Beiträge zum Stichwort ‘ Reusch ’

ZEIT DEBATTE Hannover: Der Break ins Finale

Logo Debattierclub HannoverIm Finale der ZEIT DEBATTE Hannover stehen sich die Exil-Streitkultur Odysseus (Peter Croonenbroeck, Jan Ehlert, Anne Suffel) und die Streitkultur Xanthippe (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow, Sabine Wilke) gegenüber. Sie setzten sich in der Streitfrage "Sollte Deutschland Menschen, denen in ihren Heimatländern die Todesstrafe droht, ausliefern, sofern in diesem Rechtstaatlichkeit herrscht?" gegen die Teams Postfaktische Opas (Nicolas Friebe, Magnus Schmagold, Arne Nordmeyer) und Hamburg Schein und Heilig (Julian Staudt, Gina Konietzky, Nicolas Garz) durch. Als Fraktionsfreie Redner komplettieren Ruwen Fritsche, Jakobus Jaspersen und Sabrina Effenberger die Debatte. Juriert wird das Finale von Anne Gaa, Barbara Schunicht und Sibylla Jenner sowie den Chefjurorinnen ...
27. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on ZEIT DEBATTE Hannover: Der Break ins Finale

ZEIT DEBATTE Hannover: Der Break ins Halbfinale

Logo Debattierclub HannoverNach fünf Vorrunden konnten sich auf der ZEIT DEBATTE Hannover folgende vier Teams für die Halbfinals qualifizieren: Exil-Streitkultur Odysseus (Peter Croonenbroeck, Jan Ehlert, Anne Suffel) Streitkultur Xanthippe (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow, Sabine Wilke) Hamburg Schein und Heilig (Julian Staudt, Gina Konietzky, Nicolas Garz) Postfaktische Opas (Nicolas Friebe, Magnus Schmagold, Arne Nordmeyer) Die Debatten werden von den Fraktionsfreien Rednern ergänzt. Gebreakt sind Ruwen Fritsche, Sabrina Effenberger, Julian Vaterrodt, Jakobus Jaspersen, Simeon Reusch und Lars Brandt. Neben den Chefjuroren Andrea Gau, Nikos Bosse und Jule Biefeld erreichten Elin Böttrich, Christoph Tovar, Justus Raimann, Marion Seiche, Willy Witthaut, Pegah Maham, Sibylla Jenner, Anne Gaa und ...
27. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on ZEIT DEBATTE Hannover: Der Break ins Halbfinale

ZEIT DEBATTE Berlin: Breaks und Halbfinals

ZEIT DEBATTE Berlin: Breaks und HalbfinalsAuf der ZEIT DEBATTEN in Berlin traten 48 Teams an, von denen sich acht nach fünf Vorrunden für das Halbfinale qualifizierten: Heidelberg Rederei Teufels Werk und Gottes Beitrag, 13 Punkte (Anna Markus, Jakobus Jaspersen) Streitkultur Elite & Skandal, 12 Punkte (Konrad Gütschow, Lennart Lokstein) Marburg Schneeweißchen, 12 Punkte (Anne Suffel, Sabrina Göpel) Hallenser Reunion, 11 Punkte (Simeon Reusch, Thomas Wach) Berlin The team which must not be named, 11 Punkte (Frederick Aly, Johannes Häger) Berlin Hug the Flower, 11 Punkte (Yannick Lilie, Jonas Huggins) Bamberg Die Flexiganer, 11 Punkte (Jonas Geisel, Johannes Meiborg) Göttingen Georgias 1, 10 Punkte (Nikos Bosse, Habakuk Hain) Den Jurorenbreak gelang Willy Witthaut, Jan Ehlert, ...
21. März 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on ZEIT DEBATTE Berlin: Breaks und Halbfinals

Turnierausrichter für die kommende ZEIT-DEBATTEN-Saison gesucht

Mit der Meisterschaft im Deutschsprachigen Debattieren am Fronleichnamswochenende in Wien kann die Debattierwelt auf eine erfolgreiche Saison 2011/12 zurückschauen und sich bereits auf die Nächste freuen. Denn auch für die neue Debattier-Saison, die im Oktober 2012 beginnt, sucht der VDCH wieder Debattierclubs in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die eine ZEIT DEBATTE, eine Regionalmeisterschaft oder sogar die Meisterschaft im Deutschsprachigen Debattieren 2013 ausrichten möchten. Noch bis zum 12. August 2012 können Bewerbungen dafür eingereicht werden, damit die Mitgliederversammlung des VDCH ihren Pflichten nachkommen und die wichtigsten Debattierturniere der Saison vergeben kann. Darüber, was ein Turnierbewerber bereits für seine Bewerbung bedacht haben sollte, ...
18. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | Comments Off on Turnierausrichter für die kommende ZEIT-DEBATTEN-Saison gesucht

FDL: Berlin siegt in Dresden / Mainz ist zurück an der Spitze

Georg Sommerfeld und Bruno Davids von der Berlin Debating Union (BDU) haben das Saggsn-Masders 2012 gewonnen. Georg wurde zudem bester Finalredner. Die übrigen Finalteams waren das Top-Team nach Vorrunden aus Mainz (Willy Witthaut und Betty Braun) sowie zwei weitere BDU-Teams (Sarah von Kaminietz und Martin Funck und Hauke Blume und Marijana Todorovich). Das Finale wurde juriert von den Chefjuroren Patrick Ehmann, Marietta Gädeke und Simeon Reusch sowie den Chefjuroren des nächsten FDL-Turniers in Jena, Juliane Mendelsohn und Jonathan Scholbach sowie dem als "Shootingstar" bezeichneten Philip Schröder aus Marburg, der als Chair des Finals fungierte. Die besten Redner im Überblick: Georg Sommerfeld Willy Witthaut Hauke Blume Sarah ...
3. Mai 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

Regionalmeisterschaften 2012: Der aktuelle Zuschnitt

Welcher Club tritt wo an? Die Antwort darauf hat Simeon Reusch, VDCH-Vizepräsident: Damit für alle Rednerinnen und Redner eine zumutbare Anreise zu den Regionalmeisterschaften 2012 gewährleistet ist und gleichzeitig auch bei jedem Regio genügend Clubs im Einzugsgebiet liegen, hat er kürzlich eine Umfrage gestartet und dabei den Bedarf der Clubs abgefragt. Das Ergebnis ist der aktuelle Zuschnitt der Regionalmeisterschaften Süd, Mitte und Nord. Bei der Süddeutschen Meisterschaft in Ingolstadt dürfen Debattierclubs aus der Schweiz, aus Österreich, Baden-Württemberg und Bayern antreten. Beim Regio Mitte in Jena sind Rednerinnen und Redner aus Hessen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Saarland und Thüringen zugelassen. Im hohen Norden in Kiel ...
27. Februar 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

1. Saggsn-Masders

Aus Anlass des zehnjährigen Jubiläums der DRESDEN debating union finden von 28. bis 29. April in Dresden die 1. Saggsn-Masders statt, ein BPS-Turnier im Rahmen der Freien Debattierliga (FDL). Geplant sind vier Vorrunden und ein Finale auf dem Campus der TU Dresden. Mindestens 16 Teams können antreten, sollten sich aber sehr viele Teams melden, so wird auch noch ein Halbfinale eingeschoben. In diesem Fall begänne das Turnier am Samstag um 11, ansonsten um 13 Uhr. Die Teilnahme am Turnier kostet 20 Euro pro Person. Wer eine Übernachtungsmöglichkeit benötigt, zahlt 35 Euro und wird im Jugendgästehaus untergebracht. Im Teilnahmebeitrag enthalten ...
16. Februar 2012 | Redakteur: | Kategorie: Termine, Turniere | Comments Off on 1. Saggsn-Masders

Heidelberg gewinnt ZEIT DEBATTE Hamburg / Breaks und Themen auf einen Blick

Der Debating Club Heidelberg hat die erste ZEIT DEBATTE des Jahres 2012 gewonnen! Herzlichen Glückwunsch Wiebke Nadler, Tom-Michael Hesse und Marion Seiche! Zum besten Redner der Debatte kürte die Ehrenjury Florian Umscheid. Das Finale wurde juriert von den Chefjuroren Willy Witthaut (Mainz), Pauline Leopold (Tübingen) und Benedikt Nufer (Hamburg) gemeinsam mit Anette Kirste (Berlin) und Simeon Reusch (Halle) und präsidiert von Mario Dießner (Potsdam). Silke Hölscher und Julian Ohm vom Debattierclub Hamburg moderierten das Finale. In den Halbfinals hatten sich die Teams aus Heidelberg (im anderen Heidelberger Team traten Jennifer Holm, Kristina Seebacher und Sven Hirschfeld an) gegen ein Team der Berlin ...
15. Januar 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 7 Kommentaren

Der neue VDCH-Vorstand stellt sich vor

Gruppenbild des Vorstandes 2011/2012: Philipp Stiel, Benedikt Nufer, Tom-Michael Hesse und Simeon Reusch (v.l.) freuen sich auf die vor ihnen liegenden zwölf MonateDie ersten sechs Wochen der Amtszeit liegen hinter dem neuen VDCH-Vorstand um Präsident Benedikt Nufer – Zeit genug, sich in die Tagesgeschäfte einzuarbeiten und sich nun den Augen der Öffentlichkeit zu stellen, die sich fragt: was macht so ein VDCH-Vorstand eigentlich so den ganzen Tag? Die erste Antwort ist natürlich, dass auch VDCH-Vorstände noch einer eigenständigen Tätigkeit in ihrem Leben außerhalb der Debattierwelt nachgehen: Benedikt Nufer, Präsident des VDCH und Mitglied im Debattierclub Hamburg, promoviert derzeit in Geschichte an der Universität Hamburg und arbeitet nebenbei für einen Abgeordneten in der Hamburger Bürgerschaft. Philipp Stiel, Vizepräsident für Öffentlichkeitsarbeit und Tom-Michael Hesse, Vizepräsident ...
1. Oktober 2011 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | mit 2 Kommentaren

DIE ZEIT fördert

Showdebatte schon geplant? Mitgliederwerbung steht an? Dann flugs den Förderantrag ausfüllen und an den VDCH zurücksenden. Der Verband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) und DIE ZEIT fördern nämlich auch im neuen Semester Projekte in den Debattierclubs. Darunter fallen die Auftritte von Debattierclubs etwa bei Unistartmessen, Neumitgliederabende und Professorendebatten. Was springt dabei raus? Je nach Bedarf können die Debattierclubs Dummyplakate, ZEITCampus-Ausgaben, Inforbroschüren zu den ZEIT DEBATTEN, Kugelschreiber, Blöcke und Haftnotizen benatragen. Für größere Projekte wie etwa eine Showdebatte gibt es auch finanzielle Förderung in überschaubarem Rahmen. Und wie geht's? VDCH-Vizepräsident Simeon Reusch, im Team um Präsident Benedikt Nufer zuständig für die Turnierbetreuung und ...
19. September 2011 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | mit 2 Kommentaren

Benedikt Nufer ist Präsident des VDCH / Tom-Michael Hesse, Simeon Reusch und Philipp Stiel zu Vizepräsidenten gewählt

Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) hat am 20. August einen neuen Vorstand gewählt. Benedikt Nufer ist jetzt Präsident des Verbandes. Er wird untersützt von den Vizepräsidenten Tom-Michael Hesse, Simeon Reusch und Philipp Stiel. Der neue Präsident Benedikt Nufer promoviert an der Universität Hamburg in Geschichte und ist im Debattierclub Hamburg aktiv. Er war bereits im vergangenen Jahr Mitglied des Vorstands des VDCH und verantwortlich für den Bereich der Turnierbetreuung. Simeon Reusch übernimmt die Verantwortung für die Turnierbetreuung. Er ist Mitglied des Debattierclub klartext Halle und studiert ...
23. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | Comments Off on Benedikt Nufer ist Präsident des VDCH / Tom-Michael Hesse, Simeon Reusch und Philipp Stiel zu Vizepräsidenten gewählt

Rasante Fahrt im Doppelzweier an der Saale – Florian Umscheid über die ZEIT DEBATTE Jena

Bis jetzt habe ich noch keinen meiner drei Besuche in der zweitgrößten Stadt Thüringens – alle drei zum Debattieren – bereut. Im Frühsommer 2009 war das zweite Turnier meiner Karriere die ZEIT DEBATTE Jena 2009. Im Januar 2011 folgte Besuch Nummer zwei, ein wirklich nettes Freundschaftsturnier im kleinen Rahmen. Die ZEIT DEBATTE 2011 war nun mein dritter Besuch an der thüringischen Saale. Die Tatsache, dass es erst das zweite Turnier ist, das ich im Format Wartburg bestritten habe zeigt, dass es kein Turnier unter vielen ist. Durchschnittlich verbringen Touristen 2,5 Tage in der Optikstadt. Viele Debattierer werden aber nur auf zwei ...
29. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 5 Kommentaren

1. Hallescher Philosophie-Slam “Slamming meets Debating”

1. Hallescher Philosophie-Slam "Slamming meets Debating"Sind wir in unserem Handeln und Wollen absolut frei? Oder - wie die Hirnforschung behauptet - nur Sklaven des Determinismus, die einer Illusion von Freiheit unterliegen? Das sind die Fragen, denen sich der Debattierclub klartext in Halle gemeinsam mit dem Philosophie-Performance-Festival [soundcheck philosophie] stellt. Beide veranstalten am Samstag, 18. Juni um 22 Uhr im Riff-Club in Halle den 1. Halleschen Philosophie-Slam. ...
16. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine | Comments Off on 1. Hallescher Philosophie-Slam “Slamming meets Debating”

Countdown zu den Regionalmeisterschaften: Das erwartet die Teilnehmer

Nicht einmal mehr drei Tage und mit der Süddeutschen Meisterschaft in Bayreuth starten die diesjährigen Regionalmeisterschaften des VDCH. Nur sieben Tage später geht es dann in Frankfurt, Halle und Osnabrück weiter. Auch wenn diesmal das Regio Süd eine Woche vorher stattfinden muss (der Debattierclub Bayreuth sprang hier als Retter in die Bresche), werden vier Meister gesucht und vier Titel vergeben! Wer wo startet, was es Überraschendes gibt, berichten die Organisatoren exklusiv auf der Achten Minute! ...
6. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 3 Kommentaren

Die Regionalmeisterschaften im Hochschuldebattieren im Überblick

Vier Regionen, vier Meister. Im April geht VDCH-Land auf Titeljagd: Die Auszeichnungen als Süddeutscher, Westdeutscher, Norddeutscher und Ostdeutscher Meister im Debattieren gilt es zu erringen. Neben Ruhm und Ehre locken zusätzliche Startplätze* bei der Deutschen Debattiermeisterschaft (DDM) für die siegreichen Debattiervereine. Hier gibt es einen tabellarischen Überblick über die vier Regios und eine Menge Fußnoten dazu. ...
10. März 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 26 Kommentaren

ZEIT DEBATTE Mainz Nachlese 2

Es gibt weitere Neuigkeiten rund um die ZEIT DEBATTE in Mainz: Die Pressearbeit von Klartext Halle brummt, der Debattierclub Dortmund wappnet sich mit "jecken" Kostümen und die Berlin Debating Union freut sich für die Gewinner aus Leipzig! ...
21. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Presseschau, Turniere | Comments Off on ZEIT DEBATTE Mainz Nachlese 2

Münster gewinnt Berliner Punkturnier 2011 / Alle Themen im Überblick

Johanna Mai und Julian Schneider haben für den Debattierclub Münster das diesjährige Berliner Punkturnier gewonnen. Sie konnten sich in der Finaldebatte zum Thema "Dieses Haus würde Menschen auch an Staaten ausliefern, in denen die Todesstrafe herrscht, sofern dort Rechtsstaatlichkeit herrscht“ aus der Schließenden Regierung heraus gegen ihre Kontrahenten durchsetzen. Ein zweites Team aus Münster hatte es mit Magdeburg und Frankfurt ins Finale des Turniers geschafft. Johanna und Julian trafen auf Willy Witthaut und Robert Epple vom Debattierclub Goethes Faust Frankfurt in der Eröffnenden Regierung, Silke Bode und Markus Hässelbarth als weiteres Team des Debattierclub Münster in der Eröffnenden Opposition sowie Jan-Dirk Cappelle und Jana Bachmann vom Debattierclub Magdeburg in der Schließenden Opposition. Als Juroren ...
10. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 4 Kommentaren

ZEIT DEBATTE Greifswald 2010 Nachlese 7

Wer schon langsam unter ZEIT-DEBATTEN-Entzug leidet, der kann sich jetzt das Finale der Greifswalder ZEIT DEBATTE im vergangenen Oktober noch einmal als Video zu Gemüte führen. ...
26. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Comments Off on ZEIT DEBATTE Greifswald 2010 Nachlese 7

ZEIT DEBATTE Greifswald 2010 Nachlese 6

Noch eine Nachlese zur ZEIT DEBATTE in Greifswald, bei der Ende Oktober ein Team von Klartext Halle triumphierte: Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet jetzt online über den halleschen Sieg. ...
11. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Presseschau, Turniere, VDCH | Comments Off on ZEIT DEBATTE Greifswald 2010 Nachlese 6

Wer hat den längsten? Über den weiten Weg nach Greifswald zur ZEIT DEBATTE

“Na, wie lange warst du unterwegs?“ ist der Gesprächseinstieg schlechthin bei der ZEIT DEBATTE in Greifswald. In der Tat ist die Hansestadt am Bodden etwas abgelegen. Das hält aber rund 65 Debattiererinnen und Debattierer nicht davon ab, am vergangenen Wochenende an die Ostsee zu kommen. Der ein oder andere legt die weite Reise gar an zwei Tagen zurück - so mancher berichtet vom Zwischenstopp in Hamburg oder Berlin. Bereits am frühen Freitagnachmittag trudeln dann die ersten Debattierer/innen in der Stadt am Meer ein und beginnen, die Hansestadt zu erkunden. Die Chefjuroren müssen zu dieser Zeit schon arbeiten - wenngleich sie nicht ...
4. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Turniere, VDCH | Comments Off on Wer hat den längsten? Über den weiten Weg nach Greifswald zur ZEIT DEBATTE

ZEIT DEBATTE Greifswald 2010 Nachlese 3

Weiter geht's im munteren Berichtereigen: Debattierclubs aus Berlin, Bremen und Halle schreiben auf ihren Internetseiten über die ZEIT DEBATTE in Greifswald. Hier gibt's Links und Zitate. ...
2. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Presseschau, Turniere, VDCH | Comments Off on ZEIT DEBATTE Greifswald 2010 Nachlese 3

ZEIT DEBATTE Greifswald 2010 Nachlese 2

Das Auftaktturnier der ZEIT-DEBATTEN-Serie hat es in die Sendung heute in deutschland des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF) geschafft. Aber auch von anderen wird über das Auftaktturnier der 10. ZEIT-DEBATTEN-Serie munter berichtet. Hier Zitate, Verweise und Eindrücke. Viel Spaß mit dem ZDF-Beitrag, einem ausführlichen Radiobeitrag, einer Siegesmeldung in Halle und freundlichen Worten aus Stuttgart. ...
1. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Presseschau, Turniere, VDCH | Comments Off on ZEIT DEBATTE Greifswald 2010 Nachlese 2

ZEIT DEBATTE Greifswald 2010 Nachlese 1

Die ZEIT DEBATTE Greifswald 2010, das Auftaktturnier der 10. ZEIT-DEBATTEN-Serie, hat bereits ein Medienecho gefunden und der Debattierclub S.A.E.C.L.O. Greifswald hat erste Fotos veröffentlicht. ...
1. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Presseschau, Turniere, VDCH | Comments Off on ZEIT DEBATTE Greifswald 2010 Nachlese 1

Klartext Halle gewinnt die ZEIT DEBATTE in Greifswald

Klartext Halle gewinnt die ZEIT DEBATTE in GreifswaldSimeon Reusch und Thomas Wach haben für den Debattierclub Klartext Halle das Auftaktturnier der 10. ZEIT-DEBATTEN-Serie gewonnen. Simeon konnte zudem die Ehrenjury überzeugen und wurde zum besten Finalredner gekürt. Die Hallenser konnten sich zum Thema "Dieses Haus würde Privatpersonen keine Auskünfte aus Stasi-Unterlagen mehr erteilen" aus der Eröffnenden Opposition durchsetzen. Sie siegten gegen Manuel Adams und Lars Brückner von der Hanse Debating Union Bremen in der Eröffnenden Regierung, Friederike Meyer zu Wendischhoff und Jonathan Scholbach von der Debattiergesellschaft Jena sowie Andrea Gau und Daniil Pakhomenko vom Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz in der Schließenden Opposition. Das Finale wird juriert von den Chefjuroren Isabelle Loewe ...
31. Oktober 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 2 Kommentaren

ZEIT DEBATTE Greifswald 2010: Der Finalbreak / Alle Themen im Überblick

Bremen, Halle, Jena und Mainz haben es ins Finale der ZEIT DEBATTE in Greifswald geschafft und tragen die Finaldebatte zum Thema "Dieses Haus würde Privatpersonen keine Auskünfte aus Stasi-Unterlagen mehr erteilen" aus. Im Finale des Auftaktturniers der 10. ZEIT-DEBATTEN-Serie stehen Manuel Adams und Lars Brückner von der Hanse Debating Union Bremen in der Eröffnenden Regierung, Simeon Reusch und Thomas Wach von Klartext Halle in der Eröffnenden Opposition, Friederike Meyer zu Wendischhoff und Jonathan Scholbach von der Debattiergesellschaft Jena sowie Andrea Gau und Daniil Pakhomenko vom Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz in der Schließenden Opposition. Das Finale wird juriert von den Chefjuroren Isabelle Loewe ...
31. Oktober 2010 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | Comments Off on ZEIT DEBATTE Greifswald 2010: Der Finalbreak / Alle Themen im Überblick

Neuer Vorstand in Halle

Der Debattierclub Klartext Halle hat sich einen neuen Vorstand gewählt. Simeon Reusch ist jetzt Präsident, Irene Adamski ist Vizepräsidentin und Felix Stoßmeister ist Schatzmeister. Markus Loer und Thomas Wach fungieren als Beisitzer. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Arbeit!
20. Juli 2010 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Comments Off on Neuer Vorstand in Halle

Regios Nachlese 1

Die Presse berichtet, die Clubs erzählen. Hier schon ein paar Stimmen zu den VDCH-Regionalmeisterschaften 2010. "Der Westen", das Internetportal der WAZ-Mediengruppe, berichtet über die Westdeutsche Meisterschaft (WDM) und das Debattieren an sich. Der Journalist Thomas Mader hat sich bei der WDM eine Vorrunde angeschaut. In dem Artikel "Reden ist Gold bei der Debattiermeisterschaft" schreibt er: "Das sind merkwürdige Studenten, hier an der Dortmunder Uni: Sie siezen sich und sagen Sachen wie: 'Aber mein Herr ... Sie haben doch gerade ausgeführt … Ist es nicht so … da fehlen mir die Worte …' Man achte auf ihre rechte Hand, wie sie in bester ...
19. April 2010 | Redakteur: | Kategorie: Presseschau, Turniere, VDCH | mit 18 Kommentaren

Regionalmeister 2010: Tilbury House Köln, Berlin Debating Union, Klartext Halle und Debating Club St. Gallen!

Köln, Berlin, Halle und St. Gallen sind die VDCH-Regionalmeister 2010. Die Finaldebatten der Regios zum Thema "Dieses Haus glaubt: Es gibt kein Urheberrecht in der Literatur" wurden parallel am Sonntagnachmittag in Dortmund, Hannover, Ilmenau und München ausgetragen. Die Finalisten hatten sich in den Halbfinals zum Thema "Dieses Haus fordert die Kopfpauschale im Gesundheitssystem" durchgesetzt. Bei der Westdeutschen Meisterschaft 2010 im Dortmunder Rathaus konnte die Schließende Opposition überzeugen: Assen Kochev und Tillman Schrammel von Tilbury Hous Köln sind Westdeutscher Meister 2010. Als besten Redner des Finales zeichnete die Ehrenjury Yann Schweisgut-Montané vom Debattierclub Bonn aus. Westdeutsche Vizemeister sind der Debattierclub Bonn mit Yann ...
18. April 2010 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | Comments Off on Regionalmeister 2010: Tilbury House Köln, Berlin Debating Union, Klartext Halle und Debating Club St. Gallen!

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner