. Ich möchte euch in diesem Mittwochsfeature zwei Dokumente vorstellen, die ich im letzten halben Jahr mit dem Gedanken erstellt habe, Anfänger*innen in der Streitkultur etwas an die Hand zu geben, das ihnen außerhalb der Clubabende die Möglichkeit gibt, mehr über das Debattieren zu lernen und sich zu verbessern. Jetzt möchte ich diese Dokumente aber für alle veröffentlichen und euch zur ...
25. März 2020 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Mittwochs-Feature | Kommentare deaktiviert für Online-Debattierressourcen

Das Problem mit dem Bereuen

Das Problem mit dem BereuenJan Ehlert debattiert aktiv zwar nicht mehr so viel wie früher, aber macht sich dennoch weiterhin Gedanken darüber, beispielsweise die Formulierung von Themen. In diesem Mittwochs-Feature stellt er seine Gedanken zu Themen vor, bei denen ein Umstand oder eine Entwicklung bedauert oder bereut wird. Spätestens seit die OPD-Regelkommission vor einigen Jahren das Format offiziell für Themen geöffnet hat, die keines Antrags bedürfen, sind Themen der Art: „Dieses Haus bereut (begrüßt)…“ sehr gängig auf Debattierturnieren geworden. Sie sind ein nützliches Tool für Chefjurierende, um Unausgeglichenheiten eines Themas zu vermeiden oder Themen zur Debatte zu stellen, die über keine Policy wirklich thematisiert werden ...
11. März 2020 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Mittwochs-Feature | mit 7 Kommentaren

BPS, öffentliche Finalveranstaltungen und die Frage, was Debattieren ist 

BPS, öffentliche Finalveranstaltungen und die Frage, was Debattieren ist Im dieswöchigen Mittwochs-Feature macht sich Matthias Gansen Gedanken über das Debattieren im British Parliamentary Style. Nach dem Finale der Campusdebatte Göttingen kamen wieder einmal die altbekannten Gedanken auf, dass BPS Finals einfach nicht öffentlich sein sollten. In meinen Augen sagt dies eine Menge über das Format aus, denn im Wesentlichen sagt diese Aussage, dass die besten Debatten, die wir als Szene im Stande zu liefern sind, für Normalbürger mindestens nicht genießbar, wahrscheinlich aber nicht verständlich sind. Dies kollidiert für mich stark mit meinem Verständnis von Debattieren und wir sollten als Szene deshalb einmal darüber reden, was BPS aktuell ist und was ...
20. Februar 2020 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Mittwochs-Feature | mit 13 Kommentaren

Miteinander gegeneinander – zur VDCH-MV

Miteinander gegeneinander - zur VDCH-MVAls Teil des Vorstands der Streitkultur e.V. nahmen Chiara Throner und Sven Jentzsch an der diesjährigen VDCH-MV teil. In diesem Mittwochsfeature erzählen sie, wie sie die Mitgliederversammlung erlebt haben und geben Denkanstöße, wie die MV nächstes Jahr zu einer angenehmeren Veranstaltung werden würde.   [caption id="attachment_35910" align="alignright" width="379"] Die VDCH-MV 2019 in Kassel - © Sven Jentzsch[/caption] „Das war noch die zweitfreundlichste MV, die ich erlebt habe. So lautete ein Kommentar einer erfahrenen Person nach der diesjährigen VDCH-Mitgliederversammlung. Uns hat das auf dem ersten Blick beruhigt: Verbandsöffnung, Haushalt, DDM-2020-Vertagung, Gendern- offenbar hat das Debateland schon kontroversere Debatten erlebt. Auf dem zweiten Blick zeigt die ...
11. September 2019 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature, VDCH | mit 5 Kommentaren

Pro und Contra für eine Verbandsöffnung

Pro und Contra für eine VerbandsöffnungAnlässlich der bevorstehenden Mitgliederversammlung des VDCH hat Hannah Arndt die Argumentationen innerhalb der Diskussion um eine Öffnung des Verbandes zusammengefasst. Nachdem es eine ziemlich hitzige, lange und meiner Meinung nach unübersichtliche Diskussion unter dem Artikel "VDCH-Öffnung: Was ergab die Evaluation?" gab und die bevorstehende Mitgliederversammlung vor der Aufgabe steht, eine informierte Entscheidung zu treffen, habe ich mich entschlossen eine Zusammenfassung dieser Diskussion zu machen. Auch wenn ich natürlich eine persönliche Meinung zu diesem Thema habe, werde ich versuchen, alle Argumente gleichberechtigt zu präsentieren. Dieser Artikel ist ausdrücklich als Zusammenfassung gedacht. Die einzelnen Mechanismen werden immer nur angerissen. Indem ich aber jeweils ...
28. August 2019 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature, VDCH | mit 2 Kommentaren

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner