Frauenturnier der Debattiergesellschaft Jena

Datum: 3. April 2014
Redakteur:
Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Turniere

Die Debattiergesellschaft Jena e.V. (DGJ) veranstaltet am 14./15. Juni ein Frauenturnier. Es ist das zweite Turnier, von dem männliche Redner ausgeschlossen sind, nach 2011. Das Original war damals mit 121 Kommentaren auf der Achten Minute umstritten. Auf Grund seiner Exklusivität kann das Frauenturnier nicht Teil der Freien Debattierliga (FDL) sein. „Die Teilnahme männlicher Juroren ist aber durchaus erlaubt und erwünscht“, schrieb Organisatorin Tina Rudolph in einer E-Mail über den VDCH-Verteiler.

dgjlogo_obenDas Turnier wird im Format British Parliamentary Style (BPS) ausgetragen und umfasst vier Vorrunden am Samstag. Eine Anreise ist bereits am Freitag möglich. Die vier besten Teams breaken direkt ins Finale, das am Sonntag stattfindet. Die Rednerinnen erhalten, wie es in der E-Mail heißt, eine „gesellige Übernachtungsmöglichkeit“: Sie schlafen in einer Turnhalle. Für Juroren stehen Crash-Plätze zur Verfügung.

Alle Informationen in der Übersicht:

  • Datum: 14./15. Juni 2014
  • Format: BPS
  • Cheforganisation: Tina Rudolph u.a.
  • Runden: 4 Vorrunden, Finale
  • Teamcap: tba.
  • Chefjuroren: Anna Mattes, Allison Jones
  • Tabmaster: tbn.
  • Übernachtung: Turnhalle / Crash
  • Jurorenregelung: tba.
  • Teilnehmerbeitrag: 10 – 20 Euro, wird noch bekanntgegeben

Die Achte Minute hat inzwischen eine Meldung zur Eröffnung der Anmeldephase veröffentlicht.

kem/tk

Print Friendly
Schlagworte: , , , ,

1 Kommentare zu “Frauenturnier der Debattiergesellschaft Jena”

  1. Ich vermute mal, bei dem Datum in der Informationsübersicht handelt es sich um ein Versehen? Oben steht noch 14./15. Juni und das wäre ein Wochenende 🙂

    // Korrekt, danke. In die Kurz-Übersicht hat sich ein Fehler eingeschlichen. (kem)

Comments are closed.

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner