Beiträge zum Stichwort ‘ würzburg ’

Vorstandswechsel in Würzburg

Vorstandswechsel in Würzburg[caption id="attachment_36007" align="alignright" width="400"] V.l.n.r.: Richard Strunck, Rebecca Hainich und Ann-Kathrin Bergmann - © DC Würzburg[/caption] Der Würzburger Debattierclub Colloquia Herbipolensia e.V. hat auf seiner Mitgliederversammlung im August einen neuen Vorstand gewählt. Für das aktuelle Geschäftsjahr besteht dieser aus Rebecca Hainich als Präsidentin sowie Ann-Kathrin Bergmann und Richard Strunck als zweite und dritte Vorsitzende. Aus dem Vorstand verabschieden sich Sven Bake und Davide Berardi. Unterstützt wird der neue Vorstand von den Beiräten Sven Bake, Katharina Hack, Simon Zschau, David Büchner und Anh Tu Ngo. Die Achte Minute gratuliert dem neuen Vorstand zur Wahl und wünscht eine erfolgreiche Amtszeit.   jm.
12. Oktober 2019 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände |

Tübingen ist Süddeutscher Meister 2019

Tübingen ist Süddeutscher Meister 2019[caption id="attachment_35399" align="alignright" width="266"] Die Sieger der SDM: v.l.n.r. Sven Jentzsch, Samuel Scheuer und Marius Hobbhahn - © DC Würzburg[/caption] Auf der Süddeutschen Meisterschaft in Würzburg konnte sich das Tübinger Team Streitkultur Ozymandias (Marius Hobbhahn, Samuel Scheuer, Sven Jentzsch) aus der Regierung gegen das Freiburger Team Freiburger Exilregierung (Helen Goppelt, Jannis Limperg, Julian Keimer) in der Opposition durchsetzen. Das Finale zum Thema “Gesetzt, es findet sich eine entsprechende Mehrheit im britischen Unterhaus: Sollte das britische Parlament noch vor den Europawahlen den Rücktritt vom Brexit erklären?” wurde komplettiert durch die freien Redner*innen Angélique Herrler (Heidelberg), Antonio Messner (FIRE Wien) und Konrad Gütschow ...
2. Mai 2019 | Redakteur: | Kategorie: Campus-Debatten, Turniere | Kommentare deaktiviert für Tübingen ist Süddeutscher Meister 2019

Neuer Vorstand in Würzburg

Neuer Vorstand in Würzburg[caption id="attachment_34141" align="alignright" width="400"] V.l.n.r.: Davide Berardi, Ann-Kathrin Bergmann, Sven Bake, Silvan Steiner - © Colloquia Herbipolensia e.V.[/caption] Der Würzburger Debattierclub Colloquia Herbipolensia e.V. hat am 05.07.2018 einen neuen Vorstand gewählt. Ann-Kathrin Bergmann, die bereits in der Saison 2017/18 das Amt der Vorsitzenden innehatte, wurde für eine zweite Amtszeit wiedergewählt. Außerdem wechselte Sven Bake vom Amt des 2. Stellvertretes auf das des 1. Stellvertreters. Silvan Steiner schied aus dem Vorstand aus, dafür wurde Davide Berardi zum neuen 2. Stellvertreter gewählt. Die Achte Minute gratuliert dem neuen Vorstand zur Wahl und wünscht eine erfolgreiche Amtszeit.  lok.
18. Juli 2018 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Kommentare deaktiviert für Neuer Vorstand in Würzburg

Neuer Vorstand in Würzburg

Neuer Vorstand in Würzburg[caption id="attachment_29876" align="alignright" width="400"] V.l.n.r.: Julian Müßig, Daniela Marquart, Bjarne Schreiber - © Andreas Stahlmann[/caption] Der Würzburger Debattierclub Colloquia Herbipolensia e.V. hat am 27.08. einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Bjarne Schreiber, ihm stehen Daniela Marquart als 1. stellvertretende Vorsitzende und Julian Müßig als 2. stellvertretender Vorsitzender zur Seite. Der neue Vorstand bedankt sich bei seinen VorgängerInnen Amelie Endlich, Timo Köhler und Maximilian Bender für ihre Arbeit im vergangenen Jahr. Die Achte Minute gratuliert dem neuen Vorstand zur Wahl und wünscht viel Erfolg in der bevorstehenden Amtszeit.   jm./lok.
5. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Kommentare deaktiviert für Neuer Vorstand in Würzburg

Mitgliederversammlung des VDCH 2014

Mitgliederversammlung des VDCH 2014Die Mitgliederversammlung (MV) des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) wird dieses Jahr am 30./31. August in Würzburg stattfinden. Den Termin hat VDCH-Präsident Florian Umscheid kürzlich in einer E-Mail bekanntgegeben. Zu diesem Treffen sind die Vertreter aller studentischen Debattierclubs eingeladen, die Mitglieder des Dachverbandes sind. Der Verband umfasst derzeit über 70 Mitglieder. Die MV ist eine der wichtigsten Termine im Hochschuldebattier-Jahr, da der neue Vorstand des Dachverbandes gewählt wird und die Ausrichter der ZEIT DEBATTEN, der Regionalmeisterschaften und der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft bestimmt werden. Außerdem diskutieren die Clubs über relevante Entwicklungen der Debattierszene und fassen Beschlüsse. kem/nbo
3. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, VDCH | Kommentare deaktiviert für Mitgliederversammlung des VDCH 2014

VDCH-Jurierseminar 2012 in Würzburg: Ein Rückblick

VDCH-Jurierseminar in Würzburg 2012Am Fuße der Festung Marienberg trafen sich am vergangenen Wochenende, vom 16. bis zum 18. November 2012, etwa 30 Debattierer und Debattiererinnen aus ganz Deutschland und der Schweiz, um gemeinsam ihre Jurierkenntnisse auszubauen und gefährliches Halbwissen in ungefährliches Dreiviertelwissen zu überführen. Es war das erste Seminar der Saion und wurde vom Verband der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) organisiert sowie finanziell vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Laut VDCH-Vizepräsident Leo Vogel, der vor Ort auch als Trainer aktiv war, ist der Verband überzeugt, dass jeder Redner spätestens nach zwei Jahren auch das Jurieren beherrschen sollte. Mit ihm, Marion Seiche (Frankfurt), ...
26. November 2012 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | Kommentare deaktiviert für VDCH-Jurierseminar 2012 in Würzburg: Ein Rückblick

Erstes VDCH-Jurierseminar der Saison 2012/2013 in Würzburg

"Jeder Redner sollte nach spätestens zwei Jahren auch das Jurierhandwerk beherrschen“, erklärte Leo Vogel, Vizepräsident des VDCH, der Achten Minute im Interview. Fair zu bewerten und diese Bewertung im Feedback gut und verständlich begründen zu können - das sind Eigenschaften, die nicht nur die Qualität des sportlichen Wettkampfs auf den Turnieren steigert, sondern auch zur Verbesserung der Clubdebatten und zur persönlichen Entwicklung der Rednerinnen und Redner beitragen können. Aus diesem Grund lädt der VDCH-Vorstand zum ersten von vier geplanten Jurierseminaren nach Würzburg ein. Von 16. bis 18. November (Anreise bis etwa 18 Uhr, Abreise ab zirka 14 Uhr) haben 25 Teilnehmerinnen ...
22. Oktober 2012 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | Kommentare deaktiviert für Erstes VDCH-Jurierseminar der Saison 2012/2013 in Würzburg

MDD 2012: In Wien startet heute der größte deutschsprachige Debattierwettstreit

Meister im deutschsprachigen Debattieren - um diesen Titel geht es ab heute in der österreischischen Hauptstadt Wien. Debattiererinnen und Debattierer aus Aachen, Bayreuth, Berlin, Bonn, Dresden, Frankfurt, Freiburg, Graz, Göttingen, Halle, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Ingolstadt, Jena, Karlsruhe, Kiel, Klagenfurt, Köln, Konstanz, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Marburg, München, Münster, Potsdam, Regensburg, Salzburg, Stuttgart, St. Gallen, Tübingen, Wien, Würzburg und Zürich haben sich an der schönen blauen Donau eingefunden, um hier bis Sonntag über sieben Vorrunden, Viertel- und Halbfinale hinweg bis zum Einzug ins Finale zu kämpfen - dahin schaffen es allerdings nur die acht besten der antretenden 68 Teams. Das Programm mit Besuch ...
7. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für MDD 2012: In Wien startet heute der größte deutschsprachige Debattierwettstreit

Debatterclub Würzburg will „Vereinsmeier 2012“ werden / Würzburger Hofbräu vergibt bis zu 20.000 Euro an Würzburger Vereine

Bis zu 20.000 Euro vergibt das lokal bekannte Würzburger Hofbräu an in der Region tätige Vereine und kürt den "Vereinsmeier 2012". Das Hofbräu unterstützt damit diejenigen Vereine, die "wertvolle Dienste für die Menschen und das Gemeinwesen in der Region" leisten. Insgesamt 20.000 Euro werden in verschiedenen Kategorien vergeben. Darum bewirbt sich auch der Debattierclub Würzburg - Colloquia Herbipolensia e.V. und braut Hilfe! Die drei Vorstände aus Würzburg, Präsident Clemens Bauer und Vizepräsidenten Karin Grimm sowie Fabian Marterer, schreiben, dass es sich um Popularitätswettbewerb handele, es also der gewinne, der bis zum 31.Mai die meisten Stimmen auf sich vereinen kann. Die drei ...
9. Mai 2012 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für Debatterclub Würzburg will „Vereinsmeier 2012“ werden / Würzburger Hofbräu vergibt bis zu 20.000 Euro an Würzburger Vereine

Deutschlandtour Dortmunder Debattanten: Am Main und am Rhein

Zwei Debattanten der Debatte Dortmund (DebaDo) brachen vergangene Woche auf, um VDCH-Clubs in ganz Deutschland zu besuchen. Jetzt berichten Jörn Hahn und Jens Schulze in der Folge "Maintour" über drei Stationen in Hessen, Franken und Rheinhessen: 16 Debatten in 16 Tagen - Am Main und am Rhein auf den Stationen neun bis elf Frankfurt: Unser Ziel in Frankfurt ist direkt der Westend-Campus (der aufgrund seiner usprünglichen Nutzung auch IG-Farben-Campus heißt). Bei leckeren belegten Broten zu kleinem Preis ruhen wir einige Minuten im Philosophencafe (Jens liest Aristoteles, Jörn klugscheißt als Karriereberater). Vor lauter Begeisterung über die Brote lässt Jens sich noch fünf, sechs einpacken (deren MHD ...
9. August 2010 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für Deutschlandtour Dortmunder Debattanten: Am Main und am Rhein

Neuer Vorstand in Würzburg

Der Debattierclub Colloquia Herbipolensia Würzburg hat Ende Mai einen neuen Vorstand gewählt. Zum ersten Vorsitzenden wurde der Medizinstudent Matthias Hipp bestimmt, der bereits 2006/2007 Gründungsvorsitzender des Vereins war. Stellvertretender Vorsitzender und Kassenwart ist jetzt Jonathan Schaeff, der ebenfalls Medizin studiert. Der Politikwissenschafts-Student Sven Sittler ist der dritte im Bunde: Er übernimmt als Vorstandsmitglied auch die Aufgabe des Schriftführers. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl und viel Erfolg bei der Arbeit!
15. Juni 2010 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für Neuer Vorstand in Würzburg

Würzburg in der Main-Post: „Überzeuge mich mit Argumenten!“

In einem heute in der Main-Post erschienen Artikel wird der Debattierclub Colloquia Herbipolensia Würzburg portraitiert. Für den Artikel "Überzeuge mich mit Argumenten - Gestik, Mimik, Polemik: Im Debattierclub Würzburg lässt sich lernen, wie man die Gunst des Publikums gewinnt" besuchte eine Redakteurin die Würzburger während der wöchentlichen Debatte und interviewte Patrizia Zimmeck, amtierende Präsidentin, und Frank Ruppert. ...
5. Mai 2010 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Presseschau | Kommentare deaktiviert für Würzburg in der Main-Post: „Überzeuge mich mit Argumenten!“

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner