Beiträge zum Stichwort ‘ moore ’

WUDC Korea 2021 – Zagreb, Tel Aviv und St. Petersburg gewinnen

WUDC Korea 2021 - Zagreb, Tel Aviv und St. Petersburg gewinnenDie World University Debating Championship 2021 ist vorbei und die neuen Weltmeister im Debattieren kommen aus Zagreb, Tel Aviv und St. Petersburg! Open Kategorie [caption id="attachment_37687" align="alignright" width="267"] Logo der WUDC Korea 2021 - © Liesel Sueyeon Oh[/caption] In der Open Kategorie konnte sich mit Zagreb A (Tin Puljić, Lovro Šprem) zum ersten Mal überhaupt ein Nicht-Muttersprachler-Team den Titel sichern. Das Team stand bereits 2019 in Kapstadt im Open Finale der Weltmeisterschaften, diesmal sollte es für den Titel reichen. Nach einem dominanten Turnier (Platz 1 und 2 im Speakertab, Platz 1 (25 Punkte) im Teamtab) setzten sie sich im Finale aus der Eröffnenden Opposition ...
21. Juli 2021 | Redakteur: | Kategorie: Das Thema, Turniere |

WUDC 2018 – Der Break

WUDC 2018 - Der BreakWie jedes Jahr fand zum Jahreswechsel die englischsprachige Weltmeisterschaft im Debattieren (World Universities Debating Championship - WUDC) statt. Der Austragungsort war Mexiko-Stadt. Das Turnier begann am 27.12.17 und endete am 04.01.18. Nach neun Vorrunden standen am Silvesterabend die in die KO-Runden breakenden Teams fest. Auf der WUDC treten Teams in drei Sprachkategorien an, EPL (English as a Proficient Language), ESL (English as a Second Language) und EFL (English as a Foreign Language). EPL-klassifizierende Teams können lediglich im offenen Break weiterkommen, ESL-Teams je nach Ranking im offenen Break oder im ESL-Break und EFL-Teams je nach Ranking in einem der drei Breaks. ...
7. Januar 2018 | Redakteur: | Kategorie: International, Turniere | mit 2 Kommentaren

Trainingsplattform der Scottish EUDC veröffentlicht

Trainingsplattform der Scottish EUDC veröffentlicht Bei großen Turnieren ist es nicht unüblich, auch Trainingsprogramme anzubieten, meint Duncan Crowe, einer der Köpfe hinter der Scottish EUDC Trainingsreihe. Die Arbeit, die für die Scottish EUDC in Trainings investiert wurde, übersteigt dies jedoch beträchtlich in Länge und Ausmaß.  Anstatt einer Auswahl an Workshops direkt vor dem Turnier wurden hier Trainings direkt für verschiedenste Debattierclubs in ganz Europa konzipiert und durchgeführt. Die Veröffentlichung der  Scottish EUDC Training Platform kennzeichnet somit eine neue Stufe des internationalen Debattiertrainings. Aus dem Englischen übersetzt von Lennart Lokstein. ...
29. November 2017 | Redakteur: | Kategorie: International, Jurieren, Mittwochs-Feature, Rezension, Turniere | Mit einem Kommentar

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner