Tübingen wählt neuen Vorstand und OPD-Regelkommission

Datum: 28. Juli 2020
Redakteur:
Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände

Sven Jentzsch (o.l.), Jonas Adámek (o.r.), Constanze Keck (u.l.),Emanuel ten Brink (u.m.) und Nadine Suarez Ziegengeist (u.r.) – © Streitkultur e.V.

Die Streitkultur e.V. aus Tübingen hat auf ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Sven Jentzsch als Vorsitzender und Constanze Keck als Schatzmeisterin wurden für eine weitere Amtszeit bestätigt. Neu im Vorstand sind Jonas Adámek  als stellv. Vorsitzender sowie Nadine Suarez Ziegengeist und Emanuel ten Brink als weitere Vorstandsmitglieder.

Chiara Throner, Dominik Hermle und Clara Schönwald schieden aus dem Vorstand aus.

Ebenfalls Teil der Mitgliederversammlung war die Wahl der OPD-Regelkommission, für die sich auch externe DebattiererInnen bewerben konnten. Für das kommende Jahr besteht diese aus Jan Ehlert, Sven Jentzsch, Joschka Braun (alle Streitkultur),  Anton Leicht (Münster) und Christopher Gack (Hamburg).

Die Achte Minute wünscht dem neuen Vorstand viel Erfolg im folgenden Amtsjahr.

 

jm.

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du,
dass du die Kommentier-Regeln gelesen hast.
Erforderliche Felder sind markiert:*

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner