DDM 2010 Nachlese 3

Datum: 9. Juni 2010
Redakteur:
Kategorie: Presseschau, Turniere, VDCH

Die Achte Minute hat noch ein paar Artikel zusammengesammelt. Hier gibt’s was aus Stuttgart, München und Köln zu entdecken, also lest mal rein.

Die Stuttgarter Nachrichten haben am Samstag einen DDM-Artikel über ein Stuttgarter Team beim Turnier veröffentlicht, der uns jetzt vorliegt. Leider ist er nicht online abrufbar. Hier gibt es aber einen Auszug:

Die Stuttgarter bei der DDM 2010. (Foto: Florian Zeidler, Uni Münster)

Nils Haneklaus und Kai Nosbüsch vertreten den Stuttgarter Debattierclub bei der Meisterschaft. ‚Wir haben eine Menge Spaß hier‘, begründet Nils seine Motivation. ‚Und wir lernen wahnsinnig viel‘, ergänzt sein Teampartner Kai. […]

‚Für mich ist das Turnier etwas ganz besonderes‘, erzählt Nils. Der 22-jährige Student hat schon auf vielen Turnieren geredet – sogar auf Europa- und Weltmeisterschaften. Das besondere an diesem Turnier: Zum ersten Mal debattiert Nils ‚zu Hause‘. Der Technologiemanagementstudent kommt nämlich aus dem westfälischen Münster. ‚Meine Eltern wollen auch vorbeikommen, um mich beim Debattieren zu erleben‘, sagt Nils und strahlt. Seine Lieblingsbeschäftigung kennt die Familie nämlich bislang nur aus Erzählungen: Das Debattieren lernte Nils erst in seiner neuen Heimat Stuttgart kennen, als er dort vor zwei Jahren das Studium begann. […]

Der Debattierclub Stuttgart ist einer von fast 70 Clubs, die im Verband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) zusammengeschlossen sind. […] Der VDCH veranstaltet die deutsche Meisterschaft. […]

Mit Kai, der aus Leonberg stammt, ist Nils auf all den Turnieren, die er bislang besucht hat, noch nie angetreten. ‚Ich war überhaupt erst einmal auf einem Turnier‘, berichtet Kai, der in Hohenheim Wirtschaftswissenschaften studiert. ‚Trotzdem ist Kai ein hervorragender Redner‘, lobt Nils seinen Partner. ‚Wir verstehen uns sehr gut und können die 15 Minuten vor der Debatte sehr effizient nutzen‘, urteilt Kai.“

Die frohe Botschaft, die VDCH-Präsident Tim Richter am DDM-Freitag verkünden konnte, wird vom Debattierclub München mit einem eigenen Blogbeitrag über die Zukunft der ZEIT DEBATTEN bedacht:

„Der Sommer kommt mit guten Neuigkeiten: nachdem in der letzten Saison die finanzielle Grundlage der Turnierserie in Frage gestellt war, lieferte der VDCH Vorstand auf der Deutschen Meisterschaft nun allen Grund zum Jubeln: Die ZEIT-DEBATTEN-Serie ist […] gesichert und zudem konnte die Deutsche Telekom als weiterer Sponsor gewonnen werden. Das ZDF unterstützt in Zukunft als Medienpartner den Debattiersport. […] Herzlichen Dank an den engagierten VDCH-Vorstand!“

Tilbury House Köln vermeldet die DDM-Teilnahme so:

„The Tilbury delegation did a great job at the German debating Championship. Bianca Sterly & Sebastian Hagemann topped the tab after seven premliminary rounds with a record breaking 18 out of 21 possible points. Poised to make it to the final they unfortunately came short of that goal as they were hold back in the quarter finals. Assen Kochev & Tillman Schrammel pushed it one step further as they made it to the semifinals before their run ended just short of the very last round.“

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: , , , , , , , , , , ,

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner