Debattantin ist “Archäologin mit Hang zur Utopie”

Datum: 19. Juni 2010
Redakteur:
Kategorie: Menschen

Als “Archäologin mit Hang zur Utopie” wurde Doris Gutsmiedl-Schümann, DDG-Mitglied, Alumna des Debattierclub München und immer wieder gern gesehener Gast des Debattierclub Bonn, in der Freitagsausgabe der Süddeutschen Zeitung in einem Vierspalter vorgestellt. Anlass war die Vorstellung ihrer Dissertationsschrift “Das frühmittelalterliche Gräberfeld Aschheim-Bajuwarenring” in Aschheim bei München, die jetzt auch im Verlagsdruck erschienen ist.

Auf Seite 50 der SZ vom 18. Juni 2010 (der Artikel steht leider nicht online zu Verfügung) heißt es:

“Wenn Doris Gutsmiedl-Schümann über die Frau aus Grab 135 spricht, dann klingt es, als würde sie über eine alte Bekannte sprechen. Dabei stammt die Tote, genau wie ihre 455 Zeitgenossen vom Aschheimer Gräberfeld am Bajuwarenring, aus dem frühen Mittelalter. […]

Gutsmiedl-Schümann kennt jede einzelne Grabbeigabe der Frau – und nicht nur ihre. Acht Jahre lang hat sich die Archäologin mit den Gräbern […] beschäftigt. […] In ihrer gerade veröffentlichten Doktorarbeit ‘Das frühmittelalterliche Gräberfeld von Aschheim-Bajuwarenring’ hat sie ihre Ergebnisse auf 432 Seiten, 2,7 Kilo schwer, zusammengefasst und kulturell bewertet. […]

Doch nicht nur von vergangenen Zeiten ist die Archäologin, die auch Informatik studierte, fasziniert. Sie schreibt in ihrer Freizeit Kurgeschichten. […]

Wäre [Gutsmiedl-Schümann] nicht in unserer Zeit geboren, sondern im frühen Mittelalter, hätte sie gerne in Aschheim gelebt. Da war das Leben zu der Zeit gar nicht so schlecht. ‘Nur zwei von den Toten auf dem Gräberfeld sind durch Gewalteinwirkung gestorben – und auch die wenigen Pestgräber haben sie sehr fürsorglich hinterlassen.'”

Übrigens: Auf Doris’ Internetseite kann man in ihre Arbeit und ein paar ihrer Kurzgeschichten hineinlesen.

Print Friendly
Schlagworte:

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner