Beiträge zum Stichwort ‘ Grimm ’

Streitkultur schlägt Potsdam/Hamburg auf dem Gutenbergcup 2022

Streitkultur schlägt Potsdam/Hamburg auf dem Gutenbergcup 2022Beim diesjährigen Gutenbergcup, der vom 06.-07.08.2022 in Mainz ausgetragen wurde, konnte sich ein Team der Streitkultur e.V. durchsetzen. Die Tübinger schlugen beim traditionellen Mainzer Spaßturnier im Finale ein Team aus Potsdam und Hamburg. ...
7. August 2022 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Kommentare deaktiviert für Streitkultur schlägt Potsdam/Hamburg auf dem Gutenbergcup 2022

Tübingen, Münster und Hamburg triumphieren bei Regionalmeisterschaften

Tübingen, Münster und Hamburg triumphieren bei RegionalmeisterschaftenDie Regionalmeisterschaften 2022 sind vorbei! In Heidelberg, Marburg und Potsdam setzten sich dieses Jahr jeweils die Streitkultur Tübingen, Münster und Hamburg durch. Regio Marburg [caption id="attachment_37967" align="alignright" width="400"] Die Sieger der Regio Marburg 2022: Paul Schmitz und Lukas H. - © Mona Mezhoud / Brüder Grimm Debattierclub Marburg e.V.[/caption] Im Finale der Regionalmeisterschaft Marburg 2022 konnte sich das Münsteraner Team Münster Io (Lukas H., Paul Schmitz) in der Eröffnenden Opposition gegen die Eröffnende Regierung Beasts of Burden (Sven Bake, Rebecca Hainich) aus Würzburg, die Schließende Regierung Supermarktbrotverbot (Dennis Güldenmeister, Christian K.) aus Aachen und die Schließende Opposition Hansenburger (Florian Fabricius, Ben Michel) vom ...
28. April 2022 | Redakteur: | Kategorie: Campus-Debatten, Turniere | Kommentare deaktiviert für Tübingen, Münster und Hamburg triumphieren bei Regionalmeisterschaften

Tübingen gewinnt Zwischen-den-Jahren-Turnier 2021

Tübingen gewinnt Zwischen-den-Jahren-Turnier 2021[caption id="attachment_12559" align="alignright" width="300"] Logo des Veranstalters Debattierclub Freiburg - © Debattierclub Freiburg[/caption] Im Finale des Zwischen-den-Jahren-Turniers 2021 gewann die Eröffnende Opposition SK GP Crime Sunshine (Dominik Hermle & Joschka Braun) die Debatte um das Thema "DHG die internationale Debattierszene sollte Großveranstaltungen (z.B. EUDC/WUDC) unabhängig von der Pandemie nur noch im Online-Format, statt in reiner Präsenz, austragen" (mit Infoslide) gegen Gosselke Throner Management Consultants (Eröffnende Regierung; Jan-Gunther Gosselke & Chiara Throner), Quartalsberichte (Schließende Regierung; Jakobus Jaspersen & Milena Hövelmeyer) und Robodinos in Ritterrüstung (Julius Steen & Sibylla Jenner). Juriert wurde die Debatte von Btissam Boulakhrif (Hauptjurorin) gemeinsam mit Emma Hansen, Lara ...
2. Januar 2022 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Kommentare deaktiviert für Tübingen gewinnt Zwischen-den-Jahren-Turnier 2021

BDU gewinnt Regionalmeisterschaft Potsdam

BDU gewinnt Regionalmeisterschaft Potsdam[caption id="attachment_37567" align="alignright" width="400"] Die SiegerInnen: Anna Filiptseva (o.l.), Lara Tarbuk (o.r.) und Christof Kebschull (u.) - © Privat[/caption] Das Team Wittenau A (Anna Filiptseva, Lara Tarbuk, Christof Kebschull) der Berlin Debating Union hat die Regionalmeisterschaft Potsdam 2021 gewonnen. Im Finale setzte sich das Team der Berlin Debating Union auf der Regierungsseite gegen das Oppositionsteam Frauenquote wie ein DAX-Vorstand (Georg Maxton, Christopher Gack, Dario Werner) aus Hamburg durch. Als Fraktionsfreie Redner komplettierten Julius Müller-Kassner, Lukas Hambüchen (beide Münster) und Jun Kinoshita (Potsdam) das Finale. Die Debatte zum Thema "Sollten erfolgreiche und misslungene Straftaten identisch bestraft werden (inkl. Infoslide)" wurde juriert von ...
20. April 2021 | Redakteur: | Kategorie: Campus-Debatten, Turniere | Kommentare deaktiviert für BDU gewinnt Regionalmeisterschaft Potsdam

So lief es für den VDCH auf der Astana EUDC 2020

So lief es für den VDCH auf der Astana EUDC 2020[caption id="attachment_36943" align="alignright" width="219"] Vienna A: Miri Muntean (o.) & Ingo Bandhauer (u.) - © Astana EUDC[/caption] Die online ausgetragene Astana European University Debating Championship (EUDC) 2020 ist Geschichte. Während insbesondere die Leiden Debating Union triumphierte und in beiden Kategorien (Open und ESL) den Europameistertitel gewann, verlief das Turnier auch für den deutschsprachigen Raum erfolgreich. Bei den Jurierenden breakten Lena Kolle und Jan-Gunther Gosselke und wurden im ESL-Viertelfinale eingesetzt. Melda Eren (früher Debattierclub München) war zudem Teil des CA-Panels und jurierte das Finale der Open Kategorie. Der Debattierklub Wien in Form des Teams Vienna A (Miri Muntean, Ingo Bandhauer) erreichte das ESL-Finale und ...
8. August 2020 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für So lief es für den VDCH auf der Astana EUDC 2020

BDU gewinnt den Boddencup in Greifswald

BDU gewinnt den Boddencup in Greifswald[caption id="attachment_34185" align="alignright" width="400"] Pegah Maham und Elâ Marie Akay - © Jan-Gunther Gosselke[/caption] Das letzte Turnier der Saison 2017/18 fand am Wochenende in Greifswald statt. Im Finale konnte das Team BDU Teufels Werk und Gottes Beitrag aus Pegah Maham und Elâ Marie Akay den Sieg erstreiten. Zum Thema “DH würde eine Welt mit globaler Personenfreizügigkeit bevorzugen” setzten sie sich in der Schließenden Opposition gegen die Teams BDU Darlem Doof A (Yannick Lilie, Antonia Scherz), Brobert und Pal (Robert Pietsch, Paul Bahlmann) und Streng Platonisch (Anna Markus, Anton Leicht) durch. Der Preis für die beste Finalrede wurde vom Publikum an Yannick ...
24. Juli 2018 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Turniere | Kommentare deaktiviert für BDU gewinnt den Boddencup in Greifswald

BDU/Rederei gewinnt Bayreuther Sommerturnier

BDU/Rederei gewinnt Bayreuther SommerturnierGewinner des Bayreuther Sommerturniers 2018 ist das Team Your Friendly Local Equity Officers (Kathrin Niederschuh, Jakobus Jaspersen). Sie gewannen das Finale aus der Eröffnenden Opposition zum Thema “DH präferiert eine EU, in der die Mehrheit aller Entscheidungen per Mehrheitsentschluss getroffen wird, gegenüber der aktuellen, auf einstimmigen Konsensbeschlüssen fokussierten EU”. Sie konnten sich gegen die Eröffnende Regierung SK Pallas Athene (Jan Ehlert, Sven Jentzsch), die Schließende Regierung Streng Platonisch (Anna Markus, Anton Leicht) und die Schließende Opposition North sends its regards! (Viktoria Gohr, Ruben Herrmann) durchsetzen. Juriert wurde das Finale von Jule Biefeld als Hauptjurorin sowie Maya H., Elisabeth Vikydal, Lisa Weck und Sven Bake als Präsident. Die Chefjuroren Felicitas Strauch und Samuel Scheuer verzichteten aufgrund ...
5. Juli 2018 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Turniere | Kommentare deaktiviert für BDU/Rederei gewinnt Bayreuther Sommerturnier

Neuer Vorstand in Ilmenau

Das Wortkombinat Ilmenau hat einen neuen Vorstand gewählt. Martin Zielinski wurde als Vorsitzender des Wortkombinats bestätigt. Ihm zur Seite stehen Andreas Voigt als Stellvertreter, Stefan Liffers, der für die Finanzen verantwortlich ist, sowie Julia Breschke und Felix Grimm. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl und viel Erfolg bei der Arbeit!
14. Dezember 2011 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für Neuer Vorstand in Ilmenau

Neuer Vorstand in Ilmenau

Das Wortkombinat Ilmenau hat einen neuen Vorstand gewählt. Martin Zielinski ist zum Präsident des VDCH-Clubs gewählt worden, ihm zur Seite stehen Joel Stoy als sein Stellvertreter und Felix Grimm in der Funktion des Schatzmeisters. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl und viel Erfolg bei der Arbeit! vro / glx
19. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für Neuer Vorstand in Ilmenau

Professoren lassen den Bahnhof tiefer legen – Dritte Ilmenauer Campusdebatte

Die Professoren haben die Showdebatte des Wortkombinat Ilmenau gewonnen. Über Gewinner und Verlierer entschied bei der Debatte am 2. November das Publikum. Rund 60 Gäste genossen die Wartburg-Debatte und gaben durch tosenden Beifall ihr eindeutiges Votum. Auch das Thema "Sollte der Ilmenauer Bahnhof unter die Erde verlegt werden?" war vom Publikum bestimmt worden. Die Professorenfraktion bestand aus Karlheinz Brandenburg, Leiter des Fraunhofer Instituts in Ilmenau, Wolfgang Schweiger, Leiter des Fachgebietes Public Relations und Technikkommunikation an der TU Ilmenau und Jeffrey Wimmer, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Virtuelle Welten/Digitale Spiele. Sie argumentierte heiter und energisch auf der Pro-Seite für die Potentiale eines derart ...
7. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für Professoren lassen den Bahnhof tiefer legen – Dritte Ilmenauer Campusdebatte

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner