World Online Debating Championships (WODC)

Datum: 4. Mai 2010
Redakteur:
Kategorie: Turniere

Debattieren durch die Zeitzonen: Jetzt für die World Online Debating Championships im Spätsommer 2010 ein Team aufstellen und schnell registrieren! Angst vor dem argumentativen Sommerloch? Denjenigen Debattierern, die sich durch den vom Frankfurter Club Goethes Faust ausgetragenen Schobbe-Cup nicht ausgelastet fühlen, bietet sich hier Abhilfe: Schon zum zweiten Mal werden die World Online Debating Championships (WODC) ausgetragen.

Bei dieser besonderen Turnierform werden die Reden schriftlich ausformuliert und online unterbreitet. Eine Debatte dauert mehrere Tage, nacheinander bekommen die Teams Gelegenheit, Mitstreitern und Juroren ihre Position darzulegen und Argumente der Gegner zu entkräften. Benötigt wird nur ein Internetanschluss. So können Debatten ohne Rücksicht auf Aufenthaltsort der Teilnehmer oder potenzielle Zeitverschiebungen stattfinden – ein wahrhaft globalisierter Wettstreit!

Organisiert werden die WODC von der Onlineplattform „Debatewise“ zusammen mit der „International Debate Education Association“ (IDEA). Im letzten Jahr konnte Litauen sich den Weltmeistertitel sichern.

Insgesamt können 32 Teams antreten – aus jedem Land allerdings nur eines. Auch VDCH-Land kann mit Teams aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien an der WODC teilnehmen. Kreative Besonderheit: Die Teilnehmer selbst bestimmen, wie viele Mitglieder im Team antreten. Bei mehreren Bewerbungen um den nationalen Startplatz werden regional Vorausscheidungen organisiert – dies übernimmt die Turnierleitung. Weitere Informationen sind vom Cheforganisator David Crane per E-Mail unter dc [at] debatewise [dot] com erhältlich.

Text: Lea Weitekamp, DC Bonn / tr

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte:

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.