DDM-Raumversteigerung: Burg Ludwigstein an der Spitze / Bescheidenes Foyer fliegt wieder raus / Zahnspangencup erhöht Gebot / OPD legt nicht nach!

Datum: 5. Juni 2009
Redakteur:
Kategorie: DDG, Turniere, VDCH

Kurz vor Ende der Versteigerung von zehn Vorrundenraumnamen bei der diesjährigen DDM gibt es ein letztes Mal den Zwischenstand. Auf Rang eins hat sich „Burg Ludwigstein“ geschoben, für das mittlerweile 170 Euro geboten werden. Der „Tempel der ökumenischen Formatanbetung“ ist wieder dabei: Mit aufgestocktem Gebot landet er jetzt auf Rang acht. Auch der „Zahnspangencup“ hat nachgelegt und damit den sicheren Abstieg ins Vergessen zumindest vorläufig verhindert. Dran glauben musste im Bieterwettstreit das „Bescheidene Foyer der Redseligkeit“, das nicht einmal 24 Stunden in den Top Ten überstand – aber vielleicht wird es ja auf den letzten Metern durch eine Erhöhung des Gebots noch über die Ziellinie gerettet. Weder die „BP-Falle“ noch „OPD würfelt nicht“ sind bislang wieder aufgetaucht…

Nur noch bis 23.59 Uhr kann geboten werden, ausschließlich an vorstand[at]deutsche-debattiergesellschaft.de

So sieht die Liste der Gebote im Moment aus:

1 Burg Ludwigstein 170 €
2 Panthéon de’l Extênsion
3 Zum bestechlichen Juror
4 Club der eingezogenen Bäuche
5 Halle der immerwährenden Neutralität
6 Visionen-Zimmer
7 Zahnspangencup
8 Tempel der ökumenischen Formatanbetung
9 Auerbachs Keller
10 Zum gequetschten Rüssel 75 €

Ersteigert einen Vorrundenraum bei der DDM!
Bis heute, 23.59 Uhr, kann mitgesteigert werden.
Gebote an vorstand[at]deutsche-debattiergesellschaft.de

Print Friendly, PDF & Email

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner