Beiträge zum Stichwort ‘ WUDC ’

WUDC Berlin 2013: Feedback erwünscht

Schluss! Die Bewerbungen für die Posten im Chefjurorenteam der Berlin Worlds sind eingegangen. Als "deputy chief adjudicator" für die World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) in Berlin haben sich auch Kandidaten aus VDCH-Land beworben: Isabelle Loewe (Debattierclub Bonn), Michael Saliba und Andreas Lazar (beide Debattierclub Stuttgart). Nun ist Feedback erwünscht: Die internationale Debattierszene ist aufgefordert, ihre Meinung zu den Kandidaten bei den Chefjuroren Doug Cochran und Sharmila Parmanand abzugeben. Eine vollständige Liste der Bewerberinnen und Bewerber ist auf dem Blog der WUDC Berlin 2013 zusammengetragen. Die beiden weisen darauf hin, dass sie keine anonymen Bewertungen berücksichtigen werden. Besonderes Augenmerk sollen beim ...
10. Oktober 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC Berlin 2013: Feedback erwünscht

WUDC Berlin 2013: Verstärkung fürs Chefjurorenteam gesucht

Noch gut 15 Monate - dann steppt der Bär in Berlin. Oder genauer: Die Debattierwelt gibt sich von 27. Dezember 2012 bis 4. Januar 2013 ein Stelldichein zu den World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) in der deutschen Hauptstadt. Dafür suchen nun die beiden Chefjuroren Sharmila Parmanand und Doug Cochran Verstärkung für ihr Chefjurorenteam, auf Englisch "deputy chief adjudicators" (DCA) genannt. Dazu haben die beiden die Positionen als DCA ausgeschrieben, bewerben kann man sich mit einem Formular, das Euch die Achte Minute zur Verfügung stellt. Was ist die Aufgabe der DCA? Doug hat der Achten Minute diese Frage beantwortet: "Serve ...
8. September 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC Berlin 2013: Verstärkung fürs Chefjurorenteam gesucht

Der Widerspruch ist gewollt / Filip Bubenheimer und Matthias Winkelmann über ihre Mitarbeit im WUDC-Team

Der Widerspruch ist gewollt / Filip Bubenheimer und Matthias Winkelmann über ihre Mitarbeit im WUDC-Team Mit dem Widerspruch geht’s weiter im bunten Reigen der WUDC-Crew um Patrick Ehmann, Cheforganisator der World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds), die die Berlin Debating Union (BDU) im kommenden Jahr in Berlin ausrichten wird. Diesmal stellt Patrick gemeinsam mit der Achten Minute Filip Bubenheimer und Matthias Winkelmann vor. Was Filip und Matthias im WUDC-Team tun? Die beiden haben sich das Leitmotiv des Turniers ausgedacht: "Embracing dissent." Den Widerspruch umarmen. Ihre Abteilung heißt Markenführung oder auch Brand Management. Sie gehen ihre Aufgabe mit Humor an. Auf die Frage, was sie denn zum Brand Management qualifiziere, müssen sie erst mal lachen. ...
7. Juni 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für Der Widerspruch ist gewollt / Filip Bubenheimer und Matthias Winkelmann über ihre Mitarbeit im WUDC-Team

Die Worlds als Medienhype / Manuel Adams und Annette Kirste im Gespräch mit der Achten Minute

Die Worlds als Medienhype / Manuel Adams und Annette Kirste im Gespräch mit der Achten Minute“Embracing Dissent“ ist das Motto der Berlin Worlds – es solle das aufklärerische und befreiende Aufeinandertreffen von Ideen spiegeln, das Europa geformt habe, heißt es auf der Facebookseite der WUDC Berlin 2013. “Dissent“, also Meinungsverschiedenheiten gibt es wohl nicht nur zwischen den Fraktionsbänken während einer Debatte, sondern sicher auch schon mal in der Organisationsphase der World Universities Debating Championships (kurz WUDC oder Worlds), wenn etwa das Motto heftig diskutiert wird. Einträchtig allerdings war WUDC-Cheforganisator Patrick Ehmann mit seinen Clubkollegen von der Berlin Debating Union (BDU) auf dem internationalen Debattierparkett unterwegs und hat mit Hilfe vieler VDCH-Debattierer kräftig die Werbetrommel gerührt, ...
18. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: International | Kommentare deaktiviert für Die Worlds als Medienhype / Manuel Adams und Annette Kirste im Gespräch mit der Achten Minute

WUDC 2013 Forum in Jena / Sponsorensuche

Ideenvielfalt ist gefragt: Der Verband der Debattierlcubs an Hochschulen (VDCH) und die Berlin Debating Union (BDU) laden zum WUDC 2013 Forum ein. Patrick Ehmann, BDU-Mitglied und Cheforganisator der World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) 2013, sind in einer “lockeren Runde“ (O-Ton Patrick) während der ZEIT DEBATTE Jena am kommenden Wochenende offen für Ideen und Anregungen. Im Gespräch mit der Achten Minute wünscht sich Patrick, “dass die WUDC als gesamtdeutsches Debattierprojekt verstanden werden, von dem alle profitieren.“ Auf Seiten des VDCH-Vorstand übernimmt Benedikt Nufer, Vizepräsident und zuständig für die Turnierbetreuung, die Koordination mit dem Organisationskomitee in Berlin. Ihm ist wichtig, ...
17. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für WUDC 2013 Forum in Jena / Sponsorensuche

DLSU Worlds: Die ersten VDCH-Clubs sind angemeldet

Take me to Manila! Die ersten Debattierclubs aus der VDCH-Szene wissen schon: Sie dürfen dem Ruf der DLSU Worlds folgen. Mit dem Slogan werben die Ausrichter bereits seit Jahresbeginn für die World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) an der De La Salle University in Manila, Philippinen. Auf die “rough list“, eine vorläufige Anmeldeliste, haben es zunächst folgende VDCH-Debattierclubs geschafft:  Debattierclub Stuttgart, Berlin Debating Union, Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz, Debattierclub München, Debattierclub Mannheim, S.A.E.C.L.O. Greifswald und Wortgefechte Potsdam. Und dann ist da noch ein Neuling vertreten: die Hochschule Rhein Waal, University of Applied Sciences, bislang weder international noch auf VDCH-Ebene aufgefallen. Alle, ...
2. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 6 Kommentaren

Die erfolgreichsten Clubs der Weltmeisterschaften / Stuttgart bester VDCH-Club

“Oxbridge“ unter den zehn besten Debattierclubs der Welt? Keine Frage, die beiden ältesten Debattiergesellschaften der Welt müssen dabei sein – aber wer noch? Colm Flynn, ehemaliger Präsident des WUDC-Council, ist Gründer und Herausgeber der Internetseite World Debating Website. Dort hat er sein “Worlds Debating Rankings 2011“ veröffentlicht. Demnach sind unter den Top Ten vier australische Universitäten und nur zwei englische – natürlich Oxford und Cambridge. Sogar eine philippinische Debattiergesellschaft tummelt sich unter den zehn Besten. Aber auch Clubs aus dem Gebiet des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) sind im Gesamtranking aufgeführt. Der erfolgreichste unter ihnen? Ein Club aus dem ...
31. März 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

Anmeldung zu den DLSU Worlds startet am 1. April

Anmeldung zu den DLSU Worlds startet am 1. AprilKein Aprilscherz, sondern ganz Ernst: Am 1. April beginnt die Anmeldung zur World Universities Debating Championship (WUDC oder Worlds), die um den Jahreswechsel 2011/2012 in Manila, Philippinen ausgetragen werden. Wie es auf der Internetseite der DLSU Worlds, benannt nach der De La Salle University, heißt, beginnt die Anmeldung um Punkt 10 Uhr morgens nach Philippine Standard Time. Das ist +8 GMT, das heißt Debattierer in London müssen sich um 2 Uhr in der Nacht vor den Rechner setzen um sich online anzumelden. Ganz früh raus aus den Federn müssen auch Debattierer in Berlin (3 Uhr), in Jerusalem (4 Uhr) und ...
25. März 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 4 Kommentaren

CJ-Team der DLSU Worlds hat Zuwachs bekommen

Das Team der DSLU Worlds 2012 ist noch stärker geworden: Joe Roussos von der südafrikanischen University of Witwatersrand ergänzt das Chefjurorenteam der World Universities Debating Championships an der De La Salle University (DLSU) von Manila, Philippinen um Sam Block und Lucinda David. Ihre “deputies“ sind Cormac Early (USA), Tim Mooney (Australien), Masako Suzuki (Japan) und Art Ward (Großbritannien/Irland). Joe war im vergangenen Jahr Chefjuror der Pan-African Universities Debating Championships (PAUDC) in Namibia, ist südafrikanischer Meister und “Secretary“ beim WUDC-Council. An der “Wits“ macht er derzeit seinen Master in Physik, zuvor hat er Philosophie studiert. Nach seinem Abschluss plant er,  über String-Theorie ...
23. Februar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für CJ-Team der DLSU Worlds hat Zuwachs bekommen

WUDC 2011: Interview mit dem Meisterdebattierer Michael Shapira aus Israel

WUDC 2011: Interview mit dem Meisterdebattierer Michael Shapira aus IsraelGroßer Debattiergeist – will er nicht sein. Die Achte Minute sprach mit Michael Shapira, der heuer die World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) in Gaborone, Botsuana, in der Kategorie “English as a Second Language” (ESL) gewonnen hat. Der Israeli von der Universität Haifa zögert im launigen Interview nicht, die (nicht vorhandene) Weltmeisterstrategie Israels zu offenbaren. Lest, wie seine Freunde und seine Mutter ihn gefeiert haben und wo wir ihn demnächst zum Debattieren treffen können. Achte Minute: Lieber Michael, herzlichen Glückwunsch zum Weltmeistertitel, den du Anfang Januar mit deinem Teampartner Meir Yarom geholt hast. Jetzt, wo du wieder zu Hause bist, ...
10. Februar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Menschen | Mit einem Kommentar

WUDC 2011: Nachlese 5

Wien, Berlin und Stuttgart – aus allen Ecken von VDCH-Land bringen die letzten Nachwehen Rückblicke auf die World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) hervor. In Berlin gibt es auch eine Vorausschau auf die Weltmeisterschaften in zwei Jahren. ...
2. Februar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Presseschau, Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2011: Nachlese 5

WUDC 2011: Andreas Lazar über Vorbereitung, Irritationen und Silvester ganz ohne Schnee

WUDC 2011: Andreas Lazar über Vorbereitung, Irritationen und Silvester ganz ohne SchneeAndreas Lazar kämpfte sich mit seinem Teampartner Michael Saliba im Team Stuttgart A bis ins ESL-Halbfinale der kürzlich in Botsuana ausgetragenen World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds). In der Kategorie ESL ("English as a Second Language") wurde Michael sogar viertbester Redner und es gelang Andreas, unter den EFL-Redner ("English as a Foreign Language") punktgleich mit Simon Bezjak aus Ljubljana die Spitze des Tab zu erobern. Ein Anlass, um mit Andreas über die Worlds zu plaudern. [caption id="attachment_7846" align="alignright" width="378" caption="Andreas Lazar im ESL-Halbfinale bei den Botswana Worlds. Dort trat er an gegen Teams aus Ljubljana und Leiden. (Foto: Nils Haneklaus)"][/caption] Andreas' ...
21. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Themen, Turniere | mit 2 Kommentaren

WUDC 2011: Nachlese 4

Die Welt dreht sich weiter – und zwar immer noch um die zum Jahreswechsel ausgetragenen World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) in Botsuana. Ein Amerikaner gibt Tipps für kommende Weltmeisterschaften, ein Cheforganisator steht Rede und Antwort, ein anderer Amerikaner freut sich über das Abschneiden der slowenischen Delegation und ein deutscher Debattierclub hat einen ausführlichen Bericht über die Worlds in Gaborone auf seine Homepage gestellt. Auf seinem Blog “Progymnasmata“ hat Steven M. Llano augenzwinkernd Tipps für künftige Organisatoren zusammengestellt. Dazu gehöre unbedingt das Abspielen bestimmter Lieder – seiner Auffassung nach brauche das internationale Debattierparkett nämlich keine gemeinsame Hymne. Offensichtlich musste Steven ...
19. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Presseschau, Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2011: Nachlese 4

DLSU WUDC 2012: Zweite Ausgabe des Worlds Debate Magazine

Nur noch 341 mal schlafen, dann beginnen die De La Salle University (DLSU) Worlds 2012 in Manila, Philippinen. Gerade erst sind die letzten VDCH-Debattierer, die an den diesjährigen World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) in Botsuana teilgenommen haben,  aus Afrika zurückgekehrt. Wer es dennoch schon jetzt kaum abwarten kann, wieder WUDC-Luft zu schnuppern, kann einen kleinen Vorgeschmack auf den Internetseiten der DLSU Worlds bekommen. Dort könnt Ihr in der zweiten Ausgabe des Worlds Debate Magazine schmökern, in dem auch die Bewerbung der Berlin Debating Union (BDU) um die Ausrichtung der Worlds 2013 in der deutschen Hauptstadt vorgestellt wird, für ...
18. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für DLSU WUDC 2012: Zweite Ausgabe des Worlds Debate Magazine

WUDC 2011: Die Botswana Worlds in Zahlen

Die World Universities Championships (WUDC oder Worlds) fanden heuer zum 31. Mal in Folge statt. Das erste Mal war 1981 im schottischen Glasgow. Damals nahmen 43 Teams aus sieben Ländern teil und die Teilnahme für vier Tage kostete nur zehn Britische Pfund. Die ersten WUDC-Weltmeister wurden Steve Coughlan und Andrew Taylor von der University of Toronto, Kanada. Viele englische Debattierclubs nahmen nicht teil – ihnen war der Weg nach Glasgow zu weit, heißt es. Zum Vergleich: Die Entfernung von London nach Glasgow beträgt etwa 405 Meilen, das sind rund 650 Kilometer. Übrigens werden die Worlds erst seit 1996 immer im ...
13. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 4 Kommentaren

WUDC 2011: Inoffizielle ESL- und EFL-Tabs

Auf seinem Blog hat Manos Moschopoulos inoffizielle ESL- und EFL-Tabs für die World Universities Debating Championships zusammengestellt, die heuer um den Jahreswechsel in Gaborone, Botsuana, ausgetragen wurden. Die Daten dafür hatte er von Leela Koenig, Jurorin bei den Worlds, und dem “language committee“ erhalten. Bislang hat das Chefjurorenteam um Logandran Balavijendran versäumt, gesonderte Ranglisten für die Kategorien “English as a Second Language“ (ESL) und “English as a Foreign Language“ (EFL) zu veröffentlichen. Gemäß den Listen, die Manos erstellt hat, ergibt sich unter anderem eine Korrektur der Top-Five-Redner im EFL-Tab: “Simon Belak (Ljubljana C) and Andreas Lazar (Stuttgart A) are joint top ...
12. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2011: Inoffizielle ESL- und EFL-Tabs

WUDC 2011: Nachlese 3

Die Welt applaudiert weiter ihren Debattierweltmeistern: In Australien, Israel und Russland freut man sich über die Siege, die Monash und Haifa von den World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) aus Botsuana nach Hause getragen haben. Aber auch Unmut über das Tab wird laut. Bei abc.net ist man stolz darauf, dass nicht nur Fiona Prowse und Victor Finkel vom Team Monash A den Weltmeistertitel geholt haben, sondern dass noch mehr australische Debattierer so hervorragend abgeschnitten haben: “Australian students dominated the tournament that has been running over the past week with five finishing ranked in the top 10 speakers in the world.” In ...
11. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2011: Nachlese 3

WUDC 2011: Das Tab ist online!

Das heiß ersehnte Tab der World Universities Debating Championships (WUDC oder Wordls) ist da! Auf der Internetseite der “Botswana Worlds“ könnt Ihr Vorrunden-, Team- und Redner-Tabs einsehen. Die Achte Minutefreut sich über das Abschneiden der VDCH-Teams und -Redner und hat für Euch die Platzierungen der VDCH-Teams und -Redner zusammengestellt: ...
5. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2011: Das Tab ist online!

WUDC 2011: Nachlese 2

Weltweit wird über die World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) berichtet: In Israel ist man stolz auf den ESL-Weltmeistertitel, in den Niederlanden freut sich der Debattierverband über das Abschneiden der niederländischen Debattierer und der Tagesspiegel schreibt über die Berlin Debating Union und über die Worlds 2013 in der deutschen Hauptstadt. Auch Potsdamer Studenten werden porträtiert und der Cheforganisator der Worlds kommt zu Wort. ...
5. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2011: Nachlese 2

WUDC 2011: Nachlese 1

Die ersten freuen sich im Internet bereits über ihr Abschneiden bei den World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds): Der Debattierclub Stuttgart (DCS) bejubelt den gelungenen Start ins neue Jahr, die Israeli Debating League gratuliert den israelischen Worlds-Teilnehmern und in der ZEIT stehen chinesische Debattierer Rede und Antwort. ...
4. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Presseschau, Turniere | mit 3 Kommentaren

WUDC 2011: Sieger, Ranglisten, Setzungen und Themen

WUDC 2011: Sieger, Ranglisten, Setzungen und ThemenDie Bezeichnung "Worlds" wird nicht umsonst im Plural verwendet: Zahlreiche Sieger und Gewinner wurden in Botsuana gekürt. Doch zuvorderst geht es um die drei besten Teams, die sich in den Kategorien "Open Break", "English as a Second Language" (ESL) und "English as a Foreign Language" (EFL) gegen rund 300 Teams aus aller Welt durchgesetzt haben: Monash A aus Australien, Haifa A aus Israel und Tokyo B aus Japan. Die besten 32 Teams hatten es am vergangenen Freitag nach neun Vorrunden ins Achtelfinale geschafft. Die Top-32-Teams 1. Monash A 2. Sydney A 3. Cambridge A 4. Oxford C 5. TCD Hist B 6. Oxford A 7. Hart House A 8. ...
4. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2011: Sieger, Ranglisten, Setzungen und Themen

WUDC 2011: Und Weltmeister ist …

Die Welt hat neue Meister: Das offene Finale der World Universities Debating Championships haben Victor Finkel und Fiona Prowse vom Team Monash A (Australien) gewonnen.  In der Kategorie “English as a Second Language“ (ESL) hat sich das Team Haifa A mit Michael Shapira und Meir Yarom aus Israel durchgesetzt. Schließlich gibt es noch einen dritten Weltmeister, und zwar in der Kategorie “English as a Foreign Language“: das Team Tokyo B aus Japan mit Kazushige Yoshimaru und Yuki Tominaga. Alle drei Siegerteams haben aus der Eröffnenden Regierung heraus gewonnen. Bei den Weltmeistern des “open break“ handelt es sich um erfahrenes Debattierer: Victor ...
4. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2011: Und Weltmeister ist …

WUDC 2011: Jens Henning Fischer neuer Präsident des WUDC-Councils

Der derzeitige Präsident des EUDC-Council Jens Henning Fischer ist zum Präsidenten des WUDC-Councils gewählt worden. Damit ist er Nachfolger von Sam Greenland aus Sydney, Australien. Erst im Juli war der Berliner Jens bei den Europameisterschaften in Amsterdam im Amt als EUDC-Präsident bestätigt worden. Dieses Amt im Dienste des europäischen Debattierens wird Jens nun niederlegen und nach Beratung mit dem Committee einen Nachfolger benennen. Mit an Bord seines neuen WUDC-Teams sind Steven Johnson (Alaska, USA) und Simone van Elk aus den Niederlanden. Steven wird Registrar sein, Simone bringt sich als Secretary ein. Als Chair des WUDC-Council wolle er das kommende Jahr nutzen, "um ...
2. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Menschen | Kommentare deaktiviert für WUDC 2011: Jens Henning Fischer neuer Präsident des WUDC-Councils

WUDC 2011: Stuttgart im ESL Halbfinale

Das Team Stuttgart A mit Michael Saliba und Andreas Lazar hat es ins ESL-Halbfinale der World Universities Debating Championships in Botsuana geschafft, wie unser Korrespondent Henrik Maedler berichtet. Damit setzten sie sich im Viertelfinale der Kategorie “English as a Second Language“ unter anderem gegen Patrick Ehmann und Bastian Laubner vom Team Berlin B durch. ...
2. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

WUDC 2011: Das ESL-Viertelfinale

Ein Viertel der Teams im ESL-Viertelfinale sind Teams aus Deutschland! Rein rechnerisch könnte also in jedem Raum ein VDCH-Team debattieren. Allerdings wird in den Finalrunden das Tab, also die Rangliste, gefaltet. Das heißt, dass das ranglistenerste Team auf die Nummer 16 trifft und immer so weiter. So stehen sich in Raum 3 des Viertelfinales Stuttgart A (Andreas Lazar und Michael Saliba) auf Patrick Ehmann und Bastian Laubner vom Team Berlin A. Außerdem im Viertelfinale stehen Florian Umscheid und Dessislava Kirova (Berlin B) und Marcus Ewald und Marietta Gädeke (Gutenberg A, Mainz). Sie streiten dort zum Thema “This house believes that ...
2. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 2 Kommentaren

Wir sind Worlds! Berlin richtet WUDC 2013 aus

Berlin schlägt Zagreb! Bei der Delegiertenversammlung der World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) in Gaborone, Botsuana, erhielt das Orgateam um Patrick Ehmann (Berlin Debating Union) den Zuschlag für die Ausrichtung der Worlds um den Jahreswechsel 2012/13. Die Berliner setzten sich am Neujahrstag 2011 mit 87 gegen 11 Delegiertenstimmen durch. Damit ist die Welt wieder einmal zu Gast bei Freunden in Deutschland. Mehrere Hundert Zweierteams aus allen Ländern rund um den Globus werden erwartet, dazu noch Juroren und Organisatoren – die Weltmeisterschaften in der deutschen Hauptstadt dürften wohl eines der größten Turniere in der WUDC-Serie werden. Als Chefjuroren mit an ...
1. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 5 Kommentaren

WUDC 2011: Deutsche Teams breaken in Botsuana

Guter Start für VDCH-Land ins neue Jahr: Vier deutsche Teams schaffen es bei den World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) in Gaborone ins ESL-Viertelfinale! Und hier sind die Glücklichen: Stuttgart A, Michael Saliba, Andreas Lazar, 15 Punkte Berlin B, Dessislava Kirova, Florian Umscheid, 14 Punkte Gutenberg A (Mainz), Marcus Ewald, Marietta Gädeke, 14 Punkte Berlin A, Bastian Laubner, Patrick Ehmann, 13 Punkte Als Juroren haben Jens Henning Fischer und Isabelle Loewe gebreakt. Den vollständigen Break hat Stephen M. Llano auf seinem Blog zusammengestellt. Die Setzung der Teams für den "main break", also die Finalrunde der muttersprachlichen Teams, gibt es auf Colm Flynns World Debating Website. Herzlichen ...
1. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 3 Kommentaren

WUDC 2011: VDCH-Tab aus Botsuana

Eilmeldung aus Botsuana: Erste Zwischenergebnisse unserer VDCH-Teams sind aus Gaborone zu uns durchgesickert - Colm Flynn stellt auf seiner World Debating Website Fotos des Tabs zur Verfügung. Wie haben die deutschen und österreichischen Redner nach der sechsten Runde abgeschnitten? ...
31. Dezember 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2011: VDCH-Tab aus Botsuana

WUDC 2011: Gute Nacht, Gaborone!

Sechs Vorrunden sind vorbei, es ist Abend in Botswana. Morgen gibt es die drei letzten Vorrunden der Worlds 2011. Das werden allerdings “closed rounds“ sein, das heißt kein Feedback und kein Ranking nach den Debatten. Heute steht noch eine “culture night“ an. Die Klagen über lange Wartezeiten in Gaborone sind verstummt, dafür treten Spekulationen über das Ranking in den Vordergrund der allgemeinen Berichterstattung. Die Teams vom Debattierclub Stuttgart schneiden bislang ganz gut ab – Andreas C. Lazar ist mit seiner Leistung nach dem gestrigen Tag zufrieden: “Gaborone, 32 degrees Celsius. Both Michael [Saliba] and I (Stuttgart A) as well as Jana ...
30. Dezember 2010 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

WUDC 2013: Der Berlin Bid im Überblick

Jetzt gilt’s! Die Berlin Debating Union (BDU) rührt in Gaborone mit aller Kraft die Werbetrommel, denn am Neujahrstag tritt das WUDC-Council zusammen und entscheidet: Wer erhält den Zuschlag für die Ausrichtung der World Universities Debating Championships? In VDCH-Land werden schon kräftig sämtliche Daumen für die deutsche Hauptstadt gedrückt. Am vergangenen Dienstag stellten die Berliner beim “Pre-Council Meeting“ in Botsuana eine Präsentation ihrer Bewerbung vor. In einem Brief an die weltweite Debattiercommunity erklärt BDU-Präsident Patrick Ehmann, dass die Debattierer aus Berlin und Deutschland im vergangenen Jahrzehnt von exzellenten internationalen Turnieren profitiert haben – nun wolle man etwas davon an die Debattierwelt zurückgeben. ...
30. Dezember 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2013: Der Berlin Bid im Überblick

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner