BDU gewinnt Berlin Punk 2023

Datum: 29. Januar 2023
Redakteur:
Kategorie: Turniere

Beim Pro-Am-Turnier der Berlin Debating Union (BDU) am 28.01.2023 überzeugte das Team Marc in drei Vorrunden und anschließendem Finale.

Teilnehmen durften ausschließlich Teams, die aus mindestens einer Person bestanden, deren erste Clubrede nicht länger als 12 Monate her war und die keinen Break auf einem Nicht-Einstiegsturnier hatten. Als Chefjury setzten Lisa Knodt und Braedon Lehman die debattierten Themen. Agata Konopka organisierte das Turnier gemeinsam mit Martha Kliemt und Inga Peters.

Nach drei Vorrunden setzten sich im im Tab auf den oberen Plätzen Marc (Marc Bode, Marc-André Schulz – BDUmit acht Punkten durch, dicht gefolgt vom Team BDU KürbisHorngurke (Julia Steingraber, Felix Reischl – BDU) mit ebenfalls acht Punkten, die jedoch nicht breakberechtigt waren. Ebenfalls im Finale redeten somit BDU Schokofondue (Bogdan Furs, Jonas Huggins – BDU) auf der schließenden Regierung, Todesotter (Greta Müllverstedt, Christof Keschull – BDU) für die eröffnende Regierung und Streusandbüchse (Anni Nautsch, Malte Matthes – BDU/Potsdam) auf der eröffnenden Opposition, die je sieben Punkte aus den Vorrunden mitgenommen hatten.

Die Sieger des Turniers Marc und Marc - Foto: Hannah Bilgenroth

Die Sieger des Turniers, Marc und Marc – Foto: Hannah Bilgenroth

Das Finalpanel, bestehend aus Christoph Tovar (Chair), zusammen mit Felicitas Strauch, Valentin Döring, Anna Filiptseva und Inga Peters, kürte das Team Marc, redend auf der schließenden Opposition, zum Abschluss des Tages als Sieger des Turniers. Bei einer Debatte über den Weg zur wahren Liebe und welche Beziehungen eingegangen werden sollten, gewann das Team, das dem Publikum und der Jury „am besten gezeigt hat, auf welcher Seite eine möglichst glückliche, langfristige Beziehung möglich, bzw. wahrscheinlich ist“, begründete Christoph am Ende des Tages die Entscheidung.

 

Teambreak (Teampunkte, Speaks):

1. Marc (8, 462)

2. BDU KürbisHorngurke (Julia Steingraber, Felix Reischl – (8, 460)

3. BDU Schokofondue (7, 469)

4. Todesotter (7, 468)

5. Streusandbüchse (7, 451)

 

Top 10 RednerInnen (Punkte insgesamt) nach Vorrunden:

1.  Christof Keschull –  241 Rp.

2. Jonas Huggins – 237 Rp.

3. Susanna Wirthgen – 234 Rp.

4. Sven Jentzsch – 233 Rp.

4. Felix Reischl – 233 Rp.

4. Marc-André Schulz – 233 Rp.

7. Bogdan Furs – 232 Rp.

8. Ole Schmitt – 231 Rp.

9. Lars Froitzheim – 229 Rp.

9. Marc Bode – 229 Rp.

9. Malte Matthes – 229 Rp.

 

Die Themen des Turniers im Überblick:

R1: In Städten mit hohen Mietpreisen würde dieses Haus alle Gesetze in Bezug auf Flächennutzung, Dichte, Bauart (mit Ausnahme grundlegender Sicherheitsvorschriften), Umweltprüfung und Design abschaffen.

R2: Dieses Haus bevorzugt eine Welt, in der es deutlich mehr wissenschaftliche Investitionen in die Anti-Aging-Forschung gibt.

R3: Dieses Haus, als die Europäische Union, würde erhebliche Mittel für die Förderung einer in Europa ansässigen Halbleiterindustrie bereitstellen.

F: Factsheet: Du bist derzeit in einer glücklichen Beziehung. Ein Dschinn erscheint vor dir und bietet dir an, dir eine Liste mit den 10 Menschen auf der Welt zu geben, mit denen du am besten romantisch zusammenpasst. Du kannst dieses Angebot annehmen, aber wenn du das tust, wird der Dschinn die entsprechende Liste auch deinem Partner offenbaren. Du hast keine Zeit, mit deinem Partner zu diskutieren, bevor du diese Entscheidung triffst.

Dieses Haus würde das Angebot des Dschinns annehmen.

hb./lok.

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner