Beiträge zum Stichwort ‘ Schneider ’

Heimsieg: Marburg gewinnt den Brüder Grimm Cup 2014

Sieger des Brüder Grimm Cups 2014 mit Wanderpokalschwert: Ruben Brandhofer und Tobias Kube (v.l.) (c) Jöran BeelDen Sieg beim Brüder Grimm Cup, der am Samstag und Sonntag in Marburg stattfand, hat das Team Marburg Rotkäppchen errungen. Im Finale setzten sich Tobias Kube und Ruben Brandhofer vom ausrichtenden Brüder Grimm Debattierclub e.V. (BGDC) als Schließende Opposition gegen die Konkurrenz durch. Tobias Kube wurde außerdem vom Publikum zum Besten Finalredner gekürt. In der Eröffnenden Regierung debattierte das Team Maiburg für den Debattierclub Freiburg (Andrea Gau, Clarissa Schmidt), in der Eröffnenden Opposition das Team Mai & Jühli (Johanna Mai, Marcel Jühling) für Münster/Aachen sowie in der Schließenden Regierung das Team Streitkultur Peitho aus Tübingen (Nikos Bosse/Konrad Gütschow). [caption id="attachment_23301" align="alignright" width="371"] ...
25. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Mit einem Kommentar

Brüder Grimm Cup: Der Break ins Finale

Brüder Grimm Cup: Der Break ins FinaleIn Marburg fanden am Sonntagvormittag die Halbfinals des Brüder Grimm Cups statt. Dabei konnten sich folgende vier Teams durchsetzen und zogen somit ins Finale des Turniers ein: Streitkultur Peitho (Nikos Bosse, Konrad Gütschow) Marburg Rotkäppchen (Tobias Kube, Ruben Brandhofer) Maiburg (Andrea Gau, Clarissa Schmidt) Mai & Jühli (Johanna Mai, Marcel Jühling) Das Finale wird juriert von Johannes Häger, Elisabeth Gniosdorsch, Jan-Felix Schneider und Jannis Limperg. Die beiden Chefjuroren Kai Dittmann und Marc-André Schulz verzichteten darauf, das Finale zu jurieren. Das Halbfinalthema lautete: Dieses Haus würde eine EU-Fremdenlegion gründen. (inkl. Info-Slide: Die Fremdenlegion ist eine militärische Einheit, die nach zehn Jahren Dienst den Mitgliedern die Staatsbürgerschaft zuspricht.) ...
25. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Kommentare deaktiviert für Brüder Grimm Cup: Der Break ins Finale

Brüder Grimm Cup: Der Break ins Halbfinale

(c) Jöran SteelBeim Brüder Grimm Cup in Marburg traten am Samstag 20 Teams gegeneinander an. Das Turnier ist Teil der Freien Debattierliga. Nach vier Vorrunden qualifizierten sich folgende acht Teams für die Halbfinals, die morgen Vormittag ausgetragen werden: 1. Streitkultur Peitho (Konrad Gütschow, Nikos Bosse); 11 P. 2. Magdeburg Phönix (Felicia Höer, Stefan Torges); 9 P. 3. Mai & Jühli (Johanna Mai, Marcel Jühling); 8 P. 4. SKB: wir hams nicht in die BDU geschafft (Lena Schneider, Alexander Hans); 8 P. 5. Marburg Rotkäppchen (Tobias Kube, Ruben Brandhofer); 8 P. 6. Maiburg (Andrea Gau, Clarissa Schmidt); 7 P. 7. Streitkultur Apollon (Lennart Lokstein, Jan Ehlert); 7 P. 8. Potsdam Wortgefechte ...
25. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Mit einem Kommentar

Marburg gewinnt Bayern-Cup in Bayreuth

Marburg gewinnt Bayern-Cup in Bayreuth An diesem Wochenende fand in Bayreuth der erste Bayern-Cup statt. Nach fünf Vorrunden haben sich im Finale Ruben Brandhofer und Tobias Kube aus Marburg durchgesetzt. Das Team hatte mit zwölf Punkten und 766 Rednerpunkten zuvor sowohl das Team- als auch das Rednertab angeführt. [caption id="attachment_23105" align="alignright" width="454"] Bierkrüge für die Sieger: Tobias Kube (l.) und Ruben Brandhofer vor der Finaljury (v.l.n.r.: Anette Purucker, Andreas Kasper, Thore Wojke, Florian Umscheid und als Präsident Marc-André Schulz) (c) Matthias Meller[/caption] Das Finale zum Thema „Dieses Haus würde es Erwachsenen ermöglichen, sich für tödliche Spielshows (z.B. Hunger Games) zu verpflichten“ gewannen die Marburger in der Schließenden ...
11. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Mit einem Kommentar

ZEIT DEBATTE Wien 2014: Der Break ins Halbfinale

Pause zwischen den Vorrunden der ZEIT DEBATTE Wien (c) AFA DC WienBei der ZEIT DEBATTE Wien kämpften 30 Teams in den Vorrunden um den Einzug ins Halbfinale. Nachdem 20 Teams bereits den sogenannten „kleinen Break“ überstanden und die vierte und fünfte Vorrunde als Regierung und Opposition bestritten hatten, qualifizierten sich folgende vier Teams für das Halbfinale: 1. Bertis baertige Buben (Willy Witthaut, Sascha Schenkenberger, Christian Strunck), 1148 P. 2. Streitkultur Hermes (Konrad Gütschow, Lennart Lokstein, Jan Ehlert), 1117 P. 3. SKB Phönix feat. Special Guest Star Florian Umscheid (Anna Mattes, Florian Umscheid, Sarah Kempf), 1094 P. 4. BDU (Tanja Hiller, Johannes Häger, Jan-Felix Schneider), 1082 P. Daneben breaken als Freie Redner Sven Schuppener, Christoph Jäger, Sven ...
30. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für ZEIT DEBATTE Wien 2014: Der Break ins Halbfinale

Die EUDC-Teilnahmen der VDCH-Teams im Überblick

Die VDCH-Delegation bei den Europameisterschaften 2012 in Belgrad (c) Ljiljana BozovicDie European Universities Debating Championship (EUDC) wurde 1999 erstmalig ausgerichtet. Nur bei der ersten EUDC in Rotterdam waren keine Teams aus Ländern des deutschsprachigen Debattierens vertreten. Seit dem zweiten Jahr sind deutschsprachige Mannschaften konstant dabei. Nicht alle Vereine, die an der Europameisterschaft teilgenommen haben, waren bzw. sind Mitglieder des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH). Der Dachverband der deutschsprachigen Clubs wurde erst 2001 gegründet, nachdem bereits 2000 und 2001 Vereine an der EUDC teilgenommen hatten. Der Club der Berliner Hertie School of Governance (HSoG) etwa hat sich immer als Teil des Debattierens im deutschsprachigen Raum verstanden, auch wenn er nie ...
19. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: International, Mittwochs-Feature, Turniere | mit 2 Kommentaren

„Deutsch reden, europäisch denken!“ – Anna Mattes über den Stand der DDM-Vorbereitung

Finalort der DDM 2014: Das Allianz Forum neben dem Brandenburger Tor (c) Screenshot www.allianz-forum.deEin halbes Jahr ist es her, dass die Mitgliederversammlung des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) die Ausrichtung der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2014 an die Berlin Debating Union e.V. unterstützt von der Streitkultur Berlin e.V. vergeben hat. Das wichtigste Turnier im deutschsprachigen Hochschuldebattieren wird von Freitag, 6. Juni, bis Montag, 9. Juni 2014, stattfinden. Die diesjährige DDM ist die erste, bei der ein Finale der Kategorie „Deutsch als Fremdsprache“ abgehalten wird, wie die Achte Minute bereits berichtete. Sie steht deshalb unter dem Motto: „Deutsch reden, europäisch denken!“ Für uns ist es kaum zu glauben, dass bereits zwei Drittel der neunmonatigen ...
5. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature, Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 6 Kommentaren

Bonn gewinnt das Nikolausturnier in Münster

Die Sieger des Nikolausturniers im Finale: Christian Zimpelmann und Valeria Finckenstein (c) Paul ZacheusDer Debattierclub der Universität Bonn e.V. hat das Nikolausturnier 2013 in Münster gewinnen. Im Finale des Turniers konnten sich Christian Zimpelmann und Valentina Finckenstein gegen die Konkurrenz aus Mainz, Aachen und nochmal Bonn durchsetzen. Das Thema des Finals lautete: Dieses Haus würde die 30-Stunden-Woche einführen. Die Teams standen sich in folgender Konstellation gegenüber: ER: Aachen A (Jühling, Harihar) EO: Bonn A (Schneider, Beichler) SR: Mainz Anton (Strunck, Anonym) SO: Bonn Breaking Bad (Zimpelmann, Finckenstein) Das Finale wurde von Kira Lancker (CJ), Teresa Widlok (CJ), Alexander Labinsky, Melanie Röpke, Marcel Sauerbier und Sonja Tippegei-Bott juriert. Marc-André Schulz (CJ) verzichtete auf das Finale, da sein Heimatclub Aachen ...
30. November 2013 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | mit 3 Kommentaren

Nikolausturnier: Der Break ins Finale

Langer Weg nach oben: Wer kommt ins Finale des Nikolausturniers? (c) Paul ZacheusLiebe Kinder, gebt gut Acht - der Nikolaus aus Münster hat euch den Break ins Finale mitgebracht! Nachdem heute Nachmittag die drei Vorrunden des Nikolausturniers in Münster stattfanden, stehen nun die Teams fest, die den Break ins Finale geschafft haben. Die Finalisten des Nikolausturniers sind: Bonn A (Julian Schneider, Lukas Beichler) Mainz Anton (Christian Strunck, Anonym) Aachen A (Marcel Jühling, Aadinath Harihar) Bonn Breaking Bad (Christian Zimpelmann, Valentina Finckenstein) [caption id="attachment_20508" align="alignright" width="266"] Langer Weg nach oben: Wer kommt ins Finale des Nikolausturniers?(c) Paul Zacheus[/caption] Als Juroren sind neben den Chefjuroren Teresa Widlok, Kira Lancker und Marc-André Schulz auch Alexander Labinsky, Melanie Röpke, Marcel Sauerbier und Sonja ...
30. November 2013 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Kommentare deaktiviert für Nikolausturnier: Der Break ins Finale

ZEIT DEBATTE Frankfurt: Der Break ins Halbfinale

Cheforganisatoren Andreas Dreher (l.) und Sven Schuppener bei der ZEIT DEBATTE Frankfurt (c) DCGFAuf der ersten ZEIT DEBATTE  in Frankfurt breaken nach fünf Vorrunden folgende acht Teams ins Halbfinale: Streitkultur Ganymedes (Gütschow, Ehlert) xkcd (Schröter, Saliba) Mainz Conni (Strupp, Strunck) SKB Phönix (Mattes, Kempf) Magdeburg Habenix (Höer, Torges) Marburg Rotkäppchen (Kube, Brandhofer) Rubikonüberschreiter (Coenen-Staß, Frese) Aachen - Sprech und Schwafel (Schulz, Jühling) [caption id="attachment_20381" align="alignright" width="400"] Cheforganisatoren Andreas Dreher (l.) und Sven Schuppener während der Vorrunden der ZEIT DEBATTE Frankfurt(c) DCGF[/caption] Als Juroren breaken neben den Chefjuroren (Philipp Stiel, Marion Seiche und Tom-Michael Hesse) Daniil Pakhomenko, Andrea Gau, Nicolas Friebe, Barbara Schunicht, Henrik Maedler, Willy Witthaut, Adrian Gombert, Alexander Hiller, Tim Wieschalla und Jan-Felix Schneider. Die Top 10 der Einzelredner sind: 1. Konrad Gütschow 2. Niels ...
24. November 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für ZEIT DEBATTE Frankfurt: Der Break ins Halbfinale

Die ZEIT DEBATTEN Saison 2012/2013: Alle Turniere und alle Sieger im Überblick

Die ZEIT DEBATTEN Saison 2012/2013: Alle Turniere und alle Sieger im ÜberblickMit der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2013 hat die ZEIT DEBATTEN-Serie 2012/2013 ihren Abschluss gefunden. Um alle Sieger, Ausrichter, Rednerinnen & Redner, Jurorinnen und Juroren zu würdigen, hier die Übersicht über alle ZEIT DEBATTEN 2012/2013! Die ZEIT DEBATTE Tübingen (23.-25. November 2012) Igor Gilitschenski, Michael Saliba und Nils Haneklaus haben für den Debattierclub Stuttgart das Auftaktturnier der ZEIT-DEBATTEN-Saison 2012/13 gewonnen. Sie konnten sich im Finale zum Thema “Soll Sponsoring von lebensbedrohlichen Sportarten und Stunts verboten werden?” gegen Friederike Meyer zu Wendischhoff, Jonathan Scholbach und Severin Weingarten von der Debattiergesellschaft Jena durchsetzen. Almut Graebsch, Georg Sommerfeld und Jan Ohmstedt komplettierten das Finale, das im Silchersaal der Museumsgesellschaft stattfand. Juriert wurde das Finale von Teresa Widlok, Alexander Labinski, Robert Büchle und den drei Chefjuroren, Philipp Stiel, Wiebke Nadler und Leo Vogel. Zum besten Redner des Finales kürte ...
22. Juli 2013 | Redakteur: | Kategorie: VDCH, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für Die ZEIT DEBATTEN Saison 2012/2013: Alle Turniere und alle Sieger im Überblick

Die Berlin Debating Union e.V. hat einen neuen Vorstand

Am vergangenen Dienstag hat die BDU in einer rekordverdächtigen Mitgliederversammlung von 18 Uhr bis 00:30 einen neuen Vorstand gewählt. Präsident ist Julian Ohm. Er wird unterstützt und vertreten durch Sylvia  Hartmann zuständig für Finanzen, Marijana Todorovic zuständig für interne Turnieranmeldung und Organisation, Jan-Felix Schneider zuständig für die Website, Kommunikation und gemeinsam mit Marijana für Neumitglieder-Betreuung sowie Christof Kebschull zuständig für die Leitung der Club Debatte. Ergänzt wird der Vorstand durch die sportliche Leitung in Person von Dessislava Kirova  und dem Rechnungsprüfer Bastian Laubner. Ein herzlicher Dank geht an den letztjährigen Vorstand und seine Unterstützer für die intensive Arbeit insbesondere auch mit der Doppelbelastung ...
15. Juli 2013 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für Die Berlin Debating Union e.V. hat einen neuen Vorstand

Die ZEIT Debatte Marburg: Der Überblick

Die ZEIT Debatte Marburg: Der ÜberblickAm vergangenen Wochenende fand in Marburg die dritte ZEIT Debatte der Saison 2012/2013 statt. 36 Teams waren in die Grimmstadt gekommen, um den Sieg zu streiten. Im Finale gewann Berlin D&U (Kai Dittmann und Florian Umscheid). Sie konnten sich aus der Eröffnenden Opposition gegen Mainz (Willy Witthaut und Thore Wojke), Berlin H&S (Tanja Hille und Jan-Felix Schneider) auf der Regierung und Stuttgart (Michael Saliba und Niels Haneklaus) durchsetzten. Am Freitag und Samstag fanden insgesamt fünf Vorrunden statt. Die Themen im Überblick: 1: Dieses Haus erlabut den Einsatz von Kopfgeldjägern 2: Dieses Haus glaubt, Kuba sollte dem Weg m Kapitalismus Vorrang zum Weg zur ...
25. März 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 25 Kommentaren

Streitkultur-Cup 2011: Der Break ins Finale

Nach drei Vorrunden, Kuchen und Glühwein gibt es den Break ins Finale des Streitkultur-Cups: Als erstes Team breakt Heidelberg Debating A (Sven Hirschfeld, Daniel Sommer, Franzi Kriegelstein) gefolgt von Streitkultur Pheme (Peter Croonenbroeck, Anne Suffel, Jonathan Spanos). Als freie Redner breaken: Philipp Stiel, Lukas Windhager, und Dominic Hildebrand. Das beste Team des Tabs, Xavers Zamperl aus München (Franziska Schuster-Städter, Almut Graebsch, Jan-Felix Schneider) darf nicht breaken. Sie haben die Anfängerregel gebrochen: Mindestens ein Mitglied pro Team sollte erst seit September 2011 debattieren. Die Chefjuroren haben deshalb entschieden, den Teams, die sich an die Regel gehalten haben, Vorrang einzuräumen. Aber es ...
10. Dezember 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

Der dritte Boddencup – Ein Wasserstandsbericht von Manuel Adams

Das Bremer Jacobs Open musste in diesem Jahr vom traditionellen Januar in den frühsommerlichen April verlegt werden, was Essen im Freien statt Schneestapfen bedeutete. Die Teilnehmer waren begeistert. Der traditionell hochsommerliche Greifswalder Boddencup hingegen litt in seiner dritten Auflage ein wenig unter den der Ostsee Zeitung zufolge „heftigsten Regenfällen, die der Nordosten je erlebt hat“. Zunächst jedoch waren die egal, Zugausfälle gab es nicht, und so trudelten die zwanzig Teams aus Berlin, Hamburg, Hannover, Jena, Kiel, Leipzig, Magdeburg und Münster im Laufe des Freitagabends zum Abendessen in der Germanistik ein. Dabei handelt es sich um eines der diversen Greifswalder Universitätsgebäude, ...
28. Juli 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

Neuer Vorstand in Frankfurt

Bevor es in die Sommerpause geht, hat sich auch der Debattierclub Goethes Faust in Frankfurt einen neuen Vorstand gewählt! Neuer Präsident ist Robert Epple, ihm zur Seite stehen Frank Schneider und Marion Seiche als Vizepräsidenten. Alles Gewählten einen herzlichen Glückwunsch!
25. Juli 2011 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für Neuer Vorstand in Frankfurt

Auf in den Norden: Boddencup 2011

Nach der Deutschen Debattiermeisterschaft (DDM) in Heidelberg naht der letzte Höhepunkt der Debattiersaison im VDCH-Land. Der Debattierclub Greifswald lädt nämlich dieses Wochenende zum Boddencup 2011 in die Hansestadt. Dabei geht es nicht nur um den Turniersieg, sondern um den ersten Platz im Club- und Rednerranking der 2010 gegründeten Freien Debattierliga (FDL). Zu diesem entscheidenden Finalturnier zieht es vor allem die „Nordlichter“. Der am südlichsten gelegene Verein, den es an den Greifswalder Bodden zieht, ist der Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz (DCJG). Außerdem sind Berlin, Bremen, Hamburg, Jena, Leipzig, Magdeburg, Mainz und Münster mit am Start. Die weiteste Anreise kann jedoch einer der drei ...
21. Juli 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für Auf in den Norden: Boddencup 2011

Boddencup 2011: Chefjuroren bekanntgegeben

Boddencup 2011: Chefjuroren bekanntgegebenRafael Heinisch, Präsident des Debattierclub Greifswald, hat weitere organisatorische Details zum Boddencup 2011 bekanntgegeben. Wie bereits angekündigt, soll sich das BPS-Turnier, das vom 22. bis zum 24. Juli stattfindet, über fünf Vorrunden, Halbfinals und ein Finale erstrecken. Als Chefjuroren haben neben Rafael Heinisch selbst Julian Schneider (Debattierclub Münster) und Markus Dankerl (Debattierclub München) zugesagt. Das Teamcap ist 20 Teams. Anmeldungen sind unter Angabe der Redner- und Jurorennamen sowie einer Kontakttelefonnummer bis zum 11. Juli bei Rafael Heinisch unter heinischr@googlemail.com möglich. Die Turnierteilnehmer werden privat bei den Greifswälder Debattierern untergebracht (Crash). Für die Redner kostet die Teilnahme 15, für die Juroren 10 Euro.Der ...
1. Juli 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 2 Kommentaren

Dortmund: Und wieder ein Sieg für Berlin

Dortmund: Und wieder ein Sieg für BerlinGlückssträhne für die Berlin Debating Union (BDU): Der VDCH-Club ist nicht nur vom Potsdamer PULS Punk als Sieger heimgekehrt, sondern konnte auch am Samstag, 4. Juni, das Finale des Freundschafts- und Vorbereitungsturniers in Dortmund für sich entscheiden. Beim open-air Finale im Ruhrpott ging es sehr tagesaktuell zu. Nach der Debatte zum Thema "Sex sells – Ist es legitim, zur Motivierung von MitarbeiterInnen und KundInnen sexuelle Dienstleistungen einzusetzen?" setzte sich die Opposition aus Berlin mit Patrick Ehmann, Florian Umscheid und Manuel Adams gegen die Potsdamer Jan-Dirk Capelle, Mathias Hamann und Jana Bachmann auf der Regierungsbank relativ knapp mit 273 zu 259 Punkten ...
8. Juni 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für Dortmund: Und wieder ein Sieg für Berlin

Freundschafts- und Vorbereitungsturnier in Dortmund

Der Debattierclub DeBaDo Dortmund lädt am 4. Juni zu einem Freundschafts- und Vorbereitungsturnier nach Dortmund. Dies teilte Präsident Michael Blomeyer soeben mit. Die Initiative soll insgesamt neun Teams ermöglichen, "noch einmal außerhalb des eigenen Klubs für die DDM zu trainieren möchte. Sie haben hier die wohl letzte Gelegenheit dazu", so Michael in seiner Mail. ...
7. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für Freundschafts- und Vorbereitungsturnier in Dortmund

Professorenduell in Münster

Professorenduell in MünsterProfessoren duellieren sich im münsterschen Schloss mit Studenten bei der Showdebatte des Debattierclub Münster am 28. April. Um 19.30 Uhr bitten die Westfalen in den Raum S8. Ein besonderes Augenmerk wurde in diesem Jahr darauf gerichtet, dass die Professoren fachlich breit aufgestellt sind. Deshalb debattieren auf der Professoren-Bank: Uwe Kanning (Psychologie), Bernhard Marschall (Medizin) und Fabian Wittreck (Rechtswissenschaft). Für den Debattierclub steigen in den Ring: Johanna Mai, Julian Schneider und Paul Zacheus. Das Publikum darf am Donnerstag wählen, welches Thema debattiert werden soll. Zur Auswahl stehen: "Soll der BAföG-Satz ...
27. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Themen | Kommentare deaktiviert für Professorenduell in Münster

Regionalmeisterschaften 2011: Der Break ins Halbfinale in Ost, West und Nord

Ost, West und Nord haben den ganzen Samstag lang in Halle, Frankfurt und Osnabrück debattiert, um die besten auszuwählen, die den Break ins Halbfinale der Regionalmeisterschaften schaffen. Die Achte Minute hat die Ergebnisse aller drei OPD-Turniere für Euch zusammengestellt. ...
17. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | mit 26 Kommentaren

Käsespätzle, Sonnenschein und Dirndl – Flo Prischl über die SDM

Käsespätzle, Sonnenschein und Dirndl – Flo Prischl über die SDMSonnenbrand und Debattieren? Vergangenes Wochenende war diese Kombination eine Leichtigkeit: Strahlendes Wetter in Bayreuth sorgte für eine entspannte Atmosphäre bei der diesjährigen Süddeutschen Meisterschaft (SDM) im Hochschuldebattieren und strafte das Image des Debattierens als im fensterlosen Hörsaal ausgetragenen Nerdsport Lügen. ...
14. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für Käsespätzle, Sonnenschein und Dirndl – Flo Prischl über die SDM

Norddeutsche Meisterschaft in Osnabrück: Juroren gesucht!

Dringend gesucht: Juroren für die Norddeutsche Meisterschaft (NDM), die am 16. und 17. April in Osnabrück ausgetragen wird. Christian Förster vom Debattierclub Osnabrück bietet Juroren zwei Möglichkeiten, an der NDM teilzunehmen: Für 15 Euro Teilnahmebetrag können Juroren "crashen", das heißt am Turnier teilnehmen und privat bei einem Osnabrücker Debattierer übernachten. Für 25 Euro können Last-Minute-Juroren noch einen Jugendherbergsplatz ergatten (First-come-first-serve-Prinzip). Wer spontan bereit ist, die NDM zu unterstützen und als Juror/in teilzunehmen, wende sich telefonisch an Christian unter 0176/32115864. Chefjuroren des Turniers werden Thore Wojke vom DCJG Mainz und Julian Schneider vom DC Münster sein.
12. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Mit einem Kommentar

Countdown zu den Regionalmeisterschaften: Das erwartet die Teilnehmer

Nicht einmal mehr drei Tage und mit der Süddeutschen Meisterschaft in Bayreuth starten die diesjährigen Regionalmeisterschaften des VDCH. Nur sieben Tage später geht es dann in Frankfurt, Halle und Osnabrück weiter. Auch wenn diesmal das Regio Süd eine Woche vorher stattfinden muss (der Debattierclub Bayreuth sprang hier als Retter in die Bresche), werden vier Meister gesucht und vier Titel vergeben! Wer wo startet, was es Überraschendes gibt, berichten die Organisatoren exklusiv auf der Achten Minute! ...
6. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 3 Kommentaren

Osnabrück senkt Teilnahmebeitrag für Norddeutsche Meisterschaft

Der Debattierclub Osnabrück hat auf kritische Stimmen reagiert und den Teilnahmebeitrag für die Norddeutsche Meisterschaft gesenkt. Man habe, berichtet Christian Förster vom Osnabrücker Club, die Abendgestaltung neu geplant und auch die Transportkosten während des Turniers senken können. Mit 30 Euro pro Teilnehmer/in ist die Osnabrücker Meisterschaft noch immer das Regionalturnier, das den höchsten Beitrag fordert, der Abstand zu den Beiträgen anderen Regios ist allerdings deutlich kleiner geworden. Die Süd- und Westdeutsche Meisterschaft kosten 100 Euro pro Vier-Personen-Team, die Ostdeutsche Meisterschaft gar nur 20 Euro pro Teilnehmer/in. Eine weitere Neuigkeit aus Osnabrück: Der Verein konnte Gregor Steinhagen als Tabmaster der NDM gewinnen. ...
21. März 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Mit einem Kommentar

ZEIT DEBATTE Stuttgart: Göttingen gewinnt! / Katharina Wagner aus Dresden hält die beste Finalrede

Die Sieger stehen fest: Die ZEIT DEBATTE in Stuttgart endete mit einem großen Finale im Stuttgarter Rathaus, das Nicolas Friebe und  David Lamouroux vom Debattierclub Georgia Augusta Göttingen für sich entschieden haben! Die Ehrenjury kürte die beste Finalrede und zeichnete Katharina Wagner von der Dresden Debating Union aus. ...
13. März 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 13 Kommentaren

ZEIT DEBATTE Stuttgart: Der Break ins Finale

Die vier Teams, die im Finale reden stehen fest! Nach jeweils hart umkämpften Entscheidungen in den beiden Halbfinales zum Thema "Dieses Haus würde Familien nicht abschieben, wenn deren Kinder gute Noten haben" konnten sich Berlin Bonzenwissenschaft (Kai Dittmann und Hien Do Thi Tam), Schimmy & Börne, Essen/Münster (Julian Schneider, Jörn Hahn) sowie Die Sympathieträger, Göttingen (Nicolas Friebe, David Lamouroux) und Friede Freude Elbflorenz, Dresden (Alexander Labinsky, Katharina Wagner) durchsetzen! Das wurde soeben von den Chefjuroren und Hauptjuroren der Halbfinales verkündet. ...
13. März 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 8 Kommentaren

Die Regionalmeisterschaften im Hochschuldebattieren im Überblick

Vier Regionen, vier Meister. Im April geht VDCH-Land auf Titeljagd: Die Auszeichnungen als Süddeutscher, Westdeutscher, Norddeutscher und Ostdeutscher Meister im Debattieren gilt es zu erringen. Neben Ruhm und Ehre locken zusätzliche Startplätze* bei der Deutschen Debattiermeisterschaft (DDM) für die siegreichen Debattiervereine. Hier gibt es einen tabellarischen Überblick über die vier Regios und eine Menge Fußnoten dazu. ...
10. März 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 26 Kommentaren

Debattieren im Schaufenster Berlin – Rückblick auf das Einladungsturnier und Punkturnier 2011

Debattieren im Schaufenster Berlin – Rückblick auf das Einladungsturnier und Punkturnier 2011Wenn man auf die Frage "Warum denn nun?" die Antwort "Wenn Sie nach dem Warum fragen, dann ist das Anti-Intellektualismus!" erhält, ist man vielleicht im ersten Moment verdutzt, aber man bekommt doch den Anschein, dass die Welt (im British Parliamentary Style, kurz BPS) nicht immer so ernst ist, wie man eigentlich glaubt. Von 7. bis 9. Januar fanden das Berliner Einladungsturnier und das Punkturnier statt. Beide Turniere konnten die Teilnehmern viel lehren und mit einigen Vorurteilen gegenüber dem BPS-Format aufräumen. Beim Einladungsturnier, das am Freitag in den Räumen der "Hertie School of Governance" in Berlin-Mitte stattfand, traten die 16 von der Berlin ...
10. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 5 Kommentaren

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner