Chefjurys, sparrt eure Themen! Ein Angebot der Beauftragten für Equity und Fairness

Datum: 9. August 2023
Redakteur:
Kategorie: Mittwochs-Feature, Turniere

Ausgewogenheit, Interessantheit, aktueller Bezug – Debattierthemen müssen eine Reihe von Anforderungen erfüllen, um es auf Turniere zu schaffen. Eine gelegentlich vergessene, aber nicht minder wichtige davon: Schaffung einer offenen und angenehmen Atmosphäre auf dem Turnier. Vor diesem Kontext bereiten die aktuellen Beauftragten für Equity und Fairness, Johanna Williams und Imke Schmalfeld, Chefjurys ein Angebot: Sparrt eure Themen mit uns und anderen erfahrenen Jurierenden!

 

Die Rolle der Beauftragten für Equity und Fairness

Imke Schmalfeldt, Beauftragte für Equity und Fairness 22/23 – © Die Rederei

Als Beauftragte für Equity und Fairness möchten wir dabei mitwirken, eine möglichst offene und inklusive Debattierszene zu schaffen. Das bedeutet erstens, dass ihr euch sehr gerne an uns wenden könnt, wenn ihr Unterstützung bei Konflikten und Problemen innerhalb der Szene sucht. Zweitens ist es uns ein Anliegen, dass Turniere für alle Teilnehmenden möglichst offen und angenehm gestaltet werden. Das umschließt für uns neben der Benennung von Equityansprechpartner:innen auch die Themensetzung auf Turnieren. In den letzten Monaten haben wir als Beirat für Equity und Fairness daher ein Konzept für Chefjurys entwickelt, dessen dahinterstehende Idee und momentane Form wir im Folgenden kurz darstellen. 

Unterstützungsangebot: Sparring von Themenformulierungen

Johanna Williams, Beauftragte für Equity und Fairness 22/23 © Debattierclub Würzburg

Der Debattiersport lebt von der Auseinandersetzung mit sehr unterschiedlichen Themen, die kontrovers sein können und sollen. Uns geht es nicht darum, diese Themenvielfalt einzuschränken, die wir für sehr bereichernd und essenziell für den Debattiersport halten. Wir glauben aber, dass Themen in ihrer Formulierung und der Art und Weise, wie sie auf Turnieren angekündigt werden, sehr unterschiedlich auf Teilnehmende wirken und in Runden debattiert werden können. So kann es zum Beispiel bei einem Thema angebracht sein, eine Opt-Outregelung explizit in Betracht zu ziehen und anzukündigen oder vor einer neuen Runde bei einem Thema auf einen sensiblen Umgang mit Sprache zu verweisen. Wir trauen Chefjurys zu, diese Arbeit selbständig zu leisten. Dennoch glauben wir auch, dass es gerade im Prozess der Themenstellung für Chefjurys hilfreich sein kann, bei Bedenken und Fragen zu Themen weitere Personen mit einer Außenperspektive einzubinden. Aus diesem Gedanken heraus haben wir in den letzten Monaten als Equitybeirat begonnen, Chefjurys anzuschreiben und ihnen genau dieses Angebot der Unterstützung bei der Themenstellung vor Turnieren zu machen. Wir haben uns gefreut, dass einige dieses Angebot in Anspruch genommen haben und daher entschlossen, es auch in Zukunft weiterzuführen.

Pool erfahrener Personen

Da die Beiräte und Beirätinnen für Equity und Fairness in der Regel auch auf Turnieren aktiv sind, sollten diese aber nicht immer vorab erfahren, welche Themen gestellt werden. Deswegen wurde neben dem Beirat für Equity und Fairness ein Pool an Personen erstellt, der gegebenenfalls von der Chefjury kontaktiert werden kann und sie bei Fragen zu Themen unterstützen kann. Alle Personen vereinen Jurier- und Equityerfahrung und sind aus unserer Sicht daher für diese Aufgabe geeignet.  

Kontakt, Fragen und Feedback

Wir freuen uns sehr, wenn wir als Beirat für Equity und Fairness Chefjurys in Zukunft bei der Formulierung von als schwieriger eingeschätzten Themen weiter unterstützen können. Wie bei sonstigen Anliegen sowie Fragen und Feedback könnt ihr dafür gerne auf uns unter der Equity-E-Mail-Adresse equity [at] vdch [dot] de, welche an unsere persönlichen VDCH-E-Mails weiterleitet, zukommen. Über den Beirat für Equity – und Fairness werden gegebenenfalls die Kontaktdaten zu Personen des Pools weitergeleitet. 

Die aktuellen Beirätinnen für Equity und Fairness, 

Johanna und Imke

Das Mittwochs-Feature: Mittwochs veröffentlicht die Achte Minute ab 10.00 Uhr oftmals ein Mittwochs-Feature, worin eine Idee, Debatte, Buch oder Person in den Mittelpunkt gestellt wird. Wenn du selbst eine Debatte anstoßen möchtest, melde dich mit deinem Themen-Vorschlag per Mail an team [at] achteminute [dot] de.

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: , , , ,

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner