Beiträge zum Stichwort ‘ Monheim ’

The future of the planet may depend on it: Deutscher Vizemeister veröffentlicht ein Buch zum Management der Klimaverhandlungen

The future of the planet may depend on it: Deutscher Vizemeister veröffentlicht ein Buch zum Management der KlimaverhandlungenWarum kommen die Verhandlungen um ein Klimaabkommen zu keinem Ergebnis? Die Interessen der Staaten seien unüberbrückbar, heißt es oft. Debattieralumnus Kai Monheim hat jedoch eine andere Erklärung. Es liege unter anderem am Verhandlungsmodus: Wenn die Teilnehmer mehr inhaltlich argumentierten statt zu feilschen, wären die Erfolgsaussichten für ein internationales Abkommen besser.Es ist sicher nicht weit hergeholt, bei diesem Erklärungsansatz einen Hintergrund im Debattieren zu vermuten. Schließlich geht es im Debattiersport genau darum, einen idealen Rahmen für das Argumentieren herzustellen. Dazu werden Positionen zugeteilt und die Redezeit begrenzt und geschützt. Das ähnelt den Charakteristika guten Verhandlungsmanagements, die Kai für erfolgreiche Kooperation beim ...
25. Februar 2015 | Redakteur: | Kategorie: Debattieren in der Öffentlichkeit, Menschen, Mittwochs-Feature, Politik und Gesellschaft, Rezension | Kommentare deaktiviert für The future of the planet may depend on it: Deutscher Vizemeister veröffentlicht ein Buch zum Management der Klimaverhandlungen

Die EUDC-Teilnahmen der VDCH-Teams im Überblick

Die VDCH-Delegation bei den Europameisterschaften 2012 in Belgrad (c) Ljiljana BozovicDie European Universities Debating Championship (EUDC) wurde 1999 erstmalig ausgerichtet. Nur bei der ersten EUDC in Rotterdam waren keine Teams aus Ländern des deutschsprachigen Debattierens vertreten. Seit dem zweiten Jahr sind deutschsprachige Mannschaften konstant dabei. Nicht alle Vereine, die an der Europameisterschaft teilgenommen haben, waren bzw. sind Mitglieder des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH). Der Dachverband der deutschsprachigen Clubs wurde erst 2001 gegründet, nachdem bereits 2000 und 2001 Vereine an der EUDC teilgenommen hatten. Der Club der Berliner Hertie School of Governance (HSoG) etwa hat sich immer als Teil des Debattierens im deutschsprachigen Raum verstanden, auch wenn er nie ...
19. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: International, Mittwochs-Feature, Turniere | mit 2 Kommentaren

„Irgendwas mit Alumni“: Bernd Hoefer über die Gründung der Deutschen Debattiergesellschaft e.V.

„Irgendwas mit Alumni“: Bernd Hoefer über die Gründung der Deutschen Debattiergesellschaft e.V.Dieses Jahr wird die Deutsche Debattiergesellschaft e.V. (DDG) zehn Jahre alt. Bernd Hoefer war dabei, als die DDG aus der Taufe gehoben wurde. Beim diesjährigen Masters Cup in Eisenach hielt er anlässlich des Jubiläums eine Rede über die Gründung der DDG, die er jetzt für die Achte Minute niedergeschrieben hat. Nasskalt war das erste Adventswochenende 2003 in Münster. Für solches Wetter hat man warme Getränke erfunden. Ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt durfte daher nicht fehlen, als etwa 20 Personen zusammenkamen, die sich anschickten, den Verein zu gründen, der schließlich als Deutsche Debattiergesellschaft – Alumni und Förderer des Debattierens e.V. das Licht ...
16. Oktober 2013 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Mittwochs-Feature | Kommentare deaktiviert für „Irgendwas mit Alumni“: Bernd Hoefer über die Gründung der Deutschen Debattiergesellschaft e.V.

Wir sind Worlds! Berlin richtet WUDC 2013 aus

Berlin schlägt Zagreb! Bei der Delegiertenversammlung der World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) in Gaborone, Botsuana, erhielt das Orgateam um Patrick Ehmann (Berlin Debating Union) den Zuschlag für die Ausrichtung der Worlds um den Jahreswechsel 2012/13. Die Berliner setzten sich am Neujahrstag 2011 mit 87 gegen 11 Delegiertenstimmen durch. Damit ist die Welt wieder einmal zu Gast bei Freunden in Deutschland. Mehrere Hundert Zweierteams aus allen Ländern rund um den Globus werden erwartet, dazu noch Juroren und Organisatoren – die Weltmeisterschaften in der deutschen Hauptstadt dürften wohl eines der größten Turniere in der WUDC-Serie werden. Als Chefjuroren mit an ...
1. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 5 Kommentaren

WUDC 2013: Updates aus Berlin und Zagreb

Der Tag der Entscheidung rückt immer näher – am Neujahrstag tritt in Gaborone, dem Austragungsort der diesjährigen Debattierweltmeisterschaften, der WUDC-Council zusammen und entscheidet auch über die Ausrichtung der World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) 2013. Bislang stehen sich zwei Bewerber, beide aus Europa, gegenüber: Berlin und Zagreb. Der deutsche Hauptstadtclub Berlin Debating Union (BDU) rührt seit dem Oxford IV Mitte November kräftig die Werbetrommel für seinen “bid“. Dabei ist auch ein Video entstanden, in dem der Freiheitswille der Berliner und die Neigung zu großen Worten à la Kennedys “Ich bin ein Berliner“ im Vordergrund stehen. Lediglich die Außentemperaturen seien um ...
23. Dezember 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2013: Updates aus Berlin und Zagreb

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! – Die BDU will die Worlds in die deutsche Hauptstadt holen

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! – Die BDU will die Worlds in die deutsche Hauptstadt holenGemeinsam mit seinen Clubkollegen John Eltringham und Cloud Ramasendaran ist Patrick Ehmann, Präsident der Berlin Debating Union (BDU), an diesem Wochenende zum Oxford IV gereist. Auf seiner Agenda stehen diesmal zwei Punkte: natürlich die Teilnahme am –  neben den Euros – prestigeträchtigsten und größten europäischen Turnier. Noch viel wichtiger aber: Diesmal werden die Berliner viele Hände schütteln – der Hauptstadtclub will die World Universities Debating Championships (WUDC, auch Worlds genannt) 2013 in die deutsche Hauptstadt holen. Und um dafür schon kräftig die Werbetrommel zu rühren, werden Patrick & Co. ihr Projekt in Oxford zum ersten Mal einem breiten Publikum vorstellen, ...
13. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! – Die BDU will die Worlds in die deutsche Hauptstadt holen

Berlin will die Worlds nach Deutschland holen

Die Berlin Debating Union (BDU) hat sich entschieden: Der VDCH-Club will die Weltmeisterschaften nach Deutschland holen! Am Wochenende werden Patrick Ehmann, John Eltringham und Cloud Ramasendaran die Berliner Bewerbung erstmals auf dem Oxford IV in England präsentieren. Möglich wird die Bewerbung auch durch die Unterstützung des gesamten Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) – "Weil wir wissen, dass die gesamte deutschsprachige Debattierszene hinter uns steht, trauen wir uns an die Aufgabe heran", erzählt BDU-Präsident Patrick der Achten Minute und freut sich, dass in Oxford weitere VDCH-Debattierer sein werden und die Berliner Bewerbung unterstützen. Ein weiterer wichtiger Partner der BDU ist die ...
9. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 9 Kommentaren

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner