DDG startet Online-Fortbildung für Debattiertrainings

Datum: 28. August 2020
Redakteur:
Kategorie: DDG, Termine, Veranstaltungen

Aufgrund der Corona-Krise kann die Train-the-Trainer Ausbildung in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Stattdessen wird ein alternatives Online-Konzept angeboten.

TrainerIn-Kompetenzen – © Sarah T. P. Andiel

Aktuell zwingt die Corona-Krise Debattierclubs dazu, Debattenabende und auch Debattiertrainings vor allem online anzubieten. Dies bietet aber nicht nur Nachteile, sondern kann auch gewinnbringend genutzt werden. Aber wie können Online-Trainings sinnvoll für effektives Lernen genutzt werden? Wie können damit neue Mitglieder geworben werden? Und welche Fähigkeiten benötige ich für die erfolgreiche Durchführung? Um dieses Wissen zu vermitteln, bietet die Deutsche Debattiergesellschaft (DDG) verschiedene Onlinemodule im Rahmen der „Debattiertraining online“-Fortbildung an.

Verantwortlich für die Fortbildung ist Sarah T. P. Andiel, die auch das Train-the-Trainer Projekt von DDG und VDCH verantwortet.

Wer kann teilnehmen

Die Fortbildung richtet sich an alle Interessierten, ob mit oder ohne Vorerfahrung. Für die Teilnahme an den jeweiligen Modulen ist weder eine Anmeldung noch eine Bewerbung nötig, einzige Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in einem VDCH-Debattierclub.

Alle Teilnehmenden die sämtliche Basismodule sowie mindestens zwei Aufbaumodule belegen, erhalten zudem das „Online-Debattiertrainer*in (DDG)“ Zertifikat.

Kick-Off Veranstaltung am 7. September

Die offizielle Kick-Off Veranstaltung findet bereits am Montag, 7. September, von 18-19 Uhr statt. Dort werden die verschiedenen Module von den Master-TrainerInnen vorgestellt, sodass sich alle Interessierten einen Überblick über die konkreten Inhalte der Fortbildung verschaffen können.

Für eine bessere Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden gibt es zudem eine Facebook-Gruppe. In dieser finden sich auch die Links zu den jeweiligen Facebook-Veranstaltungen.

Aufbau der Fortbildung

Ab dem 29.09. werden wöchentlich Basis- und Spezialmodule zu verschiedenen Thematiken per Zoom angeboten. Die Basismodule (Technik, Vorbereitung, Durchführung, Übungen) werden dabei immer dienstags und mittwochs von 18-20 Uhr stattfinden. Die Spezialmodule (Auflockerung, Methodik, Performanz, Eröffnung/Kennenlernen) finden an unterschiedlichen Tagen, aber ebenfalls von 18-20 Uhr statt. Die jeweiligen Einwahldaten werden von der DDG im Vorfeld verschickt.

Als MastertrainerInnen für die verschiedenen Module agieren Andreas Dreher, Thore Andiel, Samira Khodaei, Nikos Bosse, Jule Biefeld, Julian Staudt, Christoph Saß, Simon Wolf, Jens Fischer, Marietta Gädeke, Karsten Stölzgen, Sarah T. P. Andiel und Konrad Gütschow.

Sämtliche Module werden an zwei verschiedenen Terminen angeboten, um potentielle Terminkonflikte der Teilnehmenden bestmöglich zu vermeiden.

Basismodule (jeweils 18 – 20 Uhr)

1. Technik: Dienstag, 29.09.2020 / Mittwoch, 21. 10.2020

2. Vorbereitung: Dienstag, 06.10.2020 / Mittwoch, 14.10.2020

3. Durchführung: Dienstag, 27.10.2020 / Mittwoch, 07.10.2020

4. Übungen: Dienstag, 13.10.2020 / Mittwoch, 28.10.2020

Spezialmodule (jeweils 18 – 20 Uhr, sofern nicht anders vermerkt)

A: Auflockerung: Sonntag, 11.10.2020 / Samstag, 17.10.2020

B: Methodik: Mittwoch, 14.10.2020 (20-22 Uhr) / Dienstag, 20.10.2020

C: Performanz: Mittwoch, 28.10.2020 (20-22 Uhr) / Freitag, 30.10.2020

D: Eröffnung/Kennenlernen: Sonntag, 04.10.2020 / Samstag, 10.10.2020

Offene Modulslots für eigene Trainings

Neben den bereits von den Master-TrainerInnen konzipierten und feststehenden Trainingsmodulen sind zusätzlich mehrere offene Module geplant, die für die Durchführung eigener Trainings auf dem offiziellen DDG-Zoom-Account genutzt werden können. Interessierte bewerben sich dafür sich mit ihrer Modul-Idee und einem kurzen Ausschreibungstext (Was können die Teilnehmenden bei dir lernen? Welchen Nutzen bringt dein Modul?) und 2-3 Terminvorschlägen (ab November 2020) bei Sarah T. P. Andiel unter training [at] vdch [dot] de.

Fragen zur Fortbildung können ebenfalls an die genannte Mail-Adresse gestellt werden.

jm.

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du,
dass du die Kommentier-Regeln gelesen hast.
Erforderliche Felder sind markiert:*

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner