OPD-Tag in Tübingen: Training und Spaß

Datum: 30. Juni 2008
Redakteur:
Kategorie: Neues aus den Clubs, Themen

Um die künftigen Stars der Debattierszene fit zu machen, hat der älteste Debattierclub Deutschlands, die Streitkultur in Tübingen, vorgestern (28. Juni) zum OPD-Trainingstag eingeladen. Neben dem Streitkultur-Nachwuchs waren auch Neulinge und Fortgeschrittene aus Karlsruhe, Konstanz und Heidelberg zu Gast. Mit ein bisschen Theorie, viel Praxis und viel Spaß wurden Regeln, Tipps und Tricks der Offenen Parlamentarischen Debatte eingeübt. Besondere Schwerpunkte legten die Trainer auf das Antragstellen und die Antragskritik sowie die Zwischenfrage als Interaktionselement. Zwei Debatten zu den Themen „Soll Religionsunterricht an öffentlichen Schulen abgeschafft werden?“ und „Sollen die Sportler bei den Olympischen Spielen wieder nackt antreten?“ sorgten für den hitzigen Austausch von Argumenten und eine gehörige Portion Heiterkeit. Auch ein bester Redner wurde gekürt: Till Kroeger aus Heidelberg (Debating). Herzlichen Glückwunsch! Ein gelungenes Beispiel von Wissenstranfer und Nachwuchsarbeit!

Print Friendly, PDF & Email

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.