Inoffizielles Thüringen-Derby: Freundschaftsturnier in Ilmenau

Datum: 21. November 2009
Redakteur:
Kategorie: Neues aus den Clubs, Themen, Turniere

Am Freitag und Samstag (20. und 21.11.2009) waren zwei Teams der Debattiergesellschaft Jena sowie der Chefjuror Severin Weingarten zur ersten Freundschaftsdebatte nach Ilmenau gereist.

In dem inoffiziellen Thüringen-Derby lieferten sich die zwei Ilmenauer und Jenenser Teams spannende Debatten im Wartburgformat zu Themen wie „Sollte jeder Bundesbürger das Recht haben, eine Waffe bei sich zu tragen?“ oder „Sollte in Deutschland eine PKW-Maut eingeführt werden?“.

Während des Finales: es redet Marcus Kuscherka, Anna Neidhardt bietet eine Frage an. Es jurierten (v.l.n.r.): Martin Zielinski, Sylvia Krichbaum, Severin Weingarten, Matthias Morrkopf

Im Finale sprach „Jena Falballa“ gegen die „Ilmenauer Volksfront“. Die Debatte zum Thema „Sollte es eine Altersbegrenzung für Päpste geben?“ entschied „Jena Falballa“ für sich. Das Wortkombinat Ilmenau hofft, auch in der kommenden Saison wieder eine Freundschaftsdebatte ausrichten zu können.

Das Siegerteam aus Jena: Lara Popp, Anne Leßner, Anna Neidhardt (v.l.n.r.)

Text: Sylvia Krichbaum

Print Friendly, PDF & Email

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner