Themen

Potsdam gewinnt die Bielefelder Religions- und Glaubensdebatten

Potsdam gewinnt die Bielefelder Religions- und GlaubensdebattenMathias Hamann und Moritz Kirchner haben die Bielefelder Religions- und Glaubensdebatten gewonnen. Im Finale zum Thema „Dieses Haus würde keine Theologie_n an staatlichen Hochschulen betreiben“ konnte sich das Team des Debattierclubs Wortgefechte Potsdam durchsetzen. Damit gehen die ersten Punkte in der neuen Saison der Freien Debattierliga (FDL) an die Hauptstadt Brandenburgs. [caption id="attachment_24211" align="alignright" width="300"] Die Sieger aus Potsdam mit ihrem Pokal (c) Frederik Aly[/caption] Bester Redner des Finales wurde Stefan Wolf nach einem Votum des Publikums. Der Bamberger kann sich damit an die Spitze der Rednerwertung schwingen. Das Finale jurierten die beiden Chefjuroren des Turniers, Stefan Kegel und Patrick Ehmann, sowie ...
3. August 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

Weltrekordversuch des DC Stuttgart: 48 Stunden Debattieren ohne Pause

Der Debattierraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2013. Dies sind die Abenteuer des Debattierclubs Stuttgart, der unterwegs ist, um die letzte Grenze des Dauersprechens zu erforschen. Dabei dringt der Club in Redegalaxien vor, die nie ein Debattierer zuvor gesehen hat ... Am Freitag, den 27. September 2013, geht es ab 20:00 Uhr im Internationalen Zentrum (IZ) der Universität Stuttgart (Campus Vaihingen, Pfaffenwaldring 60) los: Bis Sonntag, den 29. September um 20:00 Uhr, wollen fünf Männer und eine Frau durch ununterbrochenes Debattieren im OPD-Format den Weltrekord im Dauerdebattieren brechen und nach Stuttgart holen. Er liegt derzeit bei 44,3 Stunden und wurde ...
19. September 2013 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Veranstaltungen | mit 3 Kommentaren

„Ein guter Ort, um am Haus Europa weiterzubauen“ – Christoph Krakowiaks Bilanz der ersten „Klartext Europa“-Debatten

Alle reden über den Euro – und doch ist die europapolitische Debatte in Deutschland keine echte Debatte: ein inhaltlicher Austausch über das Ziel des „Projekts Europa“ findet nicht statt – weder in der Politik, noch in der Gesellschaft. Im neuen Projekt „Klartext Europa“ wollen die Debattierclubs an Hochschulen diese Lücke füllen und Europapolitiker und Studierende ins Gespräch über die Zukunft Europas bringen. Erstmals widmen sich dabei über 20 Debattierclubs gemeinsam einem Thema und nutzen die Gunst der Stunde, um ihre Kompetenz in der Streitkultur in einer wichtigen Debatte einzusetzen. Während anderswo noch in Podiumsdiskussionen über alles und nichts diskutiert wird, stellt ...
14. September 2013 | Redakteur: | Kategorie: Debattieren in der Öffentlichkeit, Klartext Europa, Politik und Gesellschaft, Themen | Kommentare deaktiviert für „Ein guter Ort, um am Haus Europa weiterzubauen“ – Christoph Krakowiaks Bilanz der ersten „Klartext Europa“-Debatten

Roosevelt Open

Roosevelt OpenOn October 11 and 12 the Roosevelt Debating Society will host the second edition of the Roosevelt Open. The tournament will be held in lovely Middelburg, all the way in the south-west corner of the Netherlands. Last year's Open was a great success, and this year the Org Comm promise a well-organized and fun tournament. Through collaboration with the Nationale Jeugdraad (NJR), they strive to make this tournament environmentally friendly. Concise info: British Parliamentary 7-minute speeches 5 rounds & break to semis Max €25 per speaker Domestic team cap of 5 Total team cap of 40 N-1 Adjudication Rule Registration Chief Adjudicators: Daan Welling: EUDC 2012 ESL Champion, WUDC 2013 ...
2. September 2013 | Redakteur: | Kategorie: International, Neues aus den Clubs, Termine, Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für Roosevelt Open

Sümpfe, dritte Augen und diagonale Vergleichbarkeit – Taktik und Strategie in Debatten

Sümpfe, dritte Augen und diagonale Vergleichbarkeit - Taktik und Strategie in DebattenIn meinem letzten Artikel hatte ich mich mit der logistischen, taktischen und strategischen Dimension der Vorbereitungszeit beschäftigt, um Rednerinnen und Rednern unabhängig vom konkreten Thema Tipps zu geben, die sich hoffentlich vor möglichst vielen Debatten anwenden lassen. Auf die gleiche Weise möchte ich nun betrachten, was man in Debatten tun kann, um öfter zu gewinnen. Logistik Das Oxford IV ist dafür berüchtigt, seine Teilnehmer in Schränken unter der Treppe debattieren zu lassen. Die Juroren sitzen fast auf den Schößen der Redner, beim Schreiben sticht man der Schließenden Opposition mit dem Ellbogen ins Auge, und spätestens bei den Whips wird auch der Sauerstoff ...
24. April 2013 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature, Themen | Kommentare deaktiviert für Sümpfe, dritte Augen und diagonale Vergleichbarkeit – Taktik und Strategie in Debatten

Aachen siegt in Münster

Blick ins Finale des Niklausturniers in Münster, (C) Pegah MahamDas Nikolausturnier hat Tradition. Und es wächst. Nach der Münsteraner ZEIT DEBATTE im Mai kamen am 1. Dezember noch einmal ebenso viele Teams nach Westfalen, um in drei Vorrunden und einem Finale um Liga-Punkte zu streiten und Nachwuchsförderung zu betreiben. Mindestens einer im Team musste neu dabei sein, durfte also erst seit dem letzten Wintersemester an der Uni debattieren. Im Geiste dessen debütierten Franziska Städter und Johannes Behnke als Tabmaster. Im Finale gelang Marc-André Schulz und Markus Baumeister aus Aachen der Sieg gegen Berlin (Patrick Ehmann und Tanja Hille), das alle Vorrunden gewonnen hatte, sowie Münster (Adrian Gombert und Pia Rölleke) ...
3. Dezember 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für Aachen siegt in Münster

Rotkäppchen triumphiert über den bösen Wolf – Marburg gewinnt den Gutenberg Cup 2012

Rotkäppchen triumphiert über den bösen Wolf - Marburg gewinnt den Gutenberg Cup 2012Das Dönertier steht weiterhin nicht unter Arten- bzw. Naturschutz, gab das Rotkäppchen bekannt. Dabei triumphierte Rotkäppchen über den bösen Wolf, der in einem so lustigen wie spannenden Finale des Gutenberg Cups am vergangenen Wochenende dem Team "Marburg Rotkäppchen" mit Tobias Kube, Ruben Brandhofer und Sven De Causemaecker auf der Contra-Seite unterlag. Das Team "Marburg Der böse Wolf" mit Frank Posch, Sabrina Göpel und Benedikt Kunz trat als Regierung an. Die beiden Marburger Teams hatten sich im Halbfinale zum Thema „Brauchen wir ein Biosiegel für Organen?“ gegen die Teams aus Aachen und Mainz durchgesetzt. Als freie Redner breakten Andreas Dreher (Frankfurt), ...
24. Oktober 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 3 Kommentaren

3sat-Debatte: Stellt Fragen!

Die Befürworter der These "Der Islam passt zu unseren Werten" sind Gesine Schwan und Tarafa Baghajati, auf der Contra-Seite halten Michael Schmidt-Salomon und Hamed Abdel-Samad dagegen. (Foto: 3sat)Die 3sat-Debatte wirft ihre Schatten voraus: Gebt schon jetzt Eure Position zum Thema "Der Islam passt zu unseren Werten" in einer Abstimmung an - und tut das nach der Live-Sendung am kommenden Montag aus dem ZDF-Hauptstadtstudio noch einmal. Vielleicht können die Debattanten im Studio Euch ja bewegen, Eure Meinung zum Thema zu ändern? ...
24. August 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen | mit 3 Kommentaren

EUDC 2012: Das Finale

And the winners are... Some tears, standing ovations and two exciting and excellent final debates - a lot of emotions at the finals of this year's European Universities Debating Championship (EUDC or Euros). Now, really, without further ado, here are the winners from two categories, ESL (English as a Second Language) and Open (open to everybody proficient enought): ...
10. August 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für EUDC 2012: Das Finale

EUDC 2012: Das Halbfinale

Berlin! Berlin! Berlin! Again we're cheering for Berlin: Team A of the Berlin Debating Union (BDU) made it to the semis: Jonas Werner and Niels Schröter - yay! In quarters, they were closing opp in a debate on "This house supports life sentences without the possibility of parole for serial re-offenders." Now, they're debating the motion "This house believes that the militaries in newly democratized Arab countries should act as the guardian angels of society" from closing gov.  ...
9. August 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

EUDC 2012: Der „open break“ ins Viertelfinale

And here is the even more so awaited open break to quarters at the European Universities Debating Championship (EUDC or Euros). It's called "open" because it's open to any team that's good enough to compete with Oxbridge or TCD Hist or any of the big names. Please find the ranking and the draw below. ...
9. August 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für EUDC 2012: Der „open break“ ins Viertelfinale

EUDC 2012: Der ESL-Break ins Viertelfinale / Berliner Teams breaken als erstes und zweites Team

Long awaited, heavily fought for, now it's here: Theeeeeeeeeee brrrrrrreak! Please find below the teams that made it to the quarter-finals of the European Universities Debating Championship (EUDC or Euros) 2012 in Belgrade Serbia. As usual, there are two categorie, ESL (English as a Second Language) and Open (open to everybody who is good enough). Here's the ESL break and the draw. ...
9. August 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

EUDC 2012: Update zu den Ergebnissen des zweiten Tages in Belgrad

Yep, the European Universities Debating Championship (EUDC or Euros) is still going on. It's day 3, the last three prelims are scheduled for today. We've got an update on the results of most of the teams from under the roof of VDCH (Verband der Debattierclubs an Hochschulen, or association of debating societies at universities). This is how they performed in the first six preliminary rounds: Results after round 6 Gutenberg, Nicolas and Robert, 9 points Gutenberg, Thore and Willy, 8 Tübingen, Konrad and Jonas, 8 Tübingen, Marie and Sophie, 6 Heidelberg, Lucas and Jan, (Sorry, no update available so far!) Stuttgart, Andreas and Gregor, 10 BDU, Dessi and ...
8. August 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für EUDC 2012: Update zu den Ergebnissen des zweiten Tages in Belgrad

EUDC 2012: Ergebnisse des zweiten Tages in Belgrad

A little less hot in Belgrade, said the weather forecast. Only 31 degree Celsius, said the weather forecast. Must have felt like a fresh breeze after 40 degrees the day before. At least, today no one complained about the Serbian heat on Twitter. Rather, some obviously ate ice cream in between rounds for reasons of refreshment. Apart from the weather, there's more exciting news from the Serbian capital: Again, Willy Witthaut helped us gather the results for VDCH club - thank you! (Again, of some teams we only have the data after previous rounds. We're trying to collect more data.) Results after ...
8. August 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

EUDC 2012: Ergebnisse der VDCH-Teams nach dem ersten Tag

Exklusiv aus dem 40 Grad heißen Belgrad meldet sich Willy Witthaut mit ersten Ergebnissen von der European Universities Debating Championship (EUDC oder Euros). Er hat die ersten Resultate einiger VDCH-Clubs zusammengetragen. Da diese Zwischenergebnisse aber erst den Anfang des Turniers markiert, wollen nicht alle die erzielten Punkte preisgeben oder zumindest noch nicht breittreten. Deshalb diesmal nur Vornamen. Und nicht alle Clubs aus dem Verband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH). Danke, Willy! Nach den ersten drei Vorrunden stand es für Mainzer, Stuttgarter, Tübinger und Heidelberger Teams folgendermaßen: Gutenberg, Nicolas und Robert, 5 Punkte Stuttgart, Andreas und Gregor, 5 Punkte Gutenberg, Thore und Willy, 4 Punkte Tübingen, ...
7. August 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

An den Pranger mit Guttenberg & Co. oder Doktortitel für alle?

An den Pranger mit Guttenberg & Co. oder Doktortitel für alle?Volles Haus und tolle Stimmung trotz Deutschlandspiel, so lautet die äußerst erfreuliche Bilanz der diesjährigen Showdebatte "Profs vs. Studenten" der Debating Society Paderborn, die Mitte Juni auf der Studiobühne der Universität Paderborn stattfand. Rund 50 Zuschauer verfolgten den Schlagabtausch mit natürlich nicht ganz ernst gemeinten, aber dafür umso unterhaltsameren Argumenten. Das Thema des Abends war: "Gerechte Strafe für Guttenberg & Co.: Wir führen den Pranger wieder ein!" [caption id="attachment_12674" align="alignleft" width="300" caption="Mit weit ausholender Geste stellt Alexander Martin dar, warum er den Pranger in Betrugsfällen prominenter Politiker für das einzige wahre Mittel hält. (Foto: Michael Tran)"][/caption] Gespannt lauschte das Publikum der mitreißenden ...
20. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Themen | Kommentare deaktiviert für An den Pranger mit Guttenberg & Co. oder Doktortitel für alle?

MDD 2012: Der Halbfinalbreak

An Fronleichnam sind in Wien 68 Teams angetreten, um bei der Meisterschaft im deutschsprachigen Debattieren (MDD) um den Titel des deutschsprachigen Meisters zu streiten. Sieben Vorrunden und ein Viertelfinale später stehen die folgenden acht Teams im Halbfinale. Berlin Stadt im Norden (Annette Kirste, Julian Ohm) Mainz Anton (Andrea Gau, Daniil Pakhomenko) Stuttgart CNC (Michael Saliba, Igor Gilitschenski) Berlin Flauschpfote (Hauke Blume, Niels Schröter) MS Hamburg Loki (Kira Lancker, Barbara Schunicht) Berlin HS (Johannes Häger, Georg Sommerfeld) Berlin Babes Bolay (Dessislava Kirova, Juliane Mendelsohn) München Alpha (Valerio Morelli, Marco Witzmann) (Die Reihenfolge gibt kein Ranking wieder.) Am Sonntag werden Halbfinale und Finale im Palais Auersperg ausgetragen. Das Finale ist eine öffentliche ...
9. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | Mit einem Kommentar

MDD 2012: Der Viertelfinalbreak

Im Viertelfinale streiten jetzt zum Thema "Dieses Haus ächtet die den Einsatz unbemannter Waffensysteme gegen menschliche Ziele" folgende Teams um den Einzug ins Halbfinale: Berlin Kai & Flo (Kai Dittmann und Florian Umscheid) Berlin Flauschpfote (Hauke Blume und Niels Schröter) Hamburg Loki (Kira Lancker und Barbara Schunicht) München Alpha (Valerio Morelli und Marco Witzmann) Berlin Babes Bolay Dessislava Kirova und Juliane Mendelsohn) Berlin HS (Johannes Häger und Georg Sommerfeld) Stuttgart CNC (Igor Gilitschenski und Michael Saliba) Münster Lamberti (Johannes Haug und Adrian Gombert) Mainz Anton (Daniil Pakhomenko und Andrea Gau) Berlin SW (Farid Schwuchow und Jonas Werner) München A (Wladislaw Jachtschenko und Markus Dankerl) Stuttgart A (Andreas Lazar und Sven Moritz Hein) Jena ...
9. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 6 Kommentaren

Themen, Themen, Themen: Sammlung von Debattierthemen veröffentlicht

Schon jetzt sind es 1193 einzelne Themen, die Georg Sommerfeld aus Berlin zusammengetragen hat. In mühevoller Arbeit hat er eine Themensammlung aufgebaut, die ihres gleichen sucht und weiter ausgebaut werden soll. Es warten noch die Themen der ZEIT DEBATTEN seit Beginn der Serie, die im DebattierWIKI und der ZEIT-DEBATTEN-Historie aufgeführt sind und noch so mancher Club unterhält eigene lange Listen der debattierten Themen. Also, immer hin mit den Daten zu Georg. Er hat sich bereit erklärt hat, die Sammlung weiter zu aktualisieren. Unter https://docs.google.com/spreadsheet/pub?key=0AlUS-AhyKSAgdGtMYnNMNExXdXdHeUx6OGVZb2xYa2c&single=true&gid=0&output=html steht die jeweils aktuelle Fassung bereit. Die Achte Minute hat die Themensammlung prominent verlinkt: Direkt im rechten Bereich ...
27. April 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen | Mit einem Kommentar

Debates, Trains, Bicycles – Dutch Open 2012

Der Debattierklub Wien war am letzten Märzwochenende 2012 beim Dutch Open in Leiden zu Gast. Stefan Zweiker hat eine unterhaltsamen Text darüber geschrieben, den wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Assume you receive an email on a Monday at about 1am offering you a team slot at a good tournament in the Netherlands, which starts off 4 days later. What would you do? The correct answer is looking up a flight of course. At for Melanie Sindelar and Stefan Zweiker who confirmed the slot immediately and thus hopped over to the Dutch Debating Open in Leiden, Netherlands (30th to 31st March 2012). ...
23. April 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für Debates, Trains, Bicycles – Dutch Open 2012

Drei neue Regionalmeister im VDCH-Land: Berlin, Mainz und Heidelberg

Berlin, Mainz und Heidelberg sind Regionalmeister 2012 des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH). Das gemeinsame Thema der drei Finaldebatten in Kiel, Jena und Ingostadt lautete: Dieses Haus erlaubt, Gerichtsverhandlungen in Ton und Bild aufzunehmen und diese öffentlich zu verbreiten. Auf der Norddeutschen Meisterschaft siegte das Team der Berlin Debating Union mit Georg Sommerfeld und Johannes Häger. Sie setzten sich im Finale im Audimax in Kiel vor 250 Zuschauern und unter den Augen der Spitzenkandidaten der Schleswig-Holsteinischen Landtagswahl in der Ehrenjury gegen zwei weitere Teams aus Berlin und ein Team aus Potsdam durch. Bester Redner des Finales wurde Jonas Werner, ebenfalls ...
22. April 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für Drei neue Regionalmeister im VDCH-Land: Berlin, Mainz und Heidelberg

Regionalmeisterschaften 2012: Der Break ins Finale

Auf der Süddeutschen Meisterschaft in Ingolstadt stehen folgende Teams im Finale: Rationale Romantiker (München) mit Garbor Stefan und Vivi Clarin, Heidelberg Debating B mit Wiebke Nadler und Till Kröger, Team Kapazunda (Debattierklub Wien) mit Jakob Reiter und Mark Etzel sowie München (Wladislaw Jachtchenko, Markus Dankerl). Das Finale wird juriert von Jan Lüken (Ingolstadt), Marcus Ewald (Mainz), Florian Umscheid, Anette Purucker (beide Bayreuth) und Torsten Rössing (Mainz). Das Thema des Halbfinales lautete: Dieses Haus glaubt, dass es für die katholische Kirche gut wäre, den nächsten Papst in einer Urwahl aller Katholiken zu bestimmen. Auf der Norddeutschen Meisterschaft in Kiel stehen folgende Teams ...
22. April 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | Mit einem Kommentar

Kneipenrally und grüne Party – ein Rückblick von Tobias Kube auf die ZEIT DEBATTE in Magdeburg

Von 16. bis 18. März fand die erste ZEIT DEBATTE in Magdeburg statt und die Organisatoren des Debattierclub Magdeburg  schafften es, allen Turnierbeteiligten ein spannendes und aufregendes Wochenende in der Stadt an der Elbe zu bescheren. Untergebracht in einer Jugendherberge im Zentrum Magdeburgs, bestritten die Rednerinnen und Redner, Juroren und Jurorinnen am Freitagabend sogleich die erste Vorrunde, nachdem zuvor noch einige sehr kurzfristige Änderungen bei der Teamanmeldung vorgenommen werden mussten. Trotz einigen Unmuts bei den Chefjuroren und den anderen Turnierteilnehmern wegen dieser Verzögerungen erlebten alle einen interessanten und angenehmen Start in das Turnier. Nach der ersten Vorrunde organisierten die Veranstalter eine ...
23. März 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für Kneipenrally und grüne Party – ein Rückblick von Tobias Kube auf die ZEIT DEBATTE in Magdeburg

Mainz gewinnt ZEIT DEBATTE in Magdeburg / Willy Witthaut gelingt der Hattrick

Das "Helau, Helau, Helau" findet kein Ende mehr: Der Mainzer Clubpräsident Willy Witthaut hat bei der Magdeburger ZEIT DEBATTE den Hattrick geschafft. Er führte das Tab der Einzelredner an, gewann das Turnier gemeinsam mit Andrea Gau und Daniil Pakhomenko und erhielt auch noch den Preis der Ehrenjury für die beste Rede des Finales. Im Team Mainz Anton des Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz (DCJG) setzten sich Willy, Andrea und Daniil zum Thema "Sollten Politiker und Diplomaten generell keine Immunität mehr genießen?" gegen ein Team der Berlin Debating Union (BDU) durch.Als Fraktionsfreie Redner standen im Finale Roman Pable (AFA Wien), Tom-Michael Hesse (Heidelberg) ...
18. März 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | mit 2 Kommentaren

Westfalen meets Osteuropa – Das Budapest Open 2012

Am letzten Wochenende machte sich eine kleine Delegation aus Münster auf nach Ungarn zum Budapest Open 2012, das am ersten Märzwochenende in der ungarischen Hauptstadt stattfand. 48 Teams aus 34 Nationen traten gegeneinander an. Neben den beiden Teams aus Münster  waren noch drei weitere deutschsprachige Teams aus Wien vertreten. Noch sollten wir allerdings nicht ahnen, dass wir am Ende mit mehr Wissen im Gepäck heimkehren würden, als wir mitgebracht hatten. Ganz unbedarft ließen wir uns also beim Umtauschen unserer Euros in Forint am Düsseldorfer Flughafen erst mal übers Ohr hauen. In Budapest angekommen hatten wir dann keine Probleme zu dem Hotel ...
16. März 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für Westfalen meets Osteuropa – Das Budapest Open 2012

Berlin siegt beim Vienna IV 2012

Die deutschen Hauptstädter setzen sich in der österreichischen Hauptstadt durch: Vom 9. bis 11. März veranstaltete der Debattierklub Wien zum zweiten Mal das in BPS ausgetragene Vienna IV. Chefjuroren des Vienna Intervarsity, also Uniwettstreits, waren Maja Cimerman (Ljubjana, Slowenien), Mark Manson (Oxford, England) und Michael Shapira (Haifa, Israel). Den Sieg holten Patrick Ehmann und John-Thomas Eltringham für Berlin A aus der schließenden Regierung in der Finaldebatte "Given the technology of a full pregnancy in an incubator, this house would seek humanity to give up natural pregnancy". Mit drei von vier Finalteams aus dem VDCH- Land, schlugen sie Arielle Dundas und Tomas ...
15. März 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für Berlin siegt beim Vienna IV 2012

Hamburg gewinnt das Berliner Punk-Turnier 2012

Barbara Schunicht und Julian haben das erste Turnier des Jahres 2012 gewonnen, das Berliner Punk-Turnier. (Foto: Philipp Stiel)Julian Ohm und Barbara Schunicht haben für den Debattierclub Hamburg das Berliner Punk-Turnier 2012 gewonnen. Sie breakten als bestes Team der Vorrunde und setzten sich im Finale gegen ein Team aus Stuttgart (Andreas Lazar und Roxanna Noll) und zwei Teams der Berlin Debating Union (Jonas Werner und Katja Krüger sowie Christina Dexel und Lilian Seffer) durch. Im Finale debattierten sie zum Thema “Dieses Haus glaubt, dass Menschenversuche Richtern als Strafmaß zur Verfügung stehen sollten.“ ...
22. Januar 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 4 Kommentaren

Jonas Werner und Farid Schwuchow gewinnen das Berliner Einladungsturnier

Erschöpft aber glücklich: Jonas Werner und Farid Schwuchow nach dem Gewinn des Einladungsturniers in BerlinJonas Werner und Farid Schwuchow gewannen soeben für die Berlin Debating Union das Berliner Einladungsturnier 2012. Sie erklärten im Finale am überzeugendsten, warum Väter das Recht haben sollten, auch gegen den erklärten Willen der Mutter einen Vaterschaftstest zu machen. Drei Teams der Berlin Debating Union und ein Team der Debattiergesellschaft Jena hatten sich in vier anstrengenden Vorrunden gegen ein hochkarätiges Teilnehmerfeld durchgesetzt: Hauke Blume und Niels Schröter aus Berlin in der Eröffnenden Regierung, Johannes Hägar und Georg Sommerfeld aus Berlin in der Eröffnenden Opposition, Jonas Werner und Farid Schwuchow aus Berlin in der Schließenden Regierung und Jonathan Scholbach aus Jena in ...
20. Januar 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für Jonas Werner und Farid Schwuchow gewinnen das Berliner Einladungsturnier

Heidelberg gewinnt ZEIT DEBATTE Hamburg / Breaks und Themen auf einen Blick

Der Debating Club Heidelberg hat die erste ZEIT DEBATTE des Jahres 2012 gewonnen! Herzlichen Glückwunsch Wiebke Nadler, Tom-Michael Hesse und Marion Seiche! Zum besten Redner der Debatte kürte die Ehrenjury Florian Umscheid. Das Finale wurde juriert von den Chefjuroren Willy Witthaut (Mainz), Pauline Leopold (Tübingen) und Benedikt Nufer (Hamburg) gemeinsam mit Anette Kirste (Berlin) und Simeon Reusch (Halle) und präsidiert von Mario Dießner (Potsdam). Silke Hölscher und Julian Ohm vom Debattierclub Hamburg moderierten das Finale. In den Halbfinals hatten sich die Teams aus Heidelberg (im anderen Heidelberger Team traten Jennifer Holm, Kristina Seebacher und Sven Hirschfeld an) gegen ein Team der Berlin ...
15. Januar 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 7 Kommentaren

WUDC 2012: „To a life less ordinary“ – Die World Universities Debating Championships in Manila

Trauma überwunden! Die amtierende Vizeweltmeisterin Dessislava Kirova berichtet für die Achte Minute vom weltgrößten Turnier, bei dem sich um den Jahreswechsel im philippinischen Manila aus fast 400 Zweierteams um den Weltmeistertitel stritten. Dessislava hat es mit ihrer Teampartnerin Juliane Mendelsohn bei den World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) bis ins Finale geschafft. ...
13. Januar 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 2 Kommentaren

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner