Beiträge zum Stichwort ‘ Ewald ’

Mit Cocktailkleid und Bierflasche – Nachwuchspreisträgerin Sina Strupp im Gespräch

“Wie eine Explosion“ war es für Sina Strupp, als sie im Sommer bei der Deutschen Debattiermeisterschaft (DDM) in Heidelberg mit dem Nachwuchspreis ausgezeichnet wurde. Den Preis verleiht die Deutsche Debattiergesellschaft (DDG) jährlich an einen jungen Redner oder eine junge Rednerin, die sich bei der DDM als besonders vielversprechend herausgestellt hat. ...
30. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Mit einem Kommentar

BPS-Workshop in Mainz

Ihr wollt top vorbereitet in die BPS-Saison gehen? BPS-Saison? Ja, die Regionalmeisterschaften, die Meisterschaft im Deutschsprachigen Debattieren und mindestens eine ZEIT DEBATTE werden 2011/2012 im beliebten British Parliamentary Style (BPS) ausgetragen. Darauf möchte euch der Debattierclub Johannes Gutenberg in Mainz mit einem BPS-Workshop von 16. bis 18. September optimal vorbereiten. Wie Clubpräsident Willy Witthaut betont, richte sich das Seminar explizit an Fortgeschrittene. Ziel sei nicht eine grundlegende Einführung in das Debattierformat, sondern vielmehr, wie man strategisch an Themen herangehe. Geleitet wird das Seminar von zwei Debattierern, die es auf nationaler wie internationaler Ebene schon recht weit gebracht haben: Marcus Ewald, bis ...
28. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: Termine | Kommentare deaktiviert für BPS-Workshop in Mainz

Galway Euros 2011: Facts and Figures

Since we guess that our appreciated readers follow us on Twitter your head will most probably be replete with impressions from Galway Euros. But what are the facts and figures about the European Universities Debating Championships (EUDC or Euros)? Or maybe you have been there yourself and want to sort things out now? Your Achte Minute team provides you with all you might want to know - and even beyond. By the way, you still might wanna follow the Hashtag #EUDC on Twitter - you'll find funny stories and how everybody copes with the aftermath of post-Euros exhaustion. ...
16. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 6 Kommentaren

Mit der Katze üben: VDCH-Vizepräsident Marcus Ewald im Deutschlandradio

Marcus Ewald, Vizepräsident des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH), sprach in einem Interview mit dem Deutschlandradio über etwas, wovor es vielen Menschen graut: Reden vor Publikum. Der Redakteurin Katrin Sanders verriet er: "Eine Situation, wo jemand vor anderen steht und etwas sagen muss, ist ungewohnt, der Adrenalinspiegel geht hoch, wir sind aufgeregt. Und das führt dazu, dass wir Dinge, die wir sonst automatisch tun, anfangen zu überdenken. Und hier setzt der Stress ein. Dafür braucht man Erfahrung und deshalb sollte man üben, weil: Reden lernt man durch Reden." [...] "Man stellt sich vorne hin, man fängt an zu reden, bedeutet also, ...
16. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Presseschau | Kommentare deaktiviert für Mit der Katze üben: VDCH-Vizepräsident Marcus Ewald im Deutschlandradio

Galway Euros 2011: Die deutschsprachigen Teams

Achtung, die Deutschen kommen! Die Teams aus VDCH-Land stellen bei den European Universities Debating Championships (EUDC oder Euros) eine der größten Delegationen: 17 Teams aus dem deutschsprachigen Gebiet streiten Galway um den Titel als Europameister. Damit die Zuhausegebliebenen auch den richtigen die Daumen drücken können, hier die Teams und Namen: ...
10. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 4 Kommentaren

Englischer Botschafter Schirmherr der DSG

Pünktlich zum Sommerloch große Nachrichten aus dem Ländle: Seine Exzellenz, der Botschafter des Vereinigten Königreiches von Großbritannien und Nordirland in Deutschland, Simon McDonald, ist nun Schirmherr der Debating Society Germany (DSG), die ihren Sitz in Stuttgart hat. DSG-Vorsitzender David Whitehead freut sich: "This is a huge step forward for the society and we are deeply humbled by and grateful for this act. Such a patronage will permit us to promote the cause of English-language debating in Germany with more vigour than ever before." Der Botschafter hat die Schirmherrschaft für die Dauer seiner Amtszeit in Deutschland zugesagt. Die “Debating Society Germany“ (DSG) ...
1. Juli 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für Englischer Botschafter Schirmherr der DSG

Jena ist Deutscher Meister 2011

Severin Weingarten, Moritz Niehaus und Clemens Lechner haben für die Debattiergesellschaft Jena die 11. Deutsche Debattiermeisterschaft gewonnen. Am Pfingstsonntag setzten sie sich im Finale als Regierung zum Thema "Sollen Gesetze generell befristet sein?" gegen Pauline Leopold, Steffen Jenner und Dominic Hildebrand vom Debattierclub Streitkultur Tübingen durch. Als Fraktionsfreie Redner standen im Finale: Tom-Michael Hesse (Leipzig), Nicolas Eberle (Mainz) und Lukas Haffert (St. Gallen). Lukas wurde von der Ehrenjury als bester Finalredner ausgezeichnet. Das Finale jurierten die Chefjuroren Tim Richter, Jan Lüken, Marcus Ewald und Gudrun Lux gemeinsam mit Nicolas Friebe, Willy Witthaut und Leo Vogel. Mario Dießner präsidierte ...
12. Juni 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 6 Kommentaren

DDM 2011: Der Halbfinalbreak

Am Donnerstagabend sind 45 Teams angetreten, um bei der Deutschen Debattiermeisterschaft (DDM) um den Titel als Deutscher Meister zu streiten. Sechs Vorrunden, ein Achtel- und ein Viertelfinale später standen zum Thema "Brauchen wir einen europäischen Marshallplan?" die folgenden vier Teams im Halbfinale: ...
12. Juni 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für DDM 2011: Der Halbfinalbreak

Titel gewinnen statt Herz verlieren / Die Deutsche Debattiermeisterschaft in Heidelberg beginnt

"Ich hab' mein Herz in Heidelberg verloren" heißt es in einem Schlager aus den 20ern. Am kommenden Wochenende gibt es allerdings etwas zu gewinnen in der Stadt am Neckar: den Titel des Deutschen Meisters im Hochschuldebattieren. Aus allen Ecken der deutschsprachigen Welt - sogar aus dem US-amerikanischen Boston - pilgern Debattantinnen und Debattanten nach Heidelberg zur diesjährigen Deutschen Debattiermeisterschaft (DDM). 45 Teams aus 34 Clubs werden um den Titel des Deutscher Meisters streiten: Aachen, Bayreuth, Berlin, Bonn, Dortmund, Dresden, Frankfurt, Freiburg, Göttingen, Graz, Halle, Hamburg, Heidelberg, Ingolstadt, Jena, Karlsruhe, Kiel, Köln, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Marburg, Mannheim, München, Münster, Potsdam, Salzburg, ...
9. Juni 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 3 Kommentaren

ZEIT DEBATTE Jena: Der Break ins Finale

Die zwei Teams, die im Finale reden, stehen fest! Nach jeweils hart umkämpften Entscheidungen in den beiden Halbfinals zum Thema "Die europäische Idee ist gescheitert, wenn der Euro fällt." konnten sich folgende Teams durchsetzen: ...
22. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für ZEIT DEBATTE Jena: Der Break ins Finale

ZEIT DEBATTE Jena: Der Halbfinalbreak

Im grünen Herzen Deutschlands – in Thüringen – ist klar: Der Halbfinalbreak steht. Die Achte Minute berichtet Euch hier aktuell, wer morgen in der Optikhauptstadt Jena das Halbfinale bestreiten darf. ...
21. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 5 Kommentaren

Vierter Newsletter des VDCH-Vorstands 2010/2011 veröffentlicht

Marcus Ewald, Vizepräsident des VDCH, hat den vierten Newsletter des amtierenden Vorstandes des Dachverbandes veröffentlicht. Der VDCH-Newsletter Nummer 4 ist jetzt auch online abrufbar. ...
3. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | Kommentare deaktiviert für Vierter Newsletter des VDCH-Vorstands 2010/2011 veröffentlicht

DDM-Vorbereitungsseminar

Noch einmal einen ganzen Tag lang debattieren oder jurieren, schon einmal die Redner und Juroren aus anderen Clubs kennenlernen und sich in Stimmung bringen für das wichtigste Turnier der ZEIT-DEBATTEN-Serie: Der Verband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) und die Deutsche Debattiergesellschaft (DDG), der Alumniverein des Hochschuldebattierens, geben Euch auch in diesem Jahr die Möglichkeit, Euch bestmöglich auf die Deutsche Meisterschaft im Hochschuldebattieren einzustimmen und vorzubereiten. Der DDM-Donnerstag steht zunächst im Zeichen des Trainings: Ihr nutzt den Tag, um Euch den letzten Schliff für die DDM zu holen. Beginn des Seminars ist am Donnerstag, 9. Juni, um 11 Uhr in der Jugendherberge ...
2. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Termine, VDCH | Kommentare deaktiviert für DDM-Vorbereitungsseminar

Streit im Land der Frühaufsteher – Rückblick auf die ODM 2011

Zwölf Teams aus den neuen Bundesländern versammelten sich Mitte April in der schönen Saalestadt Halle, um unter der Ägide der Ur-Hallenser Chefjuroren Torsten Rössing und Marcus Ewald miteinander zu streiten. Dafür dachten sich die beiden einen Mix aus altbekannten und weniger bekannten Themen aus: Es wurde über die Vielehe, die internationale Ächtung der Schweiz, die Auflösung Sachsen-Anhalts und eine Kulturquote in den Sendeanstalten debattiert. De Teams kamen in den einmaligen Genuss, von ihren eigenen Juroren bewertet zu werden, denn als einzigartige Neuerung wurde die Sperrung für den eigenen Club aufgehoben. Bemerkenswert war ebenfalls, dass - im Gegensatz zu so manch anderem ...
26. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen | mit 31 Kommentaren

Regionalmeisterschaften 2011: Der Break ins Halbfinale in Ost, West und Nord

Ost, West und Nord haben den ganzen Samstag lang in Halle, Frankfurt und Osnabrück debattiert, um die besten auszuwählen, die den Break ins Halbfinale der Regionalmeisterschaften schaffen. Die Achte Minute hat die Ergebnisse aller drei OPD-Turniere für Euch zusammengestellt. ...
17. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | mit 26 Kommentaren

GSDC-Finale auf amerikanischem Boden

Die GSDC oder Germans – beides steht für die German Schools Debating Championship – werden von 2. bis 5. Juni an Stuttgarter Schulen ausgetragen. Wie die Achte Minute berichtete, sind studentische Debattierer als Juroren willkommen. Nun steht der Finalort fest: Das “grand final“ findet an der Patch High School statt. Diese Schule befindet sich zwar im Stuttgarter Stadtteil Vaihingen, ist aber Teil des dortigen US-amerikanischen Militärbereichs – und liegt damit auf amerikanischem Boden. Deshalb gelten besondere Richtlinien für die Teilnahme. Damit alle problemlos das Finale besuchen können, benötigt die Organisatorin vor Ort, Virginia Dugan, im Vorfeld folgende Angaben: Name, Geburtsdatum und ...
16. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für GSDC-Finale auf amerikanischem Boden

Käsebuffet, eine junge Szene und eine “Reinversetze“-Debatte – Andreas Lazar über das Paris IV

Käsebuffet, eine junge Szene und eine “Reinversetze“-Debatte - Andreas Lazar über das Paris IVParis ist sehr, sehr schön. Und das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Zentrum der alten Kulturnation Frankreich, so dass man keinesfalls an einem kurzen Wochenende alle Eindrücke in sich aufnehmen kann. Wie es dennoch gehen kann, haben die Organisatoren des Paris IV 2011 um Louisa Leila Zhang am ersten Aprilwochenende gezeigt. Sie boten den gut 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ganz Europa französische Gastfreundschaft und Gaumenfreuden, beeindruckende Hochtechnologie und Feierkunst und nicht zuletzt eine große Stadtführung  in weniger als 45 Stunden. Die Rednerinnen und Redner, vom WM-Finalisten John Ashbourne von der London School of Economics bis zu Anfängerinnen wie Margaux Serey von ...
14. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für Käsebuffet, eine junge Szene und eine “Reinversetze“-Debatte – Andreas Lazar über das Paris IV

Frühling und sexy Themen – Marcus Ewald über das Bath IV

Bath: In dieser Stadt, die bereits römisches Lager und Ausgangspunkt für die Eroberungsversuche der britischen Inseln war, läßt sich es gut und entspannt debattieren. Das diesjähige Bath IV lockte Teams von der Insel an. Einsam aus Festlandeuropa reiste Mainz mit wackseren Rednern an, die fast mediterranen Gegend in der Nähe von Bristol zu besuchen. Komfortable Pubs und warmes Wetter von nahezu 20 Grad begrüßten jeden Debattierer. Doch leider begann das Turnier mit nicht so guten Nachrichten: Derek Lande, der als Chefjuror vorgesehen war, musste wegen kurzfristiger Verpflichtungen absagen. An seiner Stelle sprang dankenswerter Weise Kate Brooks von der Bath Debating Society ...
4. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

Der VDCH wächst und gedeiht – Neues Mitglied im Dachverband

Der VDCH wächst und gedeiht – Neues Mitglied im DachverbandDer VDCH wird 71 – nicht 71 Jahre alt, sondern 71 Mitglieder stark! Jüngstes Mitglied im Verband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) ist nun debatING. von der Technischen Universität Kaiserslautern. VDCH-Vizepräsident Marcus Ewald freut sich: “Der Verband wird immer größer und umspannt nun flächendeckend die Hochschuldebattierszene im deutschsprachigen Raum. Damit wird das Debattieren noch bekannter und stärker.“ ...
22. März 2011 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | mit 11 Kommentaren

ZEIT DEBATTE Stuttgart 2011 Nachlese 1

Die ZEIT DEBATTE Stuttgart 2011, von Nicolas Friebe und David Lamouroux für den Debattierclub Göttingen gewonnen, findet einen Nachhall. Die Fotos von der Stuttgarter ZEIT DEBATTE und das Tab des Turniers gingen auf der Turnierseite des Debattierclub Stuttgart (DCS) ruckzuck online und inzwischen gibt es auch Berichte auf den Clubseiten. Lest auf der Seite des Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz (DCJG), wie es den Mainzer Debattanten bei der ZEIT DEBATTE Stuttgart erging. Zwei Rednerteams und einen Juror vertraten den DCJG in Stuttgart. Im DCJG-Bericht heißt es: "Das Ergebnis war letztlich bei beiden Teams dasselbe: Mit jeweils 9 Teampunkten verpassten wir den Einzug ...
19. März 2011 | Redakteur: | Kategorie: Presseschau, Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für ZEIT DEBATTE Stuttgart 2011 Nachlese 1

Juroren gesucht für die German Schools Debating Championships

Juroren gesucht für die German Schools Debating ChampionshipsNachwuchs bewerten und schon für das Hochschuldebattieren begeistern? Dann auf zur German Schools Debating Championships (GSDC oder Germans) in Stuttgart. Dort streiten von 2. bis 5. Juni Schüler aus ganz Deutschland um den Titel des Deutschen Meisters – und zwar auf Englisch. Während nur Schüler als Redner antreten dürfen, seien Juroren aus dem Hochschuldebattieren herzlich willkommen, teilt David Whitehead, Vorsitzender der Debating Society Germany (DSG) der Achten Minute mit. Er baut damit auf die erst kürzlich beschlossene Kooperation zwischen VDCH und DSG. Debattiert wird bei den Germans im Format der World Schools, das dem Australs-Format nachempfunden ist. Der Teilnahmebeitrag für Juroren ...
15. März 2011 | Redakteur: | Kategorie: Termine, Turniere | Kommentare deaktiviert für Juroren gesucht für die German Schools Debating Championships

Die Regionalmeisterschaften im Hochschuldebattieren im Überblick

Vier Regionen, vier Meister. Im April geht VDCH-Land auf Titeljagd: Die Auszeichnungen als Süddeutscher, Westdeutscher, Norddeutscher und Ostdeutscher Meister im Debattieren gilt es zu erringen. Neben Ruhm und Ehre locken zusätzliche Startplätze* bei der Deutschen Debattiermeisterschaft (DDM) für die siegreichen Debattiervereine. Hier gibt es einen tabellarischen Überblick über die vier Regios und eine Menge Fußnoten dazu. ...
10. März 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 26 Kommentaren

2. VDCH-Jurierseminar der Saison 2010/2011

Der Termin steht, der Ort noch nicht: Das zweite Jurierseminar des Dachverbandes ist noch flexibel - die Clubs entscheiden, wo es stattfinden soll. Der Verband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) veranstaltet das Seminar am 7. und 8. Mai. Das Besondere an ihm ist, dass der VDCH-Vorstand die Teilnehmer über den Seminarort entscheiden lässt. Das Jurierseminar soll in der Region stattfinden, wo der größte Bedarf besteht. Aus diesem Grunde sollte jeder Club bis Mittwoch, 15. März, VDCH-Vizepräsidentin Esther Reinert unter esther.reinert@vdch.de informieren, ob und wie viele seiner Mitglieder am Seminar teilnehmen möchten. Die Trainer stehen noch nicht fest, laut VDCH-Vizepräsident Marcus Ewald ...
10. März 2011 | Redakteur: | Kategorie: Termine, VDCH | Kommentare deaktiviert für 2. VDCH-Jurierseminar der Saison 2010/2011

Colgate siegt beim Vienna IV 2011

Colgate siegt beim Vienna IV 2011Im Finale des  Vienna IV haben sich Austin Schwartz und Travis Steele vom Team Colgate Extra White in der Position als Eröffnende Regierung durchgesetzt. Das Finalthema lautete: "This house believes that parties' electoral campaigns should only be funded by the state." Außerdem haben im Großen Festsaal der Universität Wien gestritten: ...
6. März 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für Colgate siegt beim Vienna IV 2011

Von Tea-Parties, Tyrannen und Till Eulenspiegel / Kooperation zwischen VDCH und DSG

Von Tea-Parties, Tyrannen und Till Eulenspiegel / Kooperation zwischen VDCH und DSGIn den Anfängen des Schuldebattierens in Deutschland – das war Ende des vergangenen Jahrtausends – konzentrierte sich das englischsprachige Debating an deutschen Schulen auf einen kleinen illustren Kreis der Gymnasien in und um Stuttgart. Damals hätte wohl keiner gedacht, dass man nur gut zehn Jahre später eine komplette Jugendherberge mit Debattierern aus der gesamten Republik füllen könnte. Und genau das geschah am vergangenen Wochenende in Würzburg nun schon zum dritten Mal: 34 Senior-Schulteams, weit über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, trafen sich, um über die verschiedensten Themen und Probleme zu debattieren. Die Themenpalette war dabei äußerst vielfältig: So ging es zum Beispiel ...
2. März 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für Von Tea-Parties, Tyrannen und Till Eulenspiegel / Kooperation zwischen VDCH und DSG

“Schier alles scheint diesen Drei’n zu gelingen“ – Rückblick auf den Rheingötter-Debattierwettstreit

Rheinisch-kulinarisch startete der Rheingötter-Debattierwettstreit: Bei Bönnsch, Grünkohl und Kassler saßen bereits am Freitagabend viele der Teilnehmer in einer Bonner Gaststube zusammen. Für die, die noch nie im “Bundesdorf“ waren: Bönnsch ist das örtliche Pendant zum Kölsch und wird wie dieses in für Süddeutsche geradezu lächerlich kleinen Gläsern gereicht. Dementsprechend musste der Kellner ziemlich häufig hin und her flitzen, um die unter Debattierern weit verbreitete Zuneigung zum Gerstensaft zu befriedigen. Kulinarisch ging es zunächst auch am Samstagvormittag im Bonner Juridicum weiter: Ein Frühstück mit Kaffee, Keksen, frischen Brötchen und Konfitüre erwartete die Debattierer von Nah und Fern: aus Hamburg, Zürich und Berlin, ...
16. Februar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 6 Kommentaren

Isa Loewe, Bene Nufer, Daniel Grotzky und Daniel Sommer sind die Rheingötter 2011

Der Rheingötter-Debattierwettstreit hat seine Sieger gefunden: In einem fulminanten Finale setzten sich am Sonntagnachmittag, 13. Februar, Isabelle Loewe (DC Bonn), Benedikt Nufer (DC Hamburg) und Daniel Grotzky (DC München) im Team Die Zwillinge vom Zillertal durch. Von der Regierungsbank besiegten sie das Team Bonn A mit Tim Richter, Stephan Schmitz und Ralf Lehnert und sicherten sich so den Titel der Rheingötter 2011. Doch noch ein vierter Redner darf sich fortan Rheingott nennen: Daniel Sommer (DC Heidelberg), der das Finale wie Florian Umscheid (Potsdam) und Tom-Michael Hesse (SP Leipzig) als Fraktionsfreier Redner bestritten hatte, wurde als punktbester Redner der Finaldebatte ebenfalls ...
13. Februar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 12 Kommentaren

WUDC 2011: Die Botswana Worlds in Zahlen

Die World Universities Championships (WUDC oder Worlds) fanden heuer zum 31. Mal in Folge statt. Das erste Mal war 1981 im schottischen Glasgow. Damals nahmen 43 Teams aus sieben Ländern teil und die Teilnahme für vier Tage kostete nur zehn Britische Pfund. Die ersten WUDC-Weltmeister wurden Steve Coughlan und Andrew Taylor von der University of Toronto, Kanada. Viele englische Debattierclubs nahmen nicht teil – ihnen war der Weg nach Glasgow zu weit, heißt es. Zum Vergleich: Die Entfernung von London nach Glasgow beträgt etwa 405 Meilen, das sind rund 650 Kilometer. Übrigens werden die Worlds erst seit 1996 immer im ...
13. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 4 Kommentaren

WUDC 2011: Inoffizielle ESL- und EFL-Tabs

Auf seinem Blog hat Manos Moschopoulos inoffizielle ESL- und EFL-Tabs für die World Universities Debating Championships zusammengestellt, die heuer um den Jahreswechsel in Gaborone, Botsuana, ausgetragen wurden. Die Daten dafür hatte er von Leela Koenig, Jurorin bei den Worlds, und dem “language committee“ erhalten. Bislang hat das Chefjurorenteam um Logandran Balavijendran versäumt, gesonderte Ranglisten für die Kategorien “English as a Second Language“ (ESL) und “English as a Foreign Language“ (EFL) zu veröffentlichen. Gemäß den Listen, die Manos erstellt hat, ergibt sich unter anderem eine Korrektur der Top-Five-Redner im EFL-Tab: “Simon Belak (Ljubljana C) and Andreas Lazar (Stuttgart A) are joint top ...
12. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2011: Inoffizielle ESL- und EFL-Tabs

WUDC 2011: Das Tab ist online!

Das heiß ersehnte Tab der World Universities Debating Championships (WUDC oder Wordls) ist da! Auf der Internetseite der “Botswana Worlds“ könnt Ihr Vorrunden-, Team- und Redner-Tabs einsehen. Die Achte Minutefreut sich über das Abschneiden der VDCH-Teams und -Redner und hat für Euch die Platzierungen der VDCH-Teams und -Redner zusammengestellt: ...
5. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2011: Das Tab ist online!

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner