Würzburg gewinnt Zwischen-den-Jahren online Turnier

Datum: 29. Dezember 2023
Redakteur:
Kategorie: FDL/DDL, Turniere

Beim größten Highlight zwischen dem zweiten Advent und dem Dreikönigstag holt Würzburg den Titel nach Hause.

Anne Uder und Anh Tu Ngo gewinnen das Zwischen-den-Jahren Turnier 2023

Anh Tu und Anne (v.l.n.r.) haben das Finale für Würzburg gewonnen.

Donnerstag, der 28. Dezember 2023 im VDCH-Land: Weihnachten ist vorbei, und überall sind Debattierende sowohl der Gesellschaft ihrer Verwandten als auch der Fülle ihrer Geschenke überdrüssig. So quälen sich, vom Fresskoma oder Alkoholkonsum noch etwas benommen, 24 Teams und 19 Jurierende aus dem Bett. Wenig später lassen sie sich ob der Anstrengung seufzend auf ihr Sofa fallen und öffnen den Laptop. Das Zwischen-den-Jahren Turnier kann beginnen.

Nach drei Vorrunden waren die Teams aber ordentlich in Schwung, sodass es ein energetisches Finale zum Thema „DH begrüßt Gebärstreiks in asiatischen Industrieländern als Form des feministischen Protestes“ gab. In diesem konnten sich Anne Uder und Anh Tu Ngo (Equity und andere Vermögensanlagen, CG) gegen Ich muss mal A A Aachen (OG), Out of office Till Jan 24 (OO) und SK Alt und Knackig (CO) durchsetzen. Das Finale wurde von Victor Bervoets (Chair) zusammen mit Chris G., Johannes Meiborg, Pavel Kalinnikov und Samuel Gall juriert.

Neben den CAs Chiara Throner und Johannes Meiborg breakten als Jurierende Victor Bervoets, Pavel Kalinnikov, Chris G., Samuel Gall, Sabine Wilke, Josef Hoppe und Jonathan Krapp.

Für die Organisation waren Johanna Williams, Annika Wenzel und Zoé Sandle verantwortlich. Die Chefjury wurde von Jannis Limperg als Tabmaster unterstützt. Georg Maxton und Susanna Wirthgen sorgten als Equity dafür, dass sich alle auf dem Turnier wohlfühlten.

Der Teambreak:

  1. Out of office Till Jan 24 (Till Fiedler, Jan-Gunther Gosselke) – 9 Pkte, 470 Speaks
  2. Equity und andere Vermögensanlagen (Anh Tu Ngo, Anne Uder) – 7 Pkte, 459 Speaks
  3. Ich muss mal A A Aachen (Takeshi Himeno, Joey Budnick) – 7 Pkte, 454 Speaks
  4. (vom Break zurückgetreten) Dinos in da zoom (Btissam Boulakhrif, Georg Maxton) – 6 Pkte, 468 Speaks
  5. SK Alt und Knackig (Emanuel ten Brink, Konrad Gütschow) – 6 Pkte, 462 Speaks

Top 10 Redner:innen:

  1. Jan-Gunther Gosselke (⌀ 79,00 Speaks)
  2. Georg Maxton (⌀ 78,67)
  3. Konrad Gütschow (⌀ 77,67)
  4. Till Fiedler (⌀ 77,67)
  5. Btissam Boulakhrif (⌀ 77,33)
  6. Anne Uder (⌀ 76,67)
  7. Julius Klikar (⌀ 76,33)
  8. Emanuel ten Brink (⌀ 76,33)
  9. Anh Tu Ngo (⌀ 76,33)
  10. Emma Hansen (⌀ 75,67)
  11. Manuel Englert (⌀ 75,67)
  12. Takeshi Himeno (⌀ 75,67)
  13. Joey Budnick (⌀ 75,67)

Die Themen des Turniers im Überblick:

Runde 1: Dieses Haus würde X (ehemals Twitter) verbieten.

Runde 2: Zum Zweck dieser Debatte ist die Vulkanische Stoische Philosophie eine Philosophie, die sich streng an Logik orientiert. Emotionen werden entweder kontrolliert oder unterdrückt.

DH bevorzugt eine Welt, in der alle Menschen danach streben, der Vulkanischen Stoischen Philosophie zu folgen, gegenüber dem Status Quo.

Runde 3: Durchschnittlich kostet ein Studium den deutschen Staat über 60.000 Euro, wobei es große Unterschiede zwischen den Studiengängen gibt.

Gegeben es ist rechtlich möglich: DHW Absolvent:innen deutscher Hochschulen, die nach dem Studium im Ausland arbeiten, verpflichten, die Kosten ihres Studiums an den deutschen Staat zurückzuerstatten.

Finale: In vielen asiatischen Ländern ist die Geburtenrate (Kinder pro Frau) seit Jahren stark rückläufig. Im vergangenen Jahr lag diese u.a. in Japan bei 1,34, in Taiwan bei 1,13 und in Singapur bei 1,04 pro Frau. In Südkorea ist die Geburtenrate mit 0,84 weltweit am niedrigsten. Als Gebärstreik wird der Verzicht auf Kinder, um auf politische oder gesellschaftliche Forderungen hinzuweisen, bezeichnet.

DH begrüßt Gebärstreiks in asiatischen Industrieländern als Form des feministischen Protestes.

jh./hb.

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du,
dass du die Kommentier-Regeln gelesen hast.
Erforderliche Felder sind markiert:*

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner