Ergebnisse des Saarlandcups

Datum: 30. Mai 2022
Redakteur:
Kategorie: Headline, Turniere

V.l.n.r.: Hannah Bilgenroth, Mona Mezhoud, Ulf Dahlmann und Till Walter

Am Sonntag, 23.05.2022, fand in Saarbrücken in kleinem Rahmen der Saarlandcup statt – ein kleines Freundschaftsturnier im OPD-Format mit drei Räumen für Clubs aus der Region. Mit dabei waren Teams aus Saarbrücken, Kaiserslautern, Landau und Mainz. Zwei gemischte Teams mit Teilnehmer:innen aus Landau, Mannheim, Göttingen, Marburg und von der Internatsschule Schloss Hansenberg rundeten die Zusammensetzung ab.

Nach drei Vorrunden breakten die Teams Masters auf Laughs (Martin Kuehn, Lasse Cezanne, Daniel Schäfer – Kaiserslautern) und Die Weitgereistern (Hannah Bilgenroth – Göttingen, Mona Mezhoud – Marburg, Ulf Dahlmann – Mannheim) ins Finale. Als Fraktionsfreie Redner:innen vervollständigten das Finale Till Walter (Mainz), Magdalena Allmann (Kaiserslautern) und Etienne Weber (Mainz).

Gestritten wurde zur Streitfrage „Wäre eine Fusion mit Rheinland-Pfalz im Sinne des Saarlandes?“, wobei sich Die Weitgereisten aus der Opposition durchsetzten und somit den Turniersieg sicherten. Den Preis für die beste Finalrede erhielt nach Publikumsentscheid Till Walter.

Das Finale jurierten Justus Raimann (Hauptjuror), Alena Haub und Claire Lindsay. Ebenfalls als Juror gebreakt aber vor dem Finale abgereist war Sven Jentzsch. Um Themen und Organisation des Turniers sowie das Tab kümmerte sich Lennart Lokstein. Der Saarlandcup wurde als erstes Turnier des Debattierclubs Saar e.V. seit der Westdeutschen Debattiermeisterschaft 2018 ausgetragen. Es war die zweite Austragung eines Turniers in der Vereinsgeschichte.

Die Themen des Turniers im Überblick:

R1: Sollen sämtliche Subventionen und Fördermittel im Kunst- und Kulturbereich gestrichen werden?

R2: Soll der Westen seine Russland-Embargos konsequent auf Staaten ausweiten, die dazu beitragen, diese zu umgehen?

R3: Sollen Menschen ab ihrer Geburt bei Wahlen mit einer Stimme Berücksichtigung finden?

F: Wäre eine Fusion mit Rheinland-Pfalz im Sinne des Saarlandes?

lok.

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du,
dass du die Kommentier-Regeln gelesen hast.
Erforderliche Felder sind markiert:*

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner