Neuer Debattierclub an der Uni Erlangen-Nürnberg

Datum: 4. November 2011
Redakteur:
Kategorie: Neues aus den Clubs

Die beiden Studierenden, Christopher Waldner und Christoph Schnabel, gründeten kürzlich einen Debattierclub an der Uni Erlangen-Nürnberg, den FAU – Streiten mit Niveau. Die beiden Jungdebattierer und mittlerweile gewählten Vorsitzenden standen den Nürnberger Nachrichten für den Beitrag „Große Reden schwingen will gut geübt sein“ Rede und Antwort.

„Streiten mit Niveau oft ist das gar nicht so einfach. An der Uni Erlangen-Nürnberg haben Studierende einen Debattierclub ins Leben gerufen. Dort sollen die Studenten lernen zu streiten, dabei aber gut zu argumentieren und sich an Regeln zu halten.

In erster Linie schult so ein Debattierclub natürlich die rhetorischen Kompetenzen und die Meinungsbildung. Immerhin müssen sich die Teilnehmer mit einem bestimmten Thema auseinandersetzen.

‚Aber man lernt auch Toleranz‘, meint Christopher Waldner, 1. Vorsitzender und Initiator des Projekts, ‚denn man muss auch oft Meinungen vertreten, die einem nicht unbedingt gefallen. Das hilft, sich in andere Leute hineinzuversetzen – und das ist eine Eigenschaft, die jeder gut gebrauchen kann.‘ Doch im Uni-Alltag wird so etwas kaum gelehrt.“

Seit Anfang November trifft sich der Debattierclub nun regelmäßig. Christopher Waldner war bereits Gast der Süddeutschen Meisterschaften in Bayreuth im April 2011 und kennt das Debattieren schon aus der Ansehung. „Aber“, so entgegnet er in der Nürnberger Nachrichten, „eigentlich wissen wir selbst noch nicht, wie das ablaufen wird, das ist wie Fahrrad fahren lernen. Wir müssen es ausprobieren und dabei werden wir immer mal wieder auf die Nase fallen – und daraus lernen.“ Das wünschen wir und drücken fest die Daumen!

Der Beitrag „Große Reden schwingen will gut geübt sein“ erschien in der Online-Ausgabe der Nürnberger Nachrichten am 2.11.2011.

tr / apf

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: , ,

2 Kommentare zu “Neuer Debattierclub an der Uni Erlangen-Nürnberg”

  1. Anja Pfeffermann sagt:

    Juhuuu, Franken rockt!

Kommentare sind geschlossen.

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner