ZEIT DEBATTE Jena

Datum: 7. September 2000
Redakteur:
Kategorie: Termine

Für frischen Wind in der ZEIT-DEBATTEN-Serie sorgt regelmäßig die Debattiergesellschaft Jena: Denn hier wird das Wartburg-Format gepflegt. In der Serie 2010/2011 kommen die Freunde von Grundsatzdebatten vom 20.-22. Mai 2011 auf ihre Kosten. Besonderheiten des 2002 entwickelten Wartburg-Formats, bei dem man in Dreierteams antritt, liegen unter anderem darin, dass kein Antrag gestellt wird und dass ausgelost wird, ob die Pro- oder Contrafraktion die Debatte beginnt. Jena hat eine lange Tradition der Turnierausrichtung und organisierte nicht nur die Nordostdeutschen Meisterschaften 2006 und 2008 sondern auch ZEIT DEBATTEN in den Jahren 2004, 2006 und 2009. Und auch wenn die Jenaer selbst in den rhetorischen Ring steigen, sind sie erfolgreich: So ist Jena nicht nur Deutscher Meister 2006, sondern auch Deutscher Vizemeister 2007, 2009 und 2010. Chefjuroren in Jena sind der DDG-Nachwuchspreisträger 2009 Tom-Michael Hesse vom Debattierclub Streitpunkt Leipzig, der Westdeutsche Meister 2008 Tim Richter (Debattierclub Bonn) sowie Gudrun Lux vom Debattierclub Bonn, die für den DCJG Mainz zum Siegerteam der 2004er Wartburg-ZEIT-DEBATTE gehörte.

Print Friendly, PDF & Email

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner